Skip to main content
main-content

04.08.2014 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Nachrichten | Onlineartikel

Teilgelenkersatz

Knochenzementsyndrom: Wer ist gefährdet?

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Das gefürchtete Knochenzementsyndrom ist offenbar häufiger als gedacht. In einer schwedischen Studie mit Hemiarthroplastie-Patienten nach Oberschenkelhalsfraktur ereigneten sich solche Fälle bei nahezu jeder dritten Op.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Komplikationen stoppen!

Womit Sie rechnen müssen und was bei orthopädisch-unfallchirurgischen Komplikationen hilft.

Bildnachweise