Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.03.2017 | Notfälle in der Hausarztpraxis | AKTUELLE MEDIZIN . REPORT | Sonderheft 1/2017

Das rote Auge und andere ophthalmologische Krisen
MMW - Fortschritte der Medizin 1/2017

Nicht jeder Notfall springt einem sofort ins Auge

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Sonderheft 1/2017
Autor:
Dr. med. Alexandra Juchems
Bedrohliche ophthalmologische Notfälle kommen zwar relativ selten vor, können aber gerade den Nicht-Spezialisten vor erhebliche Probleme stellen. So ist es oft nicht einfach, den akuten Handlungsbedarf auch als solchen zu erkennen. Hinzu kommt, dass die subjektiven Symptome des Patienten häufig diametral entgegengesetzt zur tatsächlichen Organbedrohung sind.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Sonderheft 1/2017

MMW - Fortschritte der Medizin 1/2017Zur Ausgabe

FORTBILDUNG CME-SCHWERPUNKT

Am Ball bleiben mit der MMW

AUS DER PRAXIS . HOTLINE

Jede Punktion extra abrechnen?

AKTUELLE MEDIZIN . SPRECHSTUNDE NATURHEILKUNDE

Was lässt das Geräusch im Ohr verstummen?

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.