Skip to main content
main-content

10.09.2021 | Ösophagusatresie | Fortbildung | Sonderheft 2/2021

Patienten mit angeborenen Fehlbildungen in der Kinderarztpraxis
Pädiatrie 2/2021

Für alle Elternfragen gewappnet sein

Zeitschrift:
Pädiatrie > Sonderheft 2/2021
Autor:
Univ.-Prof. Dr. med. Heiko Reutter
Dank immer besserer medizinischer Möglichkeiten erreichen Kinder mit angeborenen Fehlbildungen heute ein Alter, in dem sie beim niedergelassenen Kinderarzt vorstellig werden. Ihre Bedürfnisse sind oft komplex und viele Fragen ihrer Eltern weichen von den üblichen "Standardthemen" ab. Damit diese Kinder gesunde Erwachsene werden, ist der Kinderarzt gefragt, auch auf ungewöhnliche Fragen eine Antwort zu finden. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Sonderheft 2/2021

Pädiatrie 2/2021 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise