Skip to main content
main-content

Onkologie

Nachrichten

18.02.2019 | Hepatitis C | Nachrichten

HCV: DAA-Therapie geht mit geringeren Krebs- und Sterberaten einher

Die Behandlung von chronisch HCV-Infizierten mit direkt antiviral wirkenden Agenzien (DAA) geht einer prospektiven Studie zufolge mit einer signifikant geringeren Gesamtmortalität und einer niedrigeren Leberkrebsinzidenz einher verglichen mit Patienten ohne diese Therapie.

18.02.2019 | Naturheilverfahren und Alternativmedizin | Nachrichten

Patienten verschweigen, wie sie ihre Therapie ergänzen

Viele Patienten, die auf komplementärmedizinische Verfahren zurückgreifen, sprechen mit ihren Ärzte nicht darüber. Wie häufig das vorkommt, ist je nach Studie verschieden. Über die Gründe ist man sich aber einig.

17.02.2019 | Bronchialkarzinome | Nachrichten

Lungenkrebs durch hohe Zahl an Thrombozyten

Mit der Zunahme der Thrombozytenzahl steigt offenbar die Wahrscheinlichkeit für die Entwicklung von Lungenkrebs, vor allem des kleinzelligen Lungenkarzinoms.

15.02.2019 | Schilddrüsenkarzinome | Nachrichten

Feinnadelbiopsie der Schilddrüse: Höhere Falsch-negativ-Rate bei großen Knoten

Bei einer Feinnadelbiopsie ist die Falsch-negativ-Rate umso höher, je größer der untersuchte intermediär suspekte Knoten ist.

15.02.2019 | CAR-T-Zellen | Nachrichten

Tricks machen die CAR-T-Zelltherapie bei soliden Tumoren nutzbar

Die Erfolge mit der CAR-T-Zelltherapie bei hämatologischen Malignomen ließen sich bei soliden Tumoren bislang nicht wiederholen. Ein Grund: Makrophagen bauen um diese Tumoren quasi eine physische Barriere auf und wirken gleichzeitig immunsuppressiv. Abhilfe soll die 4. Generation der CAR-T-Zellen schaffen – die TRUCKs.

14.02.2019 | Nierenkarzinom | Nachrichten

Metastasierter Nierenkrebs in Komplettremission

Einen Checkpointhemmer bei metastasiertem Nierenzellkarzinom vor und nach der Op. zu verabreichen, kann eine erfolgreiche Strategie sein, wie ein Fallbericht aus Japan zeigt.

13.02.2019 | Prostatakarzinom | Nachrichten

Prostata-Ca.: Stereotaktische Bestrahlung langfristig erfolgreich

Nach einer stereotaktischen Bestrahlung von Patienten mit einem Prostatakarzinom ist auch über viele Jahre betrachtet die Häufigkeit biochemischer Rezidive gering. Das gilt auch für die kumulative Inzidenz schwerer urogenitaler Nebenwirkungen und  schwerer gastrointestinaler toxischer Ereignisse.

13.02.2019 | Mammakarzinom | Nachrichten

TNBC: Bessere Chancen mit PARP- und Checkpoint-Hemmern?

Das triple-negative Mammakarzinom bleibt der Sorgenkrebs der Senologen. Doch es tut sich etwas: Zielgerichtete und Immuntherapie scheinen auch hier zu therapeutischen Optionen zu reifen.

13.02.2019 | Vasektomie | Nachrichten

Vasektomie und Prostata-Ca.: „Assoziation überzeugt nicht“

Erhöht eine Vasektomie das Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken? Eine Gruppe von Urologen der Stanford University vermag dafür nach 20-jährigem Follow-up keine überzeugenden Belege zu erkennen.

13.02.2019 | Mammakarzinom | Nachrichten

Entfernen von mehr als zehn Axilla-Lymphknoten ist nutzlos

Besteht bei Patientinnen mit Mammakarzinom die Indikation zur axillären Dissektion, stellt sich die Frage, wie viele Lymphknoten denn entfernt werden sollten. Deutsche Mediziner haben nachgezählt.

12.02.2019 | Gynäkologische Tumoren | Nachrichten

Viele Adnextumoren lassen sich konservativ angehen

Patientinnen mit Raumforderungen an den Adnexen, die sich im Ultraschallbild als gutartig darstellen, tragen nur ein geringes Risiko für ernste Komplikationen oder Krebs. Konservatives Vorgehen könnte hier durchaus eine Option sein.

12.02.2019 | Melanom | Nachrichten

Ältere Melanompatienten wollen sich ungern operieren lassen

Unter den Patienten mit einem Melanom der Haut sind es meist ältere Menschen und solche mit einem fortgeschrittenen spreitenden Melanom, die eine empfohlene Exzision ablehnen.

12.02.2019 | Prostatakarzinom | Nachrichten

Prostata-Ca: Kein signifikanter Krebsschutz durch Finasterid

Ob sich Finasterid dafür eignet, dem Tod durch Prostatakrebs vorzubeugen, bleibt auch 25 Jahre nach Beginn des Prostate Cancer Prevention Trial strittig. Die Langzeitdaten enthalten keine klare Botschaft.

11.02.2019 | Kolorektales Karzinom | Nachrichten

Hohe Expression von Ki-67 ungünstig bei Darmkrebs

Wird der Proliferationsmarker Ki-67 in Tumorzellen stark exprimiert, ist das Sterberisiko um 50% erhöht. Dafür spricht eine Metaanalyse von 34 Darmkrebsstudien.

07.02.2019 | NSCLC | Nachrichten

Lokal fortgeschrittenes NSCLC mit Schwerionen bekämpfen

Mit „schweren“ Ionen lassen sich Tumore noch zielgenauer und effektiver treffen als mit Photonen. Das zahlt sich offenbar auch bei der Behandlung des lokal fortgeschrittenen nicht kleinzelligen Lungenkarzinoms aus.

06.02.2019 | Chemotherapie | Nachrichten

Jede 50. Chemotherapie-Verordnung fehlerhaft

Wie häufig bereits bei der Anforderung von Chemotherapien für Krebspatienten etwas schief läuft, hat ein doppelt gesichertes Überwachungssystem der Uni Freiburg aufgedeckt.

05.02.2019 | Mycosis fungoides | Nachrichten

PUVA gegen Mycosis fungoides nicht schlechter als UV-B

Patienten mit früher Mycosis fungoides, die mit PUVA behandelt werden, stehen nicht schlechter da als jene, die eine Schmalband-UV-B-Bestrahlung erhalten. Im Gegenteil: Komplettremissionen sind nach PUVA sogar häufiger.

04.02.2019 | Mammakarzinom | Nachrichten

Brustkrebs macht Angst, doch manche Frauen leiden besonders

Es scheint nicht eigens einer Studie zu bedürfen, um nachzuweisen, dass eine Brustkrebserkrankung bei den Betroffenen Ängste auslösen kann. Doch interessant ist: Nicht alle Gruppen von Frauen sind gleichermaßen geplagt.

04.02.2019 | Schilddrüsenkarzinome | Nachrichten

Schilddrüsen-Ca.: Patientensorge schließt aktive Überwachung nicht aus

Ein Teil der Schilddrüsenkrebspatienten unter aktiver Überwachung ist wegen der Erkrankung besorgt, was sich jedoch bei einigen von ihnen mit der Zeit legt.

31.01.2019 | Prostatakarzinom | Nachrichten

Prostatakarzinom: Pluspunkte durch Lipidsenkung?

Wie Prostatakarzinom-Patienten nach Bestrahlung und nach Hormonentzugsbehandlung so profitieren auch Patienten nach Prostatektomie möglicherweise von einer Lipidsenkung. Beurteilt wurde dies anhand des Gesamtüberlebens. 


 

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise