Skip to main content
main-content

01.09.2009 | Original Article | Ausgabe 9/2009

International Urogynecology Journal 9/2009

One-year outcomes of tension-free vaginal tape (TVT) mid-urethral slings in overweight and obese women

Zeitschrift:
International Urogynecology Journal > Ausgabe 9/2009
Autoren:
Lindsay B. Killingsworth, Thomas L. Wheeler II, Kathryn L. Burgio, Tovia E. Martirosian, David T. Redden, Holly E. Richter
Wichtige Hinweise
Poster presentation Annual Meeting of the Society of Gynecologic Surgeons, April 2009.
Partially supported by the National Institute of Diabetes and Digestive and Kidney Diseases DK068389 to HER.

Abstract

Introduction

The purpose of this study was to assess the impact of body mass index (BMI) on tension-free vaginal tape (TVT) success rates, patient satisfaction, and complications 1 year following surgery.

Methods

Baseline and 1-year postsurgery outcomes were abstracted, including Urogenital Distress Inventory (UDI-6) scores, Incontinence Impact Questionnaire (IIQ-7) scores, and patient satisfaction ratings. Multivariable logistic and linear regression analyses were performed to examine relationships between outcomes and BMI.

Results

Subjects (N = 195) with a mean age of 59.3 ± 12.6 were included. There was significant improvement within each group (all p values <0.01) in total UDI-6 and IIQ-7 scores from baseline to 1 year postsurgery; all groups had high patient satisfaction. No differences in improvement or complications rates were observed among the BMI cohorts (all p values >0.05).

Conclusion

Differential counseling of overweight or obese women regarding outcomes of the TVT procedure is not supported by these results; longer follow-up is warranted.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2009

International Urogynecology Journal 9/2009Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Perikonzeptionelle Frauenheilkunde

Fertilitätserhalt, Prävention und Management von Schwangerschaftsrisiken

Ein Praxisbuch für alle, die in der Beratung und Betreuung von Schwangeren und Paaren mit Kinderwunsch tätig sind. Die Herausgeber und Autoren haben alle wichtigen Informationen zusammengetragen, um Frauen sicher zu beraten, zu betreuen und kompetent Verantwortung zu übernehmen.

Herausgeber:
Christian Gnoth, Peter Mallmann

2014 | Buch

Praxisbuch Gynäkologische Onkologie

Das Nachschlagewerk für alle Ärzte in Klinik und Praxis, die Patientinnen mit bösartigen Tumoren des Genitales und der Mamma behandeln. Dieses Buch gibt in kompakter Weise einfach umsetzbare Handlungsanweisungen zum diagnostischen und therapeutischen Vorgehen und Hilfestellungen für die optimale Versorgung der Patientinnen.

Herausgeber:
Edgar Petru, Walter Jonat, Daniel Fink, Ossi R. Köchli

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise