Skip to main content
main-content

Onkologie

Lesetipps der Redaktion

31.08.2021 | Akute Pankreatitis | Aktuell | Ausgabe 4/2021

"Best" aus einem Jahr Gastroenterologie

Das diesjährige Gastro-Update-Seminar fand erneut virtuell statt. Bei der Live-Veranstaltung "Best of Gastro-Update 2021" wurden den Teilnehmern von einem Expertenteam wichtige Studienergebnisse des letzten Jahres zu Themen wie Reflux, Pankreatiden und Lebererkrankungen vorgestellt.

07.10.2021 | Benigne Prostatahyperplasie | Nachrichten

Vor Prostatabiopsie empfiehlt sich ein Rektalabstrich

Um Infektionen nach einer Prostatabiopsie zu vermeiden, empfehlen US-Forscher das Anlegen einer Kultur auf der Grundlage eines Rektalabstrichs. In ihrer Studie ermöglichte das eine gezielte antibiotische Prophylaxe, welche die Infektionsgefahr fast halbierte.

07.10.2021 | Pneumologische Notfallmedizin | FB_Übersicht | Ausgabe 17/2021

Massive intrathorakale Blutung – Was ist die Ursache?

Eine 75-jährige Patientin klagt in der Sprechstunde über starke atemabhängige Schmerzen. Der Notdienst am Wochenende habe dies als Interkostalneuralgie bezeichnet. Doch der Zustand der Patientin verschlechtert sich schnell und dramatisch. Die Röntgenuntersuchung offenbart eine nahezu komplette Verschattung der linken Thoraxseite. Wie würden Sie vorgehen?

Coronavirus Corona-Update

Die aktuelle Entwicklung im Überblick: Nachrichten, Webinare, Übersichtsarbeiten.

Facharzt-Training

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Innere Medizin - Hämatologie und Onkologie

Nachrichten

Login Icon Login für Nutzer

Um auf die Inhalte zugreifen zu können, loggen Sie sich bitte ein. Sie haben noch keinen Zugangsdaten? Hier geht es zur kostenlosen Registrierung.

weitere Lesetipps

Für Ärzte in Weiterbildung

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Innere Medizin - Hämatologie und Onkologie

Erschöpfte Patientin mit multiplen Hämatomen

Eine 66-jährige Patientin mit vorbekannter Osteoporose und rheumatoider Arthritis berichtet von seit etwa fünf Tagen zunehmenden großflächigen Hämatomen am gesamten Körper, betont an den Extremitäten. Ein Trauma ist nicht erinnerlich. Sie beklagt zudem deutliche Abgeschlagenheit. Wie lautet Ihre Verdachtsdiagnose?

Dieser Beitrag ist einer von 23 (demnächst 50) Patientenfällen des kostenfreien Vorbereitungskurses zur Facharztprüfung Innere Medizin Hämatologie und Onkologie

Medizinwissen für den Klinikalltag

13.10.2021 | Ovarialkarzinom | Nachrichten

S3-Leitlinie zu malignen Ovarialtumoren aktualisiert

In der S3-Leitlinie zu Ovarialtumoren wird jetzt empfohlen, die Nachsorge an die unterschiedlichen Krankheitssituationen der Patientinnen anzupassen. Auch zur First-Line-Therapie gibt es Neuerungen.

10.10.2021 | Prostatakarzinom | Fortbildung | Ausgabe 10/2021

Prostatakrebs: Cyclin-abhängige Kinasen als Target

Die Androgendeprivationstherapie gilt derzeit als Goldstandard bei der hormonmanipulativen Therapie des Prostatakarzinoms. Doch auch andere Signalwege könnten von therapeutischer Bedeutung sein: Vor allem einige Cyclin-abhängige Kinasen scheinen vielversprechend.

07.10.2021 | Benigne Prostatahyperplasie | Nachrichten

Vor Prostatabiopsie empfiehlt sich ein Rektalabstrich

Um Infektionen nach einer Prostatabiopsie zu vermeiden, empfehlen US-Forscher das Anlegen einer Kultur auf der Grundlage eines Rektalabstrichs. In ihrer Studie ermöglichte das eine gezielte antibiotische Prophylaxe, welche die Infektionsgefahr fast halbierte.

Berufseinstieg und Praxisthemen

30.09.2021 | Praxis und Beruf | Praxis konkret | Sonderheft 1/2021

So gelingt die Arzt-Patienten-Kommunikation auf Augenhöhe

Die Behandlung eines Patienten beginnt nicht erst bei der Therapie, sondern bereits bei der richtigen Übermittlung der Diagnose. Für den Behandlungserfolg ist die fachliche Kompetenz des Arztes wichtig, aber auch die richtige Sprache, um den Patienten auf der Ebene von Mensch zu Mensch zu erreichen und gemeinsam eine Therapiestrategie festzulegen.

21.09.2021 | Recht für Ärzte | Das medicolegale Thema | Ausgabe 5/2021

Exitus in tabula und Selbstanzeige

Ein Patient stirbt auf dem OP-Tisch und es entbrennt ein Streit über das richtige Vorgehen. Soll sein Tod als nichtnatürlich klassifiziert und Selbstanzeige bei der Polizei erstattet werden? Wie würden Sie entscheiden?

15.09.2021 | Akute Pankreatitis | Schwerpunkt: Pankreatitis | Ausgabe 10/2021

Update: Bildgebung bei akuter Pankreatitis

Neben Klinik und Laborkonstellation dient die abdominelle Bildgebung bei der akuten Pankreatitis der Etablierung der Diagnose. In der vorliegenden Übersicht wird ihr aktueller Stellenwert zusammengefasst, unter besonderer Berücksichtigung der aktualisierten S3-Leitlinie zur akuten Pankreatitis.

06.09.2021 | Praxis und Beruf | Praxis konkret | Ausgabe 4/2021

Eigene Ideen entwickeln, Verantwortung übernehmen

31.08.2021 | Blut im Stuhl | Fortbildung | Ausgabe 4/2021

Vom Symptom zur Diagnose: peranale Blutung

Mehr auf unserer Seite "Fit für den Facharzt"

Die Seite für Ärzte in Weiterbildung

Zeitschriften Onkologie

Aktuelle Übersichtsarbeiten

20.10.2021 | Myelodysplastische Syndrome | Schwerpunkt | Ausgabe 10/2021

Hypoplastisches myelodysplastisches Syndrom

Die vorliegende Übersicht beleuchtet die wesentlichen Aspekte der klinischen Präsentation, der Differenzialdiagnose und der therapeutischen Ansätze einer spezifischen Subgruppe der myelodysplastischen Syndrome (MDS), des sogenannten …

20.10.2021 | Aplastische Anämie | Schwerpunkt | Ausgabe 10/2021

Paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie

Bei der paroxysmalen nächtlichen Hämoglobinurie (PNH) kommt es vornehmlich zu einem Untergang von Erythrozyten, da Strukturen, die vor Angriffen des Komplementsystems schützen, infolge einer Genmutation nicht oder nur unzureichend auf den …

20.10.2021 | Aplastische Anämie | Schwerpunkt | Ausgabe 10/2021

Aplastische Anämie

Der Begriff "aplastische Anämie" (AA) kennzeichnet im weiteren Sinne Zytopenien unterschiedlicher Pathogenese, die auf ein Versagen der Produktion hämatopoetischer Zellen zurückzuführen sind; im engeren Sinne ist damit die immunvermittelte Form …

Neueste Kasuistiken

15.09.2021 | COVID-19 | Kasuistiken Open Access

Venenastthrombose als frühe Manifestation von COVID-19

Ein 55-Jähriger stellte sich mit seit circa 3 Tagen bestehender schmerzloser Visusminderung auf dem rechten Auge vor. Am Tag der stationären Aufnahme wurde ein Nasen-Rachen-Abstrich auf SARS-CoV-2-RNA abgenommen. Allgemeinsymptome verneinte der Patient.

10.09.2021 | Diagnostik in der Pneumologie | Der besondere Fall | Ausgabe 4/2021

Lässt sich das Tumorwachstum noch kontrollieren?

Dieser Fallbericht handelt von einem 57-Jährigen, bei dem ein nichtkleinzelliges Karzinom diagnostiziert wird. Der Tumor rezidiviert nach initialem Ansprechen. Es wird ein Mischtumor festgestellt. Ein Teil wächst, der andere Teil nicht. Mehrere bronchoskopische Interventionen werden notwendig.

19.08.2021 | Neonatologie | Bild und Fall

Säugling weint seit 24h und kann plötzlich schlecht atmen

Nachdem ihr elf Wochen altes Mädchen seit über 24h geschrien hat und außerdem schlecht trinkt, bringen die Eltern das Kind in die Klinik. Fieber besteht nicht, der Bauch ist unauffällig, die Entzündungsparameter leicht erhöht. Dann entwickelt der Säugling eine zunehmend erschwerte Nasenatmung, die sich zu einer Dyspnoe steigert. Ihre Diagnose?

Neueste CME-Kurse

14.10.2021 | SCLC | CME-Kurs | Kurs

NSCLC und SCLC – Neuerungen in der thorakalen Onkologie

Dieser CME-Beitrag informiert Sie über die aktuellen Standardtherapieansätze beim NSCLC und SCLC. Hierbei erhalten Sie Einblicke in die derzeit wichtigsten Grundlagen bei der Therapie mit Checkpointinhibitoren und Tytosinkinaseinhibitoren, sowie einen Überblick über die wichtigsten Medikamenten-Zulassungen in den letzten Jahren.

13.10.2021 | Nachsorge und Beratung | CME-Kurs | Kurs

Nachsorge nach gynäkologischen Malignomen und Mammakarzinom

Zu den Aufgaben onkologischer Nachsorge gehören das frühzeitige Erkennen eines Lokalrezidivs oder Zweitkarzinoms mit potenziell kurativer Behandlungsintention zur Verbesserung der Überlebenschancen. Der CME-Kurs gibt einen Überblick über die derzeitigen Leitlinienempfehlungen zur Nachsorge von Patientinnen mit gynäkologischen Malignomen und Mammakarzinom.

30.09.2021 | Magenkarzinom | CME-Kurs | Kurs

Diagnostik und Therapie des Magenkarzinoms und Adenokarzinoms des ösophagogastralen Übergangs

Magenkarzinome und Adenokarzinome des ösophagogastralen Übergangs werden in Studien und Leitlinien trotz der teils unterschiedlichen Pathogenese, Tumorbiologie und klinischen Behandlungsalgorithmen häufig gemeinsam untersucht. Im vorliegenden CME-Beitrag wird auf Pathogenese, Diagnostik und Therapie detailliert eingegangen.

15.09.2021 | Prostatakarzinom | CME-Kurs | Kurs

Das lokal fortgeschrittene Prostatakarzinom – Definition, Staging und Therapie

Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen eine Übersicht über die aktuellen Standards zu Risikostratifizierung und Staging sowie den sich derzeit bietenden Therapieoptionen des lokal fortgeschrittenen Prostatakarzinoms.

Krebsforschung aktuell – Neueste Sonderformate

ANZEIGE
Fortschritte der Onkologie

Therapeutischen Herausforderungen mit neuen, präzisen Ansätzen begegnen

Die großen Fortschritte in der Präzisionsonkologie eröffnen, insbesondere bei bislang nicht ausreichend behandelbaren Tumoren, der Behandlung von Refraktärität oder Resistenzen neue Perspektiven. So steht bereits heute eine Vielzahl präzise wirkender Therapieansätze zur Verfügung, die es patientenindividuell auszuwählen gilt.

06.09.2021 | Urothelkarzinom | Sonderbericht | Onlineartikel

Fortgeschrittenes oder metastasiertes Urothelkarzinom: Avelumab-Erstlinien-Erhaltungstherapie im Behandlungsalltag

Wie die JAVELIN-Bladder-100-Studie gezeigt hat, profitieren Patient*innen mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Urothelkarzinom (mUC) von einem längeren Gesamtüberleben und einem längeren progressionsfreien Überleben, wenn sie nach platinbasierter Induktionstherapie eine Erstlinien-Erhaltungstherapie mit Avelumab erhalten. Diese Erhaltungstherapie sollte frühzeitig geplant und dann rechtzeitig begonnen werden.

Merck Serono GmbH
Krebsassoziierte venöse Thromboembolien (VTE)

CARAVAGGIO-Studie: vergleichbare Wirksamkeit und Sicherheit von Apixaban versus Dalteparin

VTE sorgen bei Krebspatienten häufig für zusätzliche Komplikationen. VTE-Rezidive sowie schwere Blutungen können folgen.
Für die antikoagulatorische Therapie kommen neben niedermolekularen Heparinen (NMH) auch Nicht-Vitamin-K-abhängige orale Antikoagulanzien (NOAK) infrage. Daten der CARAVAGGIO-Studie zeigen nun, dass Apixaban (ein NOAK) vergleichbar wirksam und verträglich ist wie das NMH Dalteparin – erfahren Sie im aktuellen ScrollyTelling mehr dazu.

Pfizer Pharma GmbH

Videos

Interaktives Live-Webinar: Antikoagulation nach venöser Thromboembolie

Wie kann das individuelle Rezidiv-Risiko von Patienten mit Zustand nach venöser Thromboembolie ermittelt werden? Wer profitiert von einer fortgesetzten Antikoagulation? Und wann ist ein Thrombophiliescreening sinnvoll? In diesem fallbasierten CME-Webinar zeigt Prof. Dr. Oliver Müller, Kiel, wie die Antikoagulationsdauer nach tiefer Beinvenenthrombose oder Lungenembolie individuell und risikoadaptiert ermittelt werden kann.

20.05.2021 | COVID-19 | Webinar | Onlineartikel

COVID-19-Impfung bei Krebserkrankung? So lauten aktuelle Empfehlungen

Mittlerweile blicken wir auf fast eineinhalb Jahre Coronapandemie zurück. Vieles haben wir in der Zwischenzeit – zum Teil sehr schmerzlich – gelernt. Mit Prof. Marie von Lilienfeld-Toal, Jena, sprechen wir über die besonderen Risiken von COVID-19 für Krebspatient*innen und über das Impfen in dieser speziellen Gruppe.

22.04.2021 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Versorgung von Krebspatienten trotz Pandemie: Die Perspektive der Niedergelassenen

Kommt die deutsche Onkologie besser durch die Pandemie als befürchtet? Zumindest für den ambulanten Sektor konnte Prof. Wolfgang Knauf, Vorsitzender des BNHO, auch gute Nachrichten übermitteln. Worin diese bestehen und warum Behandelte und Behandelnde gleichwohl mit (steigenden) Herausforderungen zu kämpfen haben, erfahren Sie in diesem Webinar. 

Aktuelle Kongressberichte Onkologie

15.10.2021 | DGHO 2021 | Nachrichten

Deprescribing: Lohnt sich die Mühe?

Eine Polypharmazie kann alte Menschen beispielsweise durch Interaktionen und additive oder gar sich verstärkende Nebenwirkungen gefährden. Entsprechend gibt es seit Jahren Bemühungen um eine Reduktion der eingesetzten Pharmazeutika, insbesondere bei Patienten am Lebensende.

14.10.2021 | DGHO 2021 | Nachrichten

Troponin „guter Marker“ für immunassoziierte Myokarditis

Sie ist keine häufige, dafür aber eine besonders letale Komplikation unter der Therapie mit Checkpointhemmer – die immunassoziierte Myokarditis. Auf der Jahrestagung der DGHO wurde diskutiert, wie die Myokarditis frühzeitig detektiert und bildgebend dargestellt werden kann.

14.10.2021 | DGHO 2021 | Nachrichten

Ausblick auf neue Wirkmechanismen beim Multiplen Myelom

Mit dem frühen Einsatz von Drei- und Vierfachtherapien können Patienten mit multiplem Myelom schon ab dem zweiten Rezidiv gegen eine oder mehrere Wirkstoffklassen refraktär sein. Bei tripelrefraktärer Erkrankung sind inzwischen einige Optionen zugelassen – und weitere sind in Sicht.

Onkologische Krankheitsbilder auf einen Blick

Ob zu Harnblasen- oder Ovarialkarzinom, tumorbedingter Kachexie oder der chronischen lymphatischen Leukämie – mit den PrimeView-Postern der Zeitschrift "Nature Reviews Disease Primers" erhalten Sie anschaulich aufgearbeitete Informationen zu Diagnose, Mechanismen, Epidemiologie oder Management verschiedener onkologischer Krankheitsbilder.

Wie wirkt was...? Neue onkologische Therapien im Blick

In der Serie "Wie wirkt was...?" lernen Sie die Wirkmechanismen und Zusammenhänge hinter neuen onkologischen Therapien, wie z. B. bispezifischen Antikörpern oder TRK-Proteinen, kennen – abgerundet durch eine Experteneinschätzung.

Stellenangebote Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.


Weiterführende Themen

So fügen Sie SpringerMedizin.de wie eine App zum Homescreen Ihres Smartphones hinzu
Bildnachweise