Skip to main content
main-content

15.07.2016 | Industrieforum | Ausgabe 7-8/2016

Im Fokus Onkologie 7-8/2016

Opdivo® verstärkt die Immunantwort gegen fortgeschrittene Tumoren

Zeitschrift:
Im Fokus Onkologie > Ausgabe 7-8/2016
Autor:
Yuri Sankawa
_ Der PD-1-Inhibitor Nivolumab (Opdivo®) von Bristol-Myers Squibb bietet die Chance auf ein verlängertes Überleben bei fortgeschrittenem Melanom, lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem nichtkleinzelligem Lungenkarzinom sowie bei fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom. Nivolumab ist der erste Vertreter der neuen Wirkstoffklasse der PD-1(„programmed cell death protein 1“)-Inhibitoren. Immuncheckpointinhibitoren bekämpfen die Tumorzellen nicht direkt, sondern aktivieren und verstärken die gegen den Tumor gerichtete körpereigene Immunabwehr darin, gegen Tumorzellen vorzugehen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2016

Im Fokus Onkologie 7-8/2016 Zur Ausgabe

Literatur kompakt_Mammakarzinom und gynäkologische Tumoren

Nach neoadjuvanter Brustkrebstherapie noch bestrahlen?

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise