Skip to main content
main-content
Erschienen in: MMW - Fortschritte der Medizin 3/2022

18.11.2022 | Kritisch gelesen

Umfassende Registerstudie aus Dänemark

Obstruktive Schlafapnoe erhöht das Risiko für Verkehrsunfälle

verfasst von: PD Dr. med. Nikolaus Büchner

Erschienen in: MMW - Fortschritte der Medizin | Sonderheft 3/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

In einer bevölkerungsweiten Fall-Kontroll-Studie aus Dänemark zeigt sich ein erhöhtes Risiko für Verkehrsunfälle bei Menschen mit obstruktiver Schlafapnoe (OSA). Das gilt besonders für Unfälle mit Kraftfahrzeugen. Eine CPAP-Beatmungstherapie senkte das Risiko ein wenig.
Metadaten
Titel
Umfassende Registerstudie aus Dänemark
Obstruktive Schlafapnoe erhöht das Risiko für Verkehrsunfälle
verfasst von
PD Dr. med. Nikolaus Büchner
Publikationsdatum
18.11.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
MMW - Fortschritte der Medizin / Ausgabe Sonderheft 3/2022
Print ISSN: 1438-3276
Elektronische ISSN: 1613-3560
DOI
https://doi.org/10.1007/s15006-022-2139-6

Weitere Artikel der Sonderheft 3/2022

MMW - Fortschritte der Medizin 3/2022 Zur Ausgabe

Newsletter

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.