Skip to main content
main-content

Onkologie

Lesetipps der Redaktion

Podcast - Vom Bereuen einer radikalen Krebstherapie

02.12.2022 | DKK 2022 | Podcast | Nachrichten

Vom Bereuen einer radikalen Krebstherapie

"Bereuen Sie die damalige Entscheidung zur radikalen Prostatektomie?" Das wurden Langzeitüberlebende eines Prostatakarzinoms im Rahmen einer Studie gefragt. Die Ergebnisse verraten einiges darüber, worauf es bei Therapieentscheidungen – neben den "harten" medizinischen Fakten – und bei der Risikokommunikation ankommt. Ein Interview mit dem Erstautor und Urologen Dr. Valentin Meissner. 

Putatives Modell der Entstehung des kutanen T‑Zell-Lymphoms

12.08.2022 | Lymphome | Leitthema

Neue Erkenntnisse über kutane T-Zell-Lymphome

Die Pathogenese der kutanen- T-Zell- Lymphone sind nach wie vor ein Rätsel. Die Forschung der letzten Jahre fokussierte sich vor allem auf die Ebene der Genexpression. Im Speziellen auf die Kopienzahlvarianten (CNVs) der relevant mutierten Gene. Die entscheidende Frage ist jedoch, welche CNVs ausreichen, um eine generelle Tumorgenese zu beginnen.

Arzt zeigt Patient eine Grafik auf dem Tablet

02.12.2022 | Prostatakarzinom | Nachrichten

Informierte Prostatakrebs-Patienten bevorzugen schonenderes Vorgehen

Welcher Behandlung Patienten mit lokal begrenztem Prostatakarzinom den Vorzug geben, hängt entscheidend davon ab, wie gut sie über die Therapieoptionen informiert sind.

Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Login für Nutzer

Um auf die Inhalte zugreifen zu können, loggen Sie sich bitte ein. Sie haben noch keinen Zugangsdaten? Hier geht es zur kostenlosen Registrierung.

Für die fachärztliche Weiterbildung

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Innere Medizin - Hämatologie und Onkologie

Trizytopenie nach Chemotherapie bei Brustkrebs: Wie würden Sie vorgehen?

Bei einer 47-jährigen Patientin mit Zustand nach adjuvanter Chemo- und Strahlenherapie bei bekanntem Mammakarzinom, aktuell in kompletter Remission, fällt in der ambulanten Nachsorge eine Trizytopenie mit führender progredienter Leukopenie auf. Die Patientin berichtet über zeitweise subfebrile Temperaturen.

Dieser Beitrag ist einer von 45 Fallbeispielen des kostenfreien Vorbereitungskurses zur Facharztprüfung Innere Medizin Hämatologie und Onkologie

Medizinwissen für den Klinikalltag

Podcast - Vom Bereuen einer radikalen Krebstherapie

02.12.2022 | DKK 2022 | Podcast | Nachrichten

Vom Bereuen einer radikalen Krebstherapie

"Bereuen Sie die damalige Entscheidung zur radikalen Prostatektomie?" Das wurden Langzeitüberlebende eines Prostatakarzinoms im Rahmen einer Studie gefragt. Die Ergebnisse verraten einiges darüber, worauf es bei Therapieentscheidungen – neben den "harten" medizinischen Fakten – und bei der Risikokommunikation ankommt. Ein Interview mit dem Erstautor und Urologen Dr. Valentin Meissner. 

Podcast - Zervixkarzinom: Mit HPV-Selbsttests die Vorsorgelücke schließen

18.11.2022 | DKK 2022 | Podcast | Nachrichten

Zervixkarzinom: Mit HPV-Selbsttests die Vorsorgelücke schließen

Ungefähr ein Drittel aller Frauen, die zur Zervixkarzinom-Vorsorge gehen könnten, tun das nicht. Mit einem Selbstabstrich auf humane Papillomviren könnten auch diese Frauen erreicht werden. Dazu wurde auf dem Deutschen Krebskongress eine Studie vorgestellt, über die wir in dieser Folge sprechen. Und wir klären, warum in der ärztlichen Vorsorge nun auch der HPV-Test zum Standardrepertoire gehört.

Illustration: Pankreas

15.11.2022 | DKK 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Stellschrauben für eine bessere Prognose bei Pankreaskrebs

Krebskranke mit einem Pankreaskarzinom haben immer noch eine schlechte Prognose. Aber das konsequente Anstreben einer R0-Resektion und die multimodale Therapie können das Überleben deutlich verbessern, betont ein Chirurg beim Krebskongress.

Berufseinstieg und Praxisthemen

08.06.2022 | Praxis und Beruf | Nachrichten | Online-Artikel

So gelingt der Wiedereinstieg nach der Elternzeit

Wie plant man den Wiedereinstieg nach der Geburt eines Kindes? Wie kann man die Familiengründung in der Weiterbildung gestalten? Ein Ärztepaar berichtet von seinen Erfahrungen und gibt Tipps, was zu beachten ist.

26.05.2022 | Klinik aktuell | Nachrichten

Delegierte wollen die Black Box Weiterbildung aufhellen

Die Evaluation der Weiterbildung soll einheitlich und zwingender werden. Bislang ist sie den Delegierten zu lückenhaft.

26.05.2022 | Klinik aktuell | Nachrichten

Bundesärztekammer streicht Homöopathie aus der Weiterbildung

Erneut wurde beim Ärztetag um die Zusatzbezeichnung Homöopathie in der ärztlichen Musterweiterbildungsordnung gerungen. Allerdings nur kurz – und mit eindeutigem Abstimmungsergebnis.

22.04.2022 | Gesundheitspolitik | Podcast | Nachrichten

Geflüchtete medizinisch versorgen – eine Ärztin von open.med berichtet

Mit Dr. med. Sabine Ruske, Fachärztin für Allgemeinmedizin in München

Mehr auf unserer Seite "Fit für den Facharzt"

Die Seite für Ärzte in Weiterbildung

Aktuelle Übersichtsarbeiten

01.12.2022 | Praxishilfen | Sonderbericht | Online-Artikel

Therapiebegleitung per App: Hilfe im verdichteten Versorgungsalltag

Wenn Krebserkrankte in die Sprechstunde kommen, müssen Symptome kontrolliert, der Verlauf bewertet und die Medikation überprüft werden. Eine kostenlose, von onkologisch tätigen Ärztinnen und Ärzten entwickelte App kann Patientinnen und Patienten stärker in die Versorgung und die Dokumentation von Symptomen und Befunden einbinden.

Amgen GmbH

15.11.2022 | Kolonkarzinom | Schwerpunkt: Was ist gesichert in der Therapie?

Was ist gesichert in der Therapie des Kolonkarzinoms

Immer mehr jüngere Erwachsene erkranken an einem Kolonkarzinom. Immer mehr jüngere Erwachsene erkranken an einem Kolonkarzinom. Wie Sie Patientinnen und Patienten mit dieser Erkrankung fachgerecht stadien- und risikoadaptiert behandeln und dabei molekulare Tumorprofile ergänzend in die Entscheidungsfindung einbeziehen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

10.11.2022 | Akutes Nierenversagen | CME

CME: Paraproteinämien und Nierenbeteiligung

Dieser CME-Kurs informiert Sie über die verschiedenen Formen der Nierenbeteiligung bei monoklonalen Paraproteinämien und hilft Ihnen dabei, eine monoklonale Gammopathie renaler Signifikanz (MGRS) sicher von einem manifesten multiplen Myelom zu unterscheiden.

Neueste Kasuistiken

Schwellung des rechten Arms

31.10.2022 | Mammografie | Blickdiagnose

Dicker rechter Arm nach Mammografie

Eine 74-jährige Patientin stellt sich mit einem bläulich verfärbten, geschwollenen rechten Arm in der Sprechstunde vor. Der Umfang war sowohl am Ober- als auch am Unterarm deutlich größer als beim linken Gegenstück. Am Vortag hatte die Patientin eine – für Sie ungewöhnlich schmerzhafte – Mammografie erhalten. Wie lautet die Diagnose?

Histologie des Tumorpräparats in HE-Färbung: Speicheldrüsentumor

12.10.2022 | Parotistumoren | Bild und Fall

Gutartig auf den zweiten Blick

Eine 57-Jährige beobachtet seit mehreren Jahren eine schmerzlose Schwellung im Bereich der rechten Regio parotidea. In der Sonographie konnte eine Raumforderung festgestellt werden, doch erst mit der histologischen Untersuchung wurde die Diagnose gesichert. Erkennen Sie welche?

MRT Schädel mit perfusionsgewichteten Sequenzen (a B-Bild, b ADC): akute ischämische Infarkte sowohl im Mediastromgebiet (Punctum maximum links parietal) als auch im Posteriorstromgebiet

04.10.2022 | Diagnostik in der Angiologie | Kasuistiken

Therapierefraktäre thrombotisch-thrombozytopenische Purpura bei einer 54-Jährigen

Der vorliegende Fall beschreibt ein schweres Rezidiv einer thrombotisch-thrombozytopenische Purpura mit Exazerbation trotz adäquat eingeleiteter Therapie und verdeutlicht die Notwendigkeit einer interdisziplinären Zusammenarbeit in der Behandlung der Erkrankung.

Neueste CME-Kurse

01.12.2022 | Pädiatrische Hämatologie und Onkologie | CME-Kurs

Spätfolgen und Nachsorge in der Pädiatrischen Onkologie

Dank der stetigen Weiterentwicklung und Standardisierung der Therapien überleben heutzutage über 80 % der an Krebs erkrankten Kinder und Jugendlichen ihre Erkrankung langfristig. Dieser CME-Kurs gibt einen Überblick über Spätfolgen, ihre Ursachen und die Notwendigkeit einer langfristigen Nachsorge ehemaliger kinderonkologischer Patient:innen.

30.11.2022 | Positronen-Emissions-Tomografie | CME-Kurs

Positronenemissionstomographie in der Onkologie

Die Positronenemissionstomographie (PET) ist zu einem integralen Bestandteil onkologischer Diagnostik geworden und wird zunehmend für die Steuerung onkologischer Therapien eingesetzt. Der CME-Kurs gibt einen Überblick zu den verwendeten Tracern, dem Stellenwert der PET in verschiedenen S3-Leitlinien, den onkologischen Indikationen der PET, ihren Stärken und Schwächen.

16.11.2022 | Urothelkarzinom | CME-Kurs

Das fortgeschrittene und metastasierte Urothelkarzinom* – Studienlage und Therapieoptionen

Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen einen Überblick über die Entwicklungen und die Behandlungsoptionen beim Urothelkarzinom der Harnblase. Seinen Schwerpunkt legt er hierbei auf die aktuellen Leitlinienempfehlungen und er informiert Sie über die aktuell laufenden Studien und deren Ziele.

14.11.2022 | Palliativmedizin | CME-Kurs

Spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) – Grundlagen, Indikation und Verordnung in der klinischen Praxis

Dieser CME-Kurs informiert Sie über die Indikationen für eine spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) und macht Sie mit der Verordnung einer SAPV und deren Besonderheiten vertraut. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über die Zusammensetzung eines SAPV-Teams und die erforderlichen Qualifikationen.

Kommentierte Studienreferate

Krebsforschung aktuell – Neueste Sonderformate

01.12.2022 | Praxishilfen | Sonderbericht | Online-Artikel

Therapiebegleitung per App: Hilfe im verdichteten Versorgungsalltag

Wenn Krebserkrankte in die Sprechstunde kommen, müssen Symptome kontrolliert, der Verlauf bewertet und die Medikation überprüft werden. Eine kostenlose, von onkologisch tätigen Ärztinnen und Ärzten entwickelte App kann Patientinnen und Patienten stärker in die Versorgung und die Dokumentation von Symptomen und Befunden einbinden.

Amgen GmbH

08.11.2022 | Hämatologische Neoplasien | Sonderbericht | Online-Artikel

Ausgabe 02/2022 - Onconnect: Aktuelles aus der Hämato-Onkologie

In der zweiten Ausgabe der Zeitschrift Onconnect gibt es wieder Neues zur Therapie der chronisch lymphatischen Leukämie (CLL) und des Multiplen Myeloms (MM) zu berichten: So ist für therapienaive Patientinnen und -Patienten mit CLL mit der Zulassung der Kombinationstherapie aus Ibrutinib plus Venetoclax nun erstmals eine rein orale, zeitlich begrenzte Therapie in der Erstlinie verfügbar.

Janssen-Cilag GmbH

04.10.2022 | Sonderbericht | Online-Artikel

HER2-negatives fortgeschrittenes Mammakarzinom: Diagnostische gBRCA-Testung ist die Basis der Therapieentscheidung

Für Patient*innen mit fortgeschrittenem HER2-negativem Mammakarzinom und nachgewiesener Keimbahnmutation in den BRCA (Breast Cancer Susceptibility)-Genen 1 und 2 (gBRCA1/2) ist die PARP (Poly-ADP-Ribose)-Inhibition eine Therapieoption. Die Kommission Mamma der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie e.V. (AGO Mamma) empfiehlt für alle Patient*innen mit fortgeschrittenem HER2-negativem Mammakarzinom unabhängig vom Hormonrezeptor (HR)-Status eine diagnostische gBRCA1/2-Testung.

Pfizer Pharma GmbH

Videos

Update Lungenkrebsscreening – wer, wie, wann?

Nach wie vor hat sich hierzulande kein generelles Screening auf Lungenkrebs etabliert, und so bleibt es an Ihnen zu entscheiden: Wem sollten Sie die Früherkennung per Thorax-CT dringend anraten? Der Pneumologe Dr. Matthias Raspe bringt Sie auf den neuesten Stand der Evidenz und zeigt an echten Fallbeispielen, worauf methodisch und bei der Interpretation der Befunde zu achten ist.

Webinar: Anämie – von der Spurensuche zur Stufendiagnostik

Die Ursachen der Anämie, die zur Vorstellung eines blassen Kindes in der Praxis führen, sind breit gefächert. Anhand von Beispielfällen gibt Ihnen der Kinderhämatologe Prof. Dominik Schneider im Webinar einen Überblick über die wichtigsten Anämien im Kindesalter und zeigt, wie eine systematische Stufendiagnostik gelingt.

Teaserbild zu Webinar mit Prof. Lilienfeld-Toal

20.05.2021 | COVID-19 | Webinar | Online-Artikel

COVID-19-Impfung bei Krebserkrankung? So lauten aktuelle Empfehlungen

Mittlerweile blicken wir auf fast eineinhalb Jahre Coronapandemie zurück. Vieles haben wir in der Zwischenzeit – zum Teil sehr schmerzlich – gelernt. Mit Prof. Marie von Lilienfeld-Toal, Jena, sprechen wir über die besonderen Risiken von COVID-19 für Krebspatient*innen und über das Impfen in dieser speziellen Gruppe.

Aktuelle Kongressberichte Onkologie

02.12.2022 | DKK 2022 | Podcast | Nachrichten

Vom Bereuen einer radikalen Krebstherapie

mit Dr. med. Valentin Meissner, Urologe

"Bereuen Sie die damalige Entscheidung zur radikalen Prostatektomie?" Das wurden Langzeitüberlebende eines Prostatakarzinoms im Rahmen einer Studie gefragt. Die Ergebnisse verraten einiges darüber, worauf es bei Therapieentscheidungen – neben den "harten" medizinischen Fakten – und bei der Risikokommunikation ankommt. Ein Interview mit dem Erstautor und Urologen Dr. Valentin Meissner. 

01.12.2022 | Lungenkarzinome | Nachrichten

Screening auf Lungenkrebs zeigt positives Langzeitergebnis

Auf dem Jahrestreffen der RSNA sind die 20-Jahres-Ergebnisse der I-ELCAP-Studie zum Screening auf Lungenkrebs vorgestellt worden. Der ausgewiesene Nutzen beeindruckt.

01.12.2022 | DGPPN 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Psychiatrisch Tätige fordern klare Regeln für Suizidassistenz

Die meisten Suizidopfer haben ein erhebliches psychisches Problem. Wenn bald die Suizidassistenz erlaubt wird, müsse verhindert werden, dass psychisch Kranke sterben, denen geholfen werden könnte, hieß es auf dem DGPPN-Kongress. Um das zu verhindern braucht es vor allem eins: Klare Regeln.

Onkologische Krankheitsbilder auf einen Blick

Ob zu Harnblasen- oder Ovarialkarzinom, tumorbedingter Kachexie oder der chronischen lymphatischen Leukämie – mit den PrimeView-Postern der Zeitschrift "Nature Reviews Disease Primers" erhalten Sie anschaulich aufgearbeitete Informationen zu Diagnose, Mechanismen, Epidemiologie oder Management verschiedener onkologischer Krankheitsbilder.

Wie wirkt was...? Neue onkologische Therapien im Blick

In der Serie "Wie wirkt was...?" lernen Sie die Wirkmechanismen und Zusammenhänge hinter neuen onkologischen Therapien, wie z. B. bispezifischen Antikörpern, BRAF- oder KRAS-Inhibitoren kennen – abgerundet durch eine Facheinschätzung.

Stellenangebote Onkologie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.


Weiterführende Themen

So fügen Sie SpringerMedizin.de wie eine App zum Homescreen Ihres Smartphones hinzu