Skip to main content
main-content

28.10.2020 | Übersicht | Ausgabe 4/2020 Open Access

Forensische Psychiatrie, Psychologie, Kriminologie 4/2020

Operationalisierte, kriteriengeleitete Beurteilung der Schuldfähigkeit bei paraphilen Störungen – Stand und Ausblick

Zeitschrift:
Forensische Psychiatrie, Psychologie, Kriminologie > Ausgabe 4/2020
Autoren:
S. Dobbrunz, Prof. Dr. med. P. Briken

Zusammenfassung

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der operationalisierten, kriteriengeleiteten Beurteilung für die Begutachtung der Schuldfähigkeit bei paraphilen Störungen. Zunächst werden frühere Überlegungen und Ansätze dargestellt und um neue empirische, vorläufige Ergebnisse, welche erste Annahmen zu Reliabilität und Validität des Vorgehens ermöglichen, erweitert. Anschließend werden kurz die Ergebnisse einer Expertendiskussion zum Thema ergänzt, um vorläufige Schlussfolgerungen und einen Ausblick darzustellen. Insgesamt wird mit der operationalisierten, kriteriengeleiteten Beurteilung für die Begutachtung der Schuldfähigkeit bei paraphilen Störungen ein Verfahren vorgeschlagen, das als vielversprechend angesehen werden kann und zu einer Erweiterung des Vorgehens, den weiteren interdisziplinären Dialog und die weitere empirische Prüfung animiert.

Unsere Produktempfehlungen

Forensische Psychiatrie, Psychologie, Kriminologie

Print-Titel

  • Ursachen und Folgen von Straffälligkeit im interdisziplinären Dialog
  • Qualitätssicherung der forensischen Begutachtung und Täterbehandlung sowie des strafrechtlichen Umgangs mit delinquent gewordenen Menschen

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

e.Med Neurologie & Psychiatrie

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Neurologie & Psychiatrie erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen der Fachgebiete, den Premium-Inhalten der dazugehörigen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten Zeitschrift Ihrer Wahl.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2020

Forensische Psychiatrie, Psychologie, Kriminologie 4/2020 Zur Ausgabe

Werkstattbericht

Macbeth in der Forensik

Neu im Fachgebiet Psychiatrie