Skip to main content
main-content

Orthopädische Sportmedizin

Empfehlungen der Redaktion

Primäre kapsuläre Steife der Schulter

Die primäre kapsuläre Schultersteife ist eine häufig auftretende Erkrankung der Schulter, der keine identifizierbare Ätiologie oder assoziierte Begleitpathologie zugrunde liegt. Die stadiengerechte multimodale Therapie der PKS stellt eine Herausforderung dar und Bedarf weiterer Optimierung. Die neuesten, evidenzbasierten Erkenntnisse zu klinisch relevanten Diagnostik- und Therapierichtlinien werden zusammengefasst. 

Behandlung der lateralen OSG-Instabilität

Im folgenden Beitrag werden die verschiedenen operativen Therapieverfahren dargestellt und deren Vor- und Nachteile sowie insbesondere die arthroskopische Durchführbarkeit beleuchtet.

Was bringt ein Faszientraining auf der Rolle?

Über so genannte „Cross-Links“ bei Verkürzungen und Verspannungen nach Mangel- oder Fehlbelastung können Faszien an muskulären Funktionsdefiziten beteiligt sein.

In dieser Pilotstudie werden unmittelbare Effekte auf die Haltung nach einer als „self-myofascial release“ bezeichneten Faszien-Therapie mit der Blackroll® evaluiert.

Aktuelle Meldungen

29.11.2016 | Orthopädische Sportmedizin | Nachrichten

Bei verstauchtem Knöchel bringt Physiotherapie wenig

Bei verstauchtem Knöchel sind physiotherapeutische Übungen offenbar ohne Nutzen für das Wiedererlangen der Funktionalität. In einer randomisierten Studie, die im BMJ erschienen ist, war die Interventionsgruppe nicht besser dran als eine Vergleichsgruppe ohne ein solches Zusatzprogramm.

27.06.2016 | Orthopädische Sportmedizin | Nachrichten

Rupturierte Achillessehne nähen?

Patienten, bei denen die gerissene Achillessehne genäht wurde, hatten in einer finnischen Studie mehr Kraft im Wadenmuskel als konservativ Behandelte. Dieser Vorteil ist vor allem für sportlich aktive Patienten relevant.

Kommentierte Studienreferate

  • 01.12.2016 | Pädiatrische Orthopädie und Unfallchirurgie | Literatur kompakt | Ausgabe 6/2016

    Gefäßmalformation im Knie — was tun?

    Eine synoviale Gefäßmalformation im Bereich der Kniestrukturen ist etwas sehr Seltenes. Aufgrund unspezifischer klinischer Zeichen wie Schmerzen, Schwellung und Bewegungseinschränkung wird die Diagnose oftmals verzögert gestellt. Im aktuellen Journal of Pediatrics wird zu dieser Thematik eine interessante Beobachtung einer Arbeitsgruppe aus Padua mitgeteilt.

Update Orthopädie und Unfallchirurgie

Kongressdossiers

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

21.12.2016 | Leitthema | Ausgabe 1/2017 Open Access

Operative Zugangswege zur Hüfte beim älteren Menschen

Die Anzahl der Zugänge zum Hüftgelenk ist vergleichsweise groß. Es gibt mehrere konventionelle und minimalinvasive Portale und zahlreiche technische Variationen mit unterschiedlichen Instrumentensets. Alle Zugänge sind als Standardzugänge zu …

20.12.2016 | Leitthema | Ausgabe 1/2017

Perioperative Patientenführung in der Altersendoprothetik

Die perioperative Patientenführung in der Altersendoprothetik stellt hohe Anforderungen an Ärzte und pflegerische Mitarbeiter. Anästhesie- und operationsbedingte Risiken sowie patienteneigene Risikofaktoren/Komorbiditäten müssen adäquat adressiert …

16.12.2016 | Videobeitrag: Aktuelle Operationstechniken | Ausgabe 1/2017 Open Access

Osteosynthese einer distalen Fibulafraktur mithilfe von IlluminOss

Die operative Behandlung der dislozierten distalen Fibulafraktur (nach Weber [ 1 ] oder Arbeitsgemeinschaft für Osteosynthesefragen (AO) [ 2 ]) kann beim älteren Patienten durch systemische Faktoren wie Osteopenie/Osteoporose und Komorbiditäten …

15.12.2016 | Leitthema | Ausgabe 1/2017

Besonderheiten beim elektiven Hüftgelenkersatz des älteren Menschen

Aufgrund des demografischen Wandels wird eine zunehmend größere Anzahl von Patienten im fortgeschrittenen Lebensalter mit einer Hüfttotalendoprothese versorgt. Um eine sichere Versorgung des älteren Patienten zu gewährleisten, müssen die mit dem …

Meistgelesene Artikel

11.03.2016 | Notfallmedizin | Video-Artikel | Onlineartikel

Neue ERC-Reanimationsleitlinie: Das müssen Sie wissen!

23.01.2016 | Recht für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Sechsstellige Summe gegen zwei Ärzte

21.10.2016 | Schenkelhernie | Videobeitrag: Aktuelle Operationstechniken | Ausgabe 11/2016

Leisten- und Schenkelhernienchirurgie

Offene Netzverfahren. Videobeitrag

05.11.2016 | Praxisrelevante Urteile | Nachrichten

Arztbewertungsportale: Die wichtigsten Urteile im Überblick

Neueste CME-Kurse

Jobbörse | Stellenangebote für Orthopäden/Unfallchirurgen |

Zeitschriften für das Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise