Skip to main content
main-content

07.10.2021 | Ösophaguskarzinom | Leitthema

Therapieempfehlungen beim Frühkarzinom des Ösophagus

Endoskopische und chirurgische Optionen

Zeitschrift:
Der Chirurg
Autoren:
T. Schlosser, A. Hoffmeister, J. Feisthammel, S. Niebisch, R. Thieme, MBA Univ.-Prof. Dr. med. I. Gockel
Wichtige Hinweise

Redaktion

C. Bruns, Köln
QR-Code scannen & Beitrag online lesen

Zusammenfassung

Hintergrund

Das Ösophaguskarzinom stellt eine komplexe Tumorentität dar mit steigendem Anteil an Adenokarzinomen. Bei Frühkarzinomen wird anhand der Tiefeninfiltration der Mukosa in m1- bis m3- bzw. der Submukosa in sm1- bis sm3-Tumoren unterteilt. Das Risiko von Lymphknotenmetastasen korreliert stark mit der Tiefeninvasion und steigt mit Infiltration der Submukosa sprunghaft an.

Material und Methoden

Die Autoren führten eine selektive Literaturrecherche (MEDLINE, PubMed, Cochrane Library, International Standard Randomised Controlled Trial Number [ISRCTN] Registry) zum aktuellen Management beim Ösophagusfrühkarzinom durch.

Ergebnisse

Die endoskopische Diagnostik und Dignitätsbeurteilung oberflächlicher Ösophaguskarzinome ist um die virtuelle Chromoendoskopie zu den bisherigen Färbetechniken erweitert worden. Die endoskopische Resektion ist das diagnostische und therapeutische Verfahren der Wahl bei mukosalen Adenokarzinomen mit niedrigem Risiko (Grading 1 oder 2, keine Blut‑/Lymphgefäßinvasion). Unter speziellen Voraussetzungen können auch Adenokarzinome der oberen Submukosa (sm1) endoskopisch abgetragen werden. Alle weiteren Stadien bedürfen einer chirurgischen Therapie. Beim Plattenepithelkarzinom ohne Risikofaktoren ist ab einer Infiltration der 3. Mukosaschicht (m3) die chirurgisch-onkologische Ösophagusresektion indiziert. Die endoskopische Submukosadissektion (ESD) weist selbst bei großen Läsionen hohe Raten an En-bloc- und R0-Resektionen auf.

Schlussfolgerung

Grenzfälle zwischen endoskopischer und chirurgischer Therapie von Ösophagusfrühkarzinomen benötigen einen interdisziplinären Ansatz und individuell angepasste Strategien, welche im lokal fortgeschrittenen Stadium immer in ein multimodales Konzept eingebettet sind.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner*in

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!
Das Angebot gilt nur bis 24.10.2021

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel
  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Der Chirurg 12x pro Jahr für insgesamt 425,00 € im Inland (Abonnementpreis 390,00 € plus Versandkosten 35,00 €) bzw. 461,00 € im Ausland (Abonnementpreis 390,00 € plus Versandkosten 71,00 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 35,42 € im Inland bzw. 38,42 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com

     

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Chirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise