Skip to main content
main-content

29.07.2017 | Original Article | Ausgabe 6/2017

Metabolic Brain Disease 6/2017

Omega-3 fatty acids revert high-fat diet-induced neuroinflammation but not recognition memory impairment in rats

Zeitschrift:
Metabolic Brain Disease > Ausgabe 6/2017
Autoren:
Aline Marcelino de Andrade, Marilda da Cruz Fernandes, Luciano Stürmer de Fraga, Marilene Porawski, Márcia Giovenardi, Renata Padilha Guedes

Abstract

Neuroinflammation is a consequence of overeating and may predispose to the development of cognitive decline and neurological disorders. This study aimed to evaluate the impact of omega-3 supplementation on memory and neuroinflammatory markers in rats fed a high-fat diet. Male Wistar rats were divided into four groups: standard diet (SD); standard diet + omega-3 (SD + O); high fat diet (HFD); and high fat diet + omega-3 (HFD + O). Diet administration was performed for 20 weeks and omega-3 supplementation started at the 16th week. HFD significantly increased body weight, while omega-3 supplementation did not modify the total weight gain. However, animals from the HFD + O group showed a lower level of visceral fat along with an improvement in insulin sensitivity following HFD. Thus, our results demonstrate a beneficial metabolic role of omega-3 following HFD. On the other hand, HFD animals presented an impairment in object recognition memory, which was not recovered by omega-3. In addition, there was an increase in GFAP-positive cells in the cerebral cortex of the HFD group, showing that omega-3 supplementation can be effective to decrease astrogliosis. However, no differences in GFAP number of cells were found in the hippocampus. We also demonstrated a significant increase in gene expression of pro-inflammatory cytokines IL-6 and TNF-α in cerebral cortex of the HFD group, reinforcing the anti-inflammatory role of this family of fatty acids. In summary, omega-3 supplementation was not sufficient to reverse the memory deficit caused by HFD, although it played an important role in reducing the neuroinflammatory profile. Therefore, omega-3 fatty acids may play an important role in the central nervous system, preventing the progression of neuroinflammation in obesity.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen! 

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2017

Metabolic Brain Disease 6/2017 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2019 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken oder an Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur …

    Herausgeber:
    Tilo Kircher
Bildnachweise