Skip to main content
main-content

18.02.2021 | editorial | Ausgabe 1/2021

ästhetische dermatologie & kosmetologie 1/2021

Ob Privat- oder Kassenarzt - Einbußen haben alle!

Zeitschrift:
ästhetische dermatologie & kosmetologie > Ausgabe 1/2021
Autor:
Dr. med. Matthias Herbst
Es heißt, ein kleines Stückchen RNA, verpackt in ein paar Proteine, habe die Welt verändert. Im Falle des ambulanten deutschen Gesundheitswesens sollte man eher sagen, dass SARS-CoV-2 eine Reihe von Unzulänglichkeiten ans Tageslicht befördert hat, die sonst mühsam verdeckt waren. Praxen sind privatwirtschaftlich organisiert, kleine bis mittelständische Unternehmen, und für diese gilt: Gewinn = Einnahmen - Ausgaben. Wobei ein auskömmlicher Gewinn in Bezug auf die eingesetzte Arbeit wohl in den meisten Praxen unter Corona-Bedingungen im April und Mai 2020 kaum noch erzielt wurde, und man froh war, wenn die Einnahmen die Ausgaben deckten. Zu Letzteren zählen bekanntlich die Löhne und Gehälter der medizinschen Fachangestellten und der Ärzte. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2021

ästhetische dermatologie & kosmetologie 1/2021 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise