Skip to main content
main-content

OP-Training - Becken

Zugang erhalten

Sie möchten am OP-Training teilnehmen? Hier erfahren Sie mehr.

Kursübersicht

03.04.2017 | Beckenringfraktur | CME-Kurs | Kurs

Der einfache supraazetabuläre Fixateur externe für die Behandlung von Beckenfrakturen

Quelle:
OP-Training Orthopädie & Unfallchirurgie
Autoren:
Dr. Axel Gänsslen, Tim Pohlemann, Christian Krettek
Für:
Ärzte
Zertifiziert bis:
03.04.2018
CME-Punkte:
3
Anzahl Versuche:
2

Dieser CME-Kurs der Reihe OP-Training Orthopädie & Unfallchirurgie beschreibt Schritt für Schritt die geschlossene Reposition und Retention von Beckenringverletzungen durch äußere Stabilisierung. 

    03.04.2017 | Beckenringfraktur | CME-Kurs | Kurs

    Die temporäre Stabilisierung des Beckenrings mit der sog. Notfallbeckenzwinge

    Quelle:
    OP-Training Orthopädie & Unfallchirurgie
    Autoren:
    Dr. Axel Gänsslen, Christian Krettek, Tim Pohlemann
    Für:
    Ärzte
    Zertifiziert bis:
    03.04.2018
    CME-Punkte:
    3
    Anzahl Versuche:
    2

    Dieser CME-Kurs der Reihe OP-Training Orthopädie & Unfallchirurgie beschreibt Schritt für Schritt die Notfallstabilisierung von translatorisch instabilen Verletzungen und Frakturen des Beckenrings (Typ-C-Verletzungen). 

      03.04.2017 | Verletzungen des Beckens | CME-Kurs | Kurs

      Dreifache Beckenosteotomie nach Tönnis und Kalchschmidt

      Quelle:
      OP-Training Orthopädie & Unfallchirurgie
      Autoren:
      Dr. A.R. Zahedi, K. Kalchschmidt, B.-D. Katthagen
      Für:
      Ärzte
      Zertifiziert bis:
      03.04.2018
      CME-Punkte:
      3
      Anzahl Versuche:
      2

      Dieser CME-Kurs der Reihe OP-Training Orthopädie & Unfallchirurgie beschreibt Schritt für Schritt die Behandlung der Hüftdysplasie über drei aufeinander abgestimmte Osteotomien an der Hüftpfanne.

        03.04.2017 | Hüftgelenkluxation | CME-Kurs | Kurs

        Kongenitale Hüftluxation bei Neugeborenen

        Quelle:
        OP-Training Orthopädie & Unfallchirurgie
        Autoren:
        PD Dr. R. Placzek, J.F. Funk, C. Druschel
        Für:
        Ärzte
        Zertifiziert bis:
        03.04.2018
        CME-Punkte:
        3
        Anzahl Versuche:
        2

        Dieser CME-Kurs der Reihe OP-Training Orthopädie & Unfallchirurgie beschreibt Schritt für Schritt die Diagnostik und geschlossene Reposition zur Ermöglichung einer (annähernd) physiologischen Nachreifung von Hüftkopf und Azetabulum.

          03.04.2017 | Endoprothetik | CME-Kurs | Kurs

          Minimalinvasiver Zugang zum Hüftgelenk zur Implantation

          Quelle:
          OP-Training Orthopädie & Unfallchirurgie
          Autor:
          H. Röttinger
          Für:
          Ärzte
          Zertifiziert bis:
          03.04.2018
          CME-Punkte:
          3
          Anzahl Versuche:
          2

          Dieser CME-Kurs der Reihe OP-Training Orthopädie & Unfallchirurgie beschreibt Schritt für Schritt einen minimal-invasiven Zugang zum Hüftgelenk zur primären endoprothetischen Versorgung.

            03.04.2017 | Beckenringfraktur | CME-Kurs | Kurs

            Transiliosakrale Osteosynthese bei instabilen Verletzungen des hinteren Beckenringes

            Quelle:
            OP-Training Orthopädie & Unfallchirurgie
            Autoren:
            Bruce French, Paul Tornetta
            Für:
            Ärzte
            Zertifiziert bis:
            03.04.2018
            CME-Punkte:
            3
            Anzahl Versuche:
            2

            Dieser CME-Kurs der Reihe OP-Training Orthopädie & Unfallchirurgie beschreibt Schritt für Schritt die stabile Zugschraubenosteosynthese für instabile Verletzungen der Iliosakralgelenke über einen hinteren Zugang. 

              Bildnachweise