Skip to main content
main-content

04.08.2015 | Orthopädie und Unfallchirurgie | Nachrichten | Onlineartikel

Rheumatoide Arthritis

Knieersatz funktioniert als Zeitmaschine

Autor:
Robert Bublak
Ein endoprothetischer Knieersatz versetzt Patienten mit rheumatoider Arthritis in einen Zustand zurück, da die krankheitsbedingten Einschränkungen noch nicht so ausgeprägt waren. US-Orthopäden bezeichnen die Operation als „Zeitmaschine“.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Komplikationen stoppen!

Womit Sie rechnen müssen und was bei orthopädisch-unfallchirurgischen Komplikationen hilft.