Skip to main content
main-content

Orthopädie und Unfallchirurgie

Nachrichten

02.12.2021 | COVID-19 | Nachrichten

Überlastete Kliniken: Wie viele zusätzliche Todesfälle drohen?

Viele Krankenhäuser arbeiten derzeit pandemiebedingt am Limit. Das könnte tragische Folgen für Patienten mit anderen Erkrankungen haben. Eine Modellierungsstudie aus den USA zeigt eindrücklich, mit wie vielen zusätzlichen Todesfällen schon wenige Wochen später zu rechnen ist. 

01.12.2021 | Osteoporose | Nachrichten

Wann bei Bisphosphonaten der Frakturschutz einsetzt

Wie lange müssen Bisphosphonate eingenommen werden, ehe von einem frakturprotektiven Effekt ausgegangen werden kann? Eine wichtige Frage bei der Überlegung, welche postmenopausalen Frauen mit Osteoporose von der Therapie tatsächlich einen Nutzen ziehen.

30.11.2021 | Coxarthrose | Nachrichten

Vor Kortikoidspritzen in die Hüfte wird gewarnt!

Kortikoidinjektionen ins Hüftgelenk sind offenbar alles andere als unbedenklich: In einer US-Studie erhöhten sie dosisabhängig das Risiko einer rasch fortschreitenden destruierenden Hüftarthrose (RDHD).

29.11.2021 | Gonarthrose | Nachrichten

TENS wirkt nicht gegen Gonarthrose-Schmerzen

Dem Versuch, arthrosebedingte Knieschmerzen mit TENS zu lindern, erteilen Schweizer Forscher eine klare Absage: In einer randomisierten Studie war die Maßnahme nicht wirksamer als die Vortäuschung einer TENS.

26.11.2021 | ACR 2021 | Kongressbericht | Onlineartikel

Psoriasis-Arthritis – bei IL-12/23-Inhibition kein Bedarf für MTX als Add-on

Ob die Gabe von Methotrexat (MTX) bei der Psoriasis Arthritis (PsA) irgendeinen Vorteil bringt, wurde lange Zeit kontrovers diskutiert. Die Waage hat sich inzwischen Richtung „Nicht erforderlich“ geneigt.

25.11.2021 | ACR 2021 | Kongressbericht | Onlineartikel

Bald personalisierte Therapie nach Gicht-Phänotypen?

Das medikamentöse Management von Patienten im Grenzbereich zwischen Gicht und Herzerkrankungen ist herausfordernd, solange die Kausalität nicht geklärt ist. Wie es dennoch gelingen kann, beide Erkrankungen besser zu behandeln, war beim ACR-Kongress ein Thema.

24.11.2021 | ACR 2021 | Kongressbericht | Onlineartikel

Rheumatoide Arthritis – Strategiestudien mit Bedeutung für die Praxis

Auf zwei praxisrelevante Fragen – die nach dem Vorgehen bei Versagen eines Januskinase-Inhibitors und die nach der Art des Therapieausschleichens von zielgerichteten Therapien, gab es beim ACR-Kongress Antworten.

24.11.2021 | Arthrosen | Nachrichten

Bei Arthrose haben NSAID erste Priorität

In den USA herrscht weiter eine Opioid-Epidemie. Höchste Zeit um für die verschiedensten Indikationen alternative Analgetika zu finden. Ein internationales Forscherteam hat dies nun für die Knie- und Hüftgelenksarthrose getan.

23.11.2021 | ACR 2021 | Kongressbericht | Onlineartikel

Arthrose – Tanezumab als neuer Hoffnungsträger

Der humanisierte monoklonale Antikörper gegen den Nerve Growth Faktor wird derzeit intensiv als neuer Therapieansatz bei Patienten mit moderater bis schwerer Osteoarthrose (OA) geprüft. Die Studienergebnisse sind vielversprechend.

22.11.2021 | ACR 2021 | Kongressbericht | Onlineartikel

Denosumab erste Wahl bei RA-Patienten mit Glukokortikoid-induzierter Osteoporose

Der Knochendichtezuwachs von Patienten mit rheumatoider Arthritis, die gleichzeitig eine Glukokortikoid-induzierte Osteoporose aufweisen, ist unter Denosumab größer als unter Risedronat.

16.11.2021 | Implantate und Biomaterialien | Nachrichten

Mortalität nach Gelenkersatz: Die allgemeine Fitness zählt

Das langfristige Sterberisiko nach einer Gelenkersatz-Op. hängt bei älteren Arthrosepatienten offenbar weniger mit der gelenkspezifischen Funktion als vielmehr mit der allgemeinen körperlichen Fitness zusammen.

16.11.2021 | Gonarthrose | Nachrichten

Kein Hinweis auf erhöhtes Arthroserisiko durch Freizeitsport

Trägt Freizeitsport zur Entwicklung einer Arthrose im Kniegelenk bei? Forscher aus Großbritannien haben in ihrer Metaanalyse keine Hinweise dafür gefunden.

15.11.2021 | UV- und Sonnenschutz | Nachrichten

Sonnenschutz ohne Einfluss auf Osteoporose?

Wer der Sonne aus dem Weg geht oder sich zumindest gut eincremt, muss deswegen keine Osteoporose befürchten: Eine US-Studie deutet auf keinen Zusammenhang zwischen Sonnenschutz, Knochenmineraldichte und Frakturen. Allerdings hat die Analyse deutliche Mängel.

15.11.2021 | Hüft-TEP | Nachrichten

Adipositas erhöht Risiko für Dislokation der Hüft-TEP

Adipöse Patienten, die einen totalendoprothetischen Hüftgelenkersatz benötigen, laufen Gefahr, dass das Gelenkimplantat disloziert. Warum das so ist, haben Orthopäden der Berliner Charité untersucht.

15.11.2021 | Schädel-Hirn-Trauma | Nachrichten

Anhaltende Symptome nach Gehirnerschütterung: Wie wirksam sind nichtmedikamentöse Therapien?

Der Nutzen nichtpharmakologischer Interventionen bei Patienten, die nach einer Gehirnerschütterung über Monate oder Jahre symptomatisch bleiben, ist umstritten. Jetzt gibt es neue Daten aus Dänemark.

12.11.2021 | DKOU 2021 | Nachrichten

Basisosteotomie bei Hallux valgus verbessert die sagittale Stabilität

Durch eine proximale Osteotomie kann die sagittale Stabilität deutlich verbessert werden, die für den normalen Gang essentiell ist. Allerdings ist die Komplikationsrate bei dem Eingriff hoch.

11.11.2021 | DKOU 2021 | Nachrichten

Was gibt es Neues bei der idiopathischen Skoliose im Kindesalter?

Bei der idiopathische Skoliose zeigen sich neue Diagnoseverfahren und Therapieverfahren ab. Sowohl für konservative, als auch für operative Therapien gibt es Empfehlungen, wie Dr. Matthias Pumberger beim Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) berichtete.

10.11.2021 | DKOU 2021 | Nachrichten

Kongenitale Wirbelsäulendeformitäten frühzeitig behandeln

Kongenitale Wirbelsäulendeformitäten sind selten, sollten aber möglichst frühzeitig erkannt und operativ behandelt werden, damit eine anhaltende Korrektur erreicht werden kann.

09.11.2021 | Schmerzkongress 2021 | Kongressbericht | Nachrichten

Tipps für eine Schmerztherapie mit Worten

Die Schmerzwahrnehmung kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden. Einer dieser Faktoren ist die Sprache. Warum das so ist und was das für die Kommunikation mit chronischen Schmerzpatienten bedeutet, erläuterte der Neurophysiologe Professor Thomas Weiß beim diesjährigen Schmerzkongress.

09.11.2021 | DKOU 2021 | Nachrichten

Lumbaler Bandscheibenvorfall: Konservative Behandlung steht im Vordergrund

Mit konservativen Maßnahmen lassen sich akute Beschwerden bei lumbalem Bandscheibenvorfall oft rasch und anhaltend lindern.

Video-Beitrag

  • 20.08.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

    "Live" aus dem Sektionssaal – Pathologische Befunde bei COVID-19

    In dieser außergewöhnlichen Folge der COVID-19-Update-Reihe nimmt uns das Team um Pathologin Professor Andrea Tannapfel mit in den Sektionssaal. Wir verfolgen die Obduktion eines Patienten Schnitt für Schnitt mit; danach können wir den Bochumer Pathologen auch bei der histopathologischen Befunderstellung am Mikroskop über die Schulter schauen und sehen, welche Veränderungen COVID-19 an der Lunge macht. 

Arthropedia

Arthropedia

Grundlagenwissen der Arthroskopie und Gelenkchirurgie. Erweitert durch Fallbeispiele, DICOM-Daten, Videos und Abbildungen. » Jetzt entdecken

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise