Skip to main content
main-content
Erschienen in: Der Chirurg 12/2021

01.12.2021 | Ösophaguskarzinom | Einführung zum Thema

Multimodale Therapie des Ösophaguskarzinoms

verfasst von: Univ.-Prof. Dr. med. Christiane J. Bruns

Erschienen in: Der Chirurg | Ausgabe 12/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Die multimodale Behandlung des Ösophaguskarzinoms reicht von der endoskopischen Abtragung von Frühkarzinomen bis zur palliativen Systemtherapie im metastasierten Stadium oder definitiven Radiochemotherapie bei irresektablen Tumoren. In Deutschland werden jährlich ca. 7100 Ösophaguskarzinome erstdiagnostiziert, das macht ungefähr 1 % aller Malignome in Europa aus. Histologisch manifestiert sich das Ösophaguskarzinom in der Regel als Adeno- (AC) oder Plattenepithelkarzinom („esophageal squamous cell carcinoma“, ESCC) mit einer deutlichen Zunahme von Adeno- gegenüber den Plattenepithelkarzinomen. Die Therapiewahl wird – neben patientenspezifischen Faktoren – von Lage und Ausbreitung des Tumors, von Histologie und Metastasierungsstatus bestimmt. …
Zugang erhalten Sie mit:
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Metadaten
Titel
Multimodale Therapie des Ösophaguskarzinoms
verfasst von
Univ.-Prof. Dr. med. Christiane J. Bruns
Publikationsdatum
01.12.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Der Chirurg / Ausgabe 12/2021
Print ISSN: 2731-6971
Elektronische ISSN: 2731-698X
DOI
https://doi.org/10.1007/s00104-021-01534-2

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2021

Der Chirurg 12/2021 Zur Ausgabe

Die Bibliothek des Chirurgen

Wilhelm Baum

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Der einfache Weg sich fortzubilden: Befundungskurs Radiologie

Strukturiertes Interpretieren und Analysieren von radiologischen Befunden