Skip to main content
main-content

Degenerative Erkrankungen

Empfehlungen der Redaktion

15.12.2016 | Endoprothetik | Leitthema | Ausgabe 1/2017

Besonderheiten beim elektiven Hüftgelenkersatz des älteren Menschen

Aufgrund des demografischen Wandels wird eine zunehmend größere Anzahl von Patienten im fortgeschrittenen Lebensalter mit einer Hüfttotalendoprothese versorgt. Um eine sichere Versorgung des älteren Patienten zu gewährleisten, müssen die mit dem Alter verbundenen Besonderheiten beachtet werden.

Bildgebung in der Schulter- und Ellenbogenchirurgie

Die bildgebende Untersuchung an Schulter- und Ellenbogen ist wesentlich für die Diagnostik und Entscheidungsfindung. Doch Richtlinien zum differenzierten Einsatz fehlen bisher gänzlich. Mit dieser Übersicht bekommen Sie eine sinnvolle Vereinheitlichung zum Einsatz der Bildgebung an die Hand.

01.03.2017 | Hallux valgus | CME | Ausgabe 3/2017

Hallux valgus: Ursachen, Diagnose, Therapie

Ätiologie, diagnostische und therapeutische Prinzipien

Der Hallux valgus stellt die häufigste Vorfußdeformität dar. Diese kann mit Schmerzen und deutlichen Einschränkungen des Patienten im Alltag einhergehen. Bei der Entstehung und dem Fortschreiten eines Hallux valgus handelt es sich um ein …

Ausgewählte Artikel aus dem Themengebiet

11.07.2017 | Karpaltunnelsyndrom | Nachrichten

Extreme Handynutzer: Daddeln bis der Nerv schwillt?

Wer viele Stunden täglich auf seinem Handy herumtippt und -wischt, riskiert möglicherweise ein Karpaltunnelsyndrom. In einer Studie aus Hong Kong hatten die Teilnehmer nicht nur mehr Schmerzen im Handgelenk, sondern auch sichtbare Veränderungen im Ultraschall.

26.06.2017 | Tendopathien | Nachrichten

Tendopathie: Op. verbessert Physiotherapieergebnis nicht

Auch langfristig profitieren Patienten mit einer Tendopathie der Rotatorenmanschette von zusätzlicher arthroskopischer Dekompression nicht mehr als von einer Physiotherapie allein. 

22.06.2017 | Orthopädische Erkrankungen | Video-Artikel | Onlineartikel

Mit dem Op.-Ergebnis unzufrieden – woran liegt's?

Jüngere Arthrose-Patienten haben häufig ein schlechteres Outcome nach Op. – sowohl bei der Lebensdauer der Prothese als auch der Beschwerdefreiheit. Woran das liegt, und ob Individualprothesen eine Lösung sind, erklärt Prof. Anke Eckardt im Video.-Interview.

Kommentierte Studienreferate

Update Orthopädie und Unfallchirurgie

Kongressdossiers

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

27.03.2017 | Hallux valgus | Leitthema | Ausgabe 5/2017

Weichteiltechniken in der Hallux-valgus-Chirurgie

Die Übersichtsarbeit erläutert die Pathoanatomie des Großzehengrundgelenks beim Hallux valgus. Die einzelnen anatomischen Strukturen werden hinsichtlich ihres physiologischen und pathologischen Einflusses und der möglichen therapeutischen Optionen dargestellt.

23.03.2017 | Physikalische Medizin | Leitthema | Ausgabe 1/2017

Arthrose und Arthritis: Unterschiede und Ähnlichkeiten

Arthrose und Arthritis sind zwei Krankheitsbilder, denen Ärzte und Therapeuten in ihrem Alltag regelmäßig begegnen. Sie stellen zwei eigenständige und sehr unterschiedliche Erkrankungen des Bewegungsapparats dar.

04.01.2017 | Tendopathien | Leitthema | Ausgabe 3/2017

Tendinopathien der Hüfte

Darstellung der häufigsten Tendinopathien und assoziierter Syndrome, der typischen Beschwerdemuster, deren Diagnostik und Therapieoptionen. 

15.12.2016 | Endoprothetik | Leitthema | Ausgabe 1/2017

Besonderheiten beim elektiven Hüftgelenkersatz des älteren Menschen

Aufgrund des demografischen Wandels wird eine zunehmend größere Anzahl von Patienten im fortgeschrittenen Lebensalter mit einer Hüfttotalendoprothese versorgt. Um eine sichere Versorgung des älteren Patienten zu gewährleisten, müssen die mit dem Alter verbundenen Besonderheiten beachtet werden.

Meistgelesene Artikel

12.07.2017 | Forensische Traumatologie | Nachrichten

Ein Traktor als Guillotine

01.06.2017 | Tuberkulose | Fortbildung | Ausgabe 3/2017

Hätten Sie hier an eine Tbc gedacht?

21.07.2017 | Recht für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Nach Impotenz: Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

21.02.2017 | Wundinfektion | Leitthema | Ausgabe 5/2017

Wie Sie postoperative Infektionen vermeiden

Evidenzbasierte Prinzipien

Neueste CME-Kurse

19.07.2017 | Verletzungen des Ellenbogens | CME-Kurs | Kurs

Ellenbogenluxationsfrakturen

Zertifiziert bis: 20.07.2018 | CME-Punkte: 3

16.07.2017 | Arthrosen | CME-Kurs | Kurs

Arthrose des oberen Sprunggelenks

Zertifiziert bis: 17.07.2018 | CME-Punkte: 3

19.06.2017 | Verletzungen des Ellenbogens | CME-Kurs | Kurs

Ellenbogen-Arthroskopie: keine Wunderwaffe, aber wichtiger Baustein

Zertifiziert bis: 12.06.2018 | CME-Punkte: 2

Jobbörse | Stellenangebote für Orthopäden/Unfallchirurgen

Zeitschriften für das Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise