Skip to main content
main-content

Neurogene Störungen - Lähmungen

Empfehlungen der Redaktion

Die Hüftendoprothetik bei neuromuskulären Erkrankungen

Bestehen Besonderheiten bei der Implantatauswahl und Implantationstechnik einer primären Hüftprothese bei Patienten mit neuromuskulärer Grunderkrankung?

Akute Lähmungen bei einem Jugendlichen

Ein 15-jähriger Jugendlicher stellte sich mit zunehmenden Lähmungen in unserer Klinik vor. Die Symptomatik begann morgens mit einer Schwäche im linken Arm, stechenden Schmerzen im Bereich des Brustbeins und Schweißperlen auf der Stirn. Im Tagesverlauf fühlte sich der Patient aber zunehmend schlapper, und er bemerkte eine weitere Schwäche, nun im rechten Arm.

Prinzipien der orthopädischen Behandlung schlaffer Lähmungen

Schlaffe Lähmungen bieten wegen ihrer unterschiedlichen Ursachen ein überaus vielgestaltiges Bild, das von rein motorischen Defiziten bis hin zu kombinierten motorischen und sensiblen Paresen reicht. Die periphere Verteilung entspricht dem Ausmaß der Schädigung.

Ausgewählte Artikel aus dem Themengebiet

01.07.2014 | Periphere Lähmungen | Leitthema | Ausgabe 7/2014

Prinzipien der orthopädischen Behandlung schlaffer Lähmungen

Schlaffe Lähmungen bieten wegen ihrer unterschiedlichen Ursachen ein überaus vielgestaltiges Bild, das von rein motorischen Defiziten bis hin zu kombinierten motorischen und sensiblen Paresen reicht. Die periphere Verteilung entspricht dem Ausmaß der Schädigung.

Kommentierte Studienreferate

Update Orthopädie und Unfallchirurgie

Kongressdossiers

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

04.12.2017 | Leitlinien | Sonderheft 3/2017

S1-Leitlinie Diagnostik und Therapie der ANCA-assoziierten Vaskulitiden

Die Autoren dieser Leitlinie sind vom Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) beauftragt worden, erstmals deutsche Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie von systemischen Vaskulitiden zu erstellen. Die hier vorliegende …

01.12.2017 | Fortbildung | Ausgabe 6/2017

Kongenitale Fehlbildungen des Ellenbogengelenks

Fehlbildungen im Bereich des Ellenbogengelenks sind seltene Erkrankungen. In nahezu allen Fällen treten dabei kongenitale Luxationen des Radiusköpfchens oder kongenitale radioulnare Synostosen auf. Wissenschaftliche Aufarbeitungen sind sehr rar …

01.12.2017 | Fortbildung | Ausgabe 6/2017

Muskelverletzungen — von ultrastrukturell bis strukturell

Muskelverletzungen umfassen ein breites Schädigungsspektrum von ultrastrukturellen bis zu ausgedehnten strukturellen Läsionen. Vor allem strukturelle Muskelverletzungen benötigen einen komplexen, zeitlich aufeinander abgestimmten Heilungsprozess …

01.12.2017 | Fortbildung | Ausgabe 6/2017

Kurzschaft ist nicht gleich Kurzschaft

Der Hüftgelenkersatz ist eine extrem erfolgreiche Operation und wurde von Learmonth et al. (2007) als „Operation des Jahrhunderts“ bezeichnet. Patienten, die nach einer endprothetischen Hüftversorgung fragen, sind zunehmend aktiver und …

Zurzeit meistgelesene Artikel

Neueste CME-Kurse

12.12.2017 | Knocheninfektionen | CME-Kurs | Kurs

Nicht immer sind Bakterien die Ursache – Osteomyelitis bei Kindern und Jugendlichen

Zertifiziert bis: 03.12.2018 | CME-Punkte: 2

06.12.2017 | Sprunggelenkfrakturen | CME-Kurs | Kurs

Retrograder Fibulaverriegelungsnagel zur Behandlung von Sprunggelenkfrakturen

Zertifiziert bis: 07.12.2018 | CME-Punkte: 3

05.12.2017 | Stammzelltherapie | CME-Kurs | Kurs

Therapeutische Anwendung von Stammzellen in der Orthopädie

Zertifiziert bis: 04.12.2018 | CME-Punkte: 3

Jobbörse | Stellenangebote für Orthopäden/Unfallchirurgen

Zeitschriften für das Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise