Skip to main content
main-content

16.05.2019 | infopharm | Ausgabe 5/2019

InFo Hämatologie + Onkologie 5/2019

NSCLC: Zusatznutzen für Durvalumab bestätigt

Zeitschrift:
InFo Hämatologie + Onkologie > Ausgabe 5/2019
Autor:
red
Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) habe in seinem Beschluss zur frühen Nutzenbewertung Durvalumab (Imfinzi®) einen beträchtlichen Zusatznutzen für die Behandlung des lokal fortgeschrittenen, inoperablen nichtkleinzelligen Lungenkarzinoms (NSCLC) zugesprochen. Das teilte AstraZeneca mit. Der Beschluss gründe im Wesentlichen auf dem deutlichen Überlebensvorteil unter Durvalumab, der in der zulassungsrelevanten PACIFIC-Studie nachgewiesen werden konnte, so das Pharmaunternehmen. In der Studie lagen die Raten für das 24-Monats-Gesamtüberleben bei 66,3 % unter Durvalumab und bei 55,6 % unter Placebo (p zweiseitig = 0,005) [Antonia SJ et al. N Engl J Med. 2018; 379(24):2342–50]. Das Gesamtüberleben war unter Durvalumab signifikant länger als unter Placebo (stratifizierte Hazard Ratio für Tod 0,68; p = 0,0025). ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2019

InFo Hämatologie + Onkologie 5/2019 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise