Skip to main content
main-content

16.11.2020 | Orale Kontrazeption | Nachrichten

Von IUP bis Dreimonatsspritze

Wie Kontrazeptiva die spätere Fruchtbarkeit beeinflussen

Autor:
Dr. Dagmar Kraus
Die Forschung zur Kontrazeption und Fruchtbarkeit hatte sich bislang auf orale hormonelle Kontrazeptiva konzentriert. Doch mit steigender Beliebtheit der Methoden zur reversiblen Langzeitverhütung brauchte es neue Daten. Die lieferten nun Forscher aus den USA.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise