Skip to main content
main-content

16.03.2020 | Oropharynxkarzinom | Literatur kommentiert | Ausgabe 5/2020 Open Access

Strahlentherapie und Onkologie 5/2020

Aggressive Deeskalation der adjuvanten Therapie beim HPV-assoziierten Oropharynxkarzinom. Reicht die Hälfte von allem?

Zeitschrift:
Strahlentherapie und Onkologie > Ausgabe 5/2020
Autoren:
PD Dr. med. Markus Hecht, PD Dr. med. Sabine Semrau
Wichtige Hinweise

Originalpublikation

Ma DJ, Price KA, Moore EJ et al (2019) Phase II Evaluation of Aggressive Dose-Deescalation for Adjuvant Chemoradiotherapy in Human Papillomavirus-Associated Oropharynx Squamous Cell Carcinoma. J Clin Oncol 37:1909–1918

Ohne Zusammenfassung

Unsere Produktempfehlungen

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

e.Med Radiologie

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Radiologie erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen des Fachgebietes Radiologie, den Premium-Inhalten der radiologischen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten Radiologie-Zeitschrift Ihrer Wahl.

e.Med Onkologie

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Onkologie erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen des Fachgebietes Onkologie, den Premium-Inhalten der onkologischen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten onkologischen Zeitschrift Ihrer Wahl. 

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2020

Strahlentherapie und Onkologie 5/2020 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise