Skip to main content
main-content

11.01.2017 | Onkologische Therapie | Nachrichten

Wirkstoffe evaluiert

Neue Onkologika: Drei Monate mehr Lebenszeit in zwölf Jahren

Autor:
Thomas Müller
Ist das Glas halb voll oder eher halb leer? Neue Arzneien in der Onkologie haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht häufig zulasten der Sicherheit.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten