Skip to main content
main-content

Neurogene Störungen - Lähmungen

Empfehlungen der Redaktion

Die Hüftendoprothetik bei neuromuskulären Erkrankungen

Bestehen Besonderheiten bei der Implantatauswahl und Implantationstechnik einer primären Hüftprothese bei Patienten mit neuromuskulärer Grunderkrankung?

Akute Lähmungen bei einem Jugendlichen

Ein 15-jähriger Jugendlicher stellte sich mit zunehmenden Lähmungen in unserer Klinik vor. Die Symptomatik begann morgens mit einer Schwäche im linken Arm, stechenden Schmerzen im Bereich des Brustbeins und Schweißperlen auf der Stirn. Im Tagesverlauf fühlte sich der Patient aber zunehmend schlapper, und er bemerkte eine weitere Schwäche, nun im rechten Arm.

Prinzipien der orthopädischen Behandlung schlaffer Lähmungen

Schlaffe Lähmungen bieten wegen ihrer unterschiedlichen Ursachen ein überaus vielgestaltiges Bild, das von rein motorischen Defiziten bis hin zu kombinierten motorischen und sensiblen Paresen reicht. Die periphere Verteilung entspricht dem Ausmaß der Schädigung.

Kommentierte Studienreferate

Update Orthopädie und Unfallchirurgie

Kongressdossiers

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

05.04.2017 | Übersicht | Ausgabe 1/2017 - Zusatz

Revisionsoperationen nach Sprunggelenkfrakturen

Die Sprunggelenke und der Rückfuß spielen für die Funktion des Fußes eine zentrale Rolle, da dort neben der Krafteinleitung des Körpergewichts die Ausrichtung des Fußes im bipedalen Gang erfolgt. Störungen der Biomechanik im Sprunggelenk und …

01.04.2017 | Hot Topics | Ausgabe 3/2017

Memorandum der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie zur Versorgungsqualität in der Rheumatologie – Update 2016

Im Auftrag des Vorstands der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) hat die interdisziplinär zusammengesetzte Kommission Versorgungsqualität 2016 eine Aktualisierung des Memorandums zur rheumatologischen Versorgung von 2008 vorgenommen.

01.04.2017 | Fortbildung | Ausgabe 2/2017

Lokale Infiltrationsanästhesie bei Kniegelenkersatz-Operationen

Pro Jahr werden etwa 165.000 künstliche Kniegelenke implantiert. Postoperative Schmerzen beeinträchtigen häufig das Allgemeinbefinden der Patienten, verzögern die Heilung, behindern die frühzeitige Mobilisation und verlängern den …

01.04.2017 | Im Blickpunkt | Ausgabe 2/2017

Behandlungsfehler: Vollständige Offenlegung ist wünschenswert

Behandlungsfehler – insbesondere, wenn es zu einer Schädigung kam – stellen für Patienten, aber auch für das involvierte Fachpersonal eine schwerwiegende Situation dar. Sie können langanhaltende und belastende Konsequenzen haben. Neben der …

Meistgelesene Artikel

01.03.2017 | Recht für Ärzte | AUS DER PRAXIS . VON HAUSARZT ZU HAUSARZT | Ausgabe 4/2017

Wer darf wann Cannabis verordnen?

07.04.2017 | Abrechnung | Nachrichten | Onlineartikel

Notdienst: Für schwere Fälle gibt es jetzt Zuschläge

18.04.2017 | Leitsymptom Rückenschmerzen | Nachrichten

Akuter Kreuzschmerz: Manuelle Therapien mäßig wirksam

01.04.2017 | Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) | praxis & geld | Ausgabe 2/2017

GOÄ-Chirurgie richtig abrechnen

Neueste CME-Kurse

Jobbörse | Stellenangebote für Orthopäden/Unfallchirurgen |

Zeitschriften für das Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Weiterführende Themen

Bildnachweise