Skip to main content
main-content

25.06.2020 | Onkologische Notfälle | Nachrichten

Komplikation der Chemotherapie

Fieberschwelle bei Neutropenie von 39 °C reicht für Kinder aus

Autor:
Robert Bublak
Steigt das Fieber pädiatrischer Krebspatienten, die unter Chemotherapie eine Neutropenie entwickelt haben, schrillen die Alarmglocken. Oft handelt es sich dabei aber um Fehlalarme. Ist die Fieberschwelle womöglich zu tief angesetzt?

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise