Skip to main content
main-content

Onkologie und Hämatologie

Kommentierte Studienreferate

02.02.2021 | Metastasen | Literatur kommentiert Open Access

Kurative Strahlentherapie von Oligometastasen: Langzeitergebnisse der SABR-COMET-Studie

Der SABR-COMET-Trial kann nach meiner Einschätzung trotz des Designs (Phase II analog AMG) und der geringen Patientenzahl durchaus als „milestone study“ angesehen werden. Die absolute Differenz im Gesamtüberleben beträgt 25 %-Punkte; das ist im …

Autor:
Prof. Dr. med. Jürgen Dunst

29.01.2021 | Mammakarzinom | Journal Club

RxPONDER-Studie: mehr Klarheit beim Einsatz von Genexpressionstests bei Mammakarzinompatientinnen mit Nodalbefall

Die hier vorgestellte RxPONDER-Studie stellt einen sehr wichtigen Beitrag zum Stellenwert der Genexpressionstests bei Frauen mit HR-positivem, HER2-negativem Mammakarzinom und 1–3 befallenen Lymphknoten dar. Diese Fragestellung ist zum ersten Mal …

Autoren:
PD Dr. M. Banys-Paluchowski, Dr. Peter Paluchowski, Dr. Natalia Krawczyk

28.01.2021 | Anämien | Journal Club | Ausgabe 3/2021

Sacituzumab Govitecan: ein neues Antikörper-Wirkstoff-Konjugat für das metastasierte tripelnegative Mammakarzinom

Sacituzumab Govitecan stellt eine neue, vielversprechende Therapieoption für Patientinnen mit metastasiertem, stark vorbehandeltem TNBC dar. Die Substanz wurde bereits im April 2020 im beschleunigten Verfahren in den Vereinigten Staaten …

Autoren:
PD Dr. M. Banys-Paluchowski, Dr. Natalia Krawczyk

27.01.2021 | Prostatakarzinom | Journal Club | Ausgabe 2/2021

Ist eine Kontrastmitteldynamik zur initialen Diagnostik von Prostatakarzinomen mittels Magnetresonanztomographie (MRT) notwendig?

In dem aktuellen Review-Artikel, der im Journal of Magnetic Resonance Imaging publiziert wurde, analysieren Padhani et al. auf Basis der bestehenden Literatur die Frage, ob zur initialen Diagnostik von Prostatakarzinomen mittels …

Autoren:
FEBU PD Dr. J. P. Radtke, PD Dr. L. Schimmöller

21.01.2021 | SCLC | Kritisch gelesen | Ausgabe 1/2021

Immer weniger Lungenkrebs-Tote

Die meisten Lungenkrebs-Fälle entfallen auf zwei Subtypen: Das nicht-kleinzellige Lungenkarzinom (NSCLC) mit 76% und das kleinzellige Lungenkarzinom (SCLC) mit 13%. Eine US-Studie zeigt, dass die Mortalität bei beiden deutlich gesunken ist.

Autoren:
Prof. Dr. med. Hans Jürgen Heppner, Prim. Dr. Peter Dovjak

15.01.2021 | Prostatakarzinom | Literatur kommentiert | Ausgabe 3/2021 Open Access

PSMA-PET-CT zum primären Staging von Patienten mit fortgeschrittenem Prostatakarzinom

Obwohl PET-CT-basierte Staginguntersuchungen bei vielen Tumorentitäten vielversprechende Studienergebnisse bieten, ist ihre Anwendung im klinischen Alltag noch auf sehr spezielle Indikationen begrenzt. Im Falle des Prostatakarzinoms, der …

Autoren:
cand. med. Cedric Curt Cappel, cand. med. Denise Dopcke, Prof. Dr. Jürgen Dunst

06.01.2021 | Rektumkarzinom | Journal Club | Ausgabe 1/2021

Verbessert die zusätzliche Gabe von Oxaliplatin in der prä- und postoperativen Behandlung das Überleben beim lokal fortgeschrittenen Rektumkarzinom? Ergebnisse der PETACC 6 Studie

Autor:
PD Dr. R. Siegel

05.01.2021 | Nierenkarzinom | Journal Club | Ausgabe 2/2021

Erweiterung der Kombinationsmöglichkeiten in der Erstlinientherapie des metastasierten klarzelligen Nierenzellkarzinoms mit Nivolumab plus Cabozantinib

Ergebnisse der CheckMate-9ER-Studie

Die Therapie des metastasierten Nierenzellkarzinoms hat sich in den vergangenen Jahren grundlegend verändert mit einem Wandel von Sequenztherapien verschiedener Einzelsubstanzen hin zur intensivierten Kombinationsbehandlung in der ersten …

Autoren:
Dr. med. Christoph Oing, Carsten Bokemeyer

05.01.2021 | NSCLC | Literatur kommentiert | Ausgabe 3/2021 Open Access

Kardioonkologie: Herzdosis während einer Radiotherapie im Thoraxbereich

Die meisten Todesfälle weltweit sind auf kardiopulmonale und onkologische Erkrankungen zurückzuführen [ 1 ]. Eine onkologische Therapie kann aber zusätzlich eine kardiopulmonale Belastung sein und negative Auswirkungen auf die Lebenserwartung …

Autoren:
PD Dr. med. Marciana-Nona Duma, Prof. Dr. med. Andrea Wittig

05.01.2021 | Endometriumkarzinom | Literatur kommentiert | Ausgabe 3/2021

PORTEC-3-Studie für Endometriumkarzinome mit hohem Risiko: Auswirkungen der molekularen Klassifizierung auf die Prognose und den Nutzen einer adjuvanten Therapie

Die molekulare Klassifikation von Endometriumkarzinomen hat eine neue Welt in der prognostischen Klassifikation eröffnet [ 4 , 5 ]. Sie bietet den Schlüssel zum Verständnis der inkonklusiven Ergebnisse ganzer Studiengenerationen beim …

Autoren:
Prof. Dr. Simone Marnitz, Dr. Birgid Schömig-Markiefka

05.01.2021 | Sarkome | Literatur kommentiert | Ausgabe 3/2021 Open Access

Präoperative Radiotherapie plus Resektion vs. Operation allein bei Patienten mit primärem retroperitonealem Sarkom (EORTC-62092: STRASS): eine multizentrische, randomisierte Phase-III-Studie

Retroperitoneale Sarkome sind eine seltene und zusätzlich noch relativ heterogene Tumorentität. Umso verdienstvoller ist es, qualitativ hochwertige Daten zur Evidenz verschiedener Behandlungsmodalitäten zu generieren, was der EORTC mit der hier …

Autor:
Prof. Dr. med. Gerhard G. Grabenbauer

22.12.2020 | Kolonkarzinom | Journal Club | Ausgabe 1/2021

Kurzzeitergebnisse der laparoskopischen kompletten mesokolischen Exzision bei rechtsseitigem Kolonkarzinom

Bei der vorliegenden Arbeit handelt es sich um die erste randomisierte Studie, die die laparoskopische CME mit CVL beim rechtsseitigen Kolonkarzinom mit einer laparoskopischen Nicht-CME vergleicht. Das wesentliche Ergebnis der Arbeit ist, dass die …

Autor:
Prof. Dr. Stefan Benz

22.12.2020 | NSCLC | Journalclub | Ausgabe 7-8/2020

Lungenkarzinommortalität sinkt infolge Therapieerfolgen und Rauchverzicht

Autoren:
Dr. med. Peter Dovjak, Prof. Dr. med. Hans Jürgen Heppner

22.12.2020 | Lungenkarzinome | Journalclub | Ausgabe 7-8/2020

Transbronchiale Kryobiopsie bewährt sich auch bei Lungenkarzinomen

Udagawa H, Kirita K, Naito T et al. Feasibility and utility of transbronchial cryobiopsy in precision medicine for lung cancer: Prospective single-arm study. Cancer Sci. 2020;111(7):2488-98 …

Autor:
Christopher Breyer

17.12.2020 | Akute lymphatische Leukämie | Kritisch gelesen | Ausgabe 21-22/2020

Weißfärbung ohne Coiffeur

Autor:
Prof. Dr. med. Heinrich Holzgreve

16.12.2020 | NSCLC | Journal Club | Ausgabe 2/2021

Adjuvante Therapie mit Osimertinib bei operablem EGFR-mutiertem Lungenkarzinom

Bei der multizentrischen Studie handelt es sich um Patienten aus Japan und Taiwan. Im Vergleich zum europäischen Patientenkollektiv tritt die EGFR-Mutation beim pulmonalem Adenokarzinom in der asiatischen Population wesentlich häufiger auf [ 2 , 3 …

Autoren:
Dr. med. Asmae Gassa, Dr. med. Filiz Özkan, PD Dr. med. Hakan Alakus, Prof. Dr. med. Christiane Bruns

15.12.2020 | Mammakarzinom | Journal Club | Ausgabe 1/2021 Open Access

Die unendliche Geschichte – HRT und Brustkrebs

Erst 2019 wurde eine Metaanalyse zu Hormonersatztherapie (HRT) und Mammakarzinomrisiko publiziert, die jedoch keine Änderung an den Aussagen der aktuellen S3-Leitlinie „Peri- und Postmenopause – Diagnostik und Interventionen“ notwendig machte. Nun wurden neue Daten aus England publiziert. Unsere Expertin ordnet die Ergebnisse für Sie ein.

Autor:
Prof. Dr. P. Stute

14.12.2020 | Prostatakarzinom | Journal Club | Ausgabe 1/2021

Erster oraler LHRH-Antagonist – Ergebnisse der HERO-Studie

Die Ergebnisse der HERO-Studie sind in mehrfacher Hinsicht beeindruckend. Die Überlegenheit hinsichtlich der nachhaltigen Testosteronsuppression war so nicht zu erwarten gewesen. Bemerkenswert ist, dass im Leuprorelin-Arm 11 % der Patienten das …

Autor:
Prof. Dr. Kurt Miller

11.12.2020 | Mammakarzinom | Literatur kommentiert | Ausgabe 2/2021

Sichere Schwangerschaft nach Brustkrebstherapie von BRCA-Mutations-Trägerinnen?

Die von Lambertini und 36(!) Koautoren vorgelegte Studie ist die umfangreichste Untersuchung zum Einfluss einer Schwangerschaft auf den Verlauf einer multimodal behandelten Brustkrebserkrankung bei jungen Patientinnen mit …

Autor:
Prof. Dr. med. Rainer Souchon

11.12.2020 | Kardiomyopathie | Literatur kommentiert | Ausgabe 2/2021 Open Access

Abnehmende Morbidität und Letalität bei Kindern nach Behandlung einer akuten lymphoblastischen Leukämie: ein Bericht der Childhood Cancer Survivor Study

Die Behandlungserfolge der pädiatrischen ALL gelten als eine der großen medizinischen Errungenschaften des 20. Jahrhunderts. Diese Erfolge wurden im Wesentlichen durch die Kombination einer intensiven chemotherapeutischen Kombinationstherapie mit …

Autor:
Prof. Dr. med. Martin G. Sauer

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise