Skip to main content
main-content

12.06.2013 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Nachrichten | Onlineartikel

EFORT 2013

Schenkelhalsfraktur: Ortho-geriatrisches Konzept verbessert Ergebnisse

Rund zehn Prozent der Patienten mit einem Oberschenkelhalsbruch versterben innerhalb von zehn Tagen nach der Fraktur. Ein britisches Team präsentierte auf dem EFORT Kongress in Istanbul ein neues Behandlungskonzept für ältere Patienten, das die Zeit bis zur Operation, die Sterblichkeit und die Häufigkeit postoperativer Komplikationen reduziert.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise