Skip to main content
main-content

Schmerzsyndrome

Empfehlungen der Redaktion

05.09.2017 | Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen | Kasuistiken | Ausgabe 5/2017

Somatischer Schmerz oder Persönlichkeitsstörung – erkennen Sie den Unterschied?

Wir stellen Ihnen zwei Fälle vor, bei denen es den Patientinnen gelang, aufgrund ihrer histrionischen Persönlichkeit Ärzte für eine operative Schmerztherapie zu manipulieren. Wie das passieren konnte, lesen Sie hier.

Fibromyalgie - Die neue S3-Leitlinie

Alle Neuerungen der aktuellen Leitlinie finden Sie hier im Überblick. Von der Definition, über die neuen Behandlungsgrundsätze, bis zur medikamentösen Therapie und komplementären Verfahren. 

09.10.2017 | Schmerzen | Nachrichten

Manche Ärzte neigen zu unnötiger Bildgebung

Ob ein Patient mit akuten unkomplizierten Rücken- oder Kopfschmerzen eine bildgebende Untersuchung erhält, hängt vom Verordnungsverhalten und der Praxisausstattung des konsultierten Arztes ab.

Aktuelle Meldungen

Kommentierte Studienreferate

  • 01.10.2017 | Pharmakotherapie | journal club | Ausgabe 10/2017

    Welches Schmerzmittel bei Arthrose?

    Mit zunehmendem Alter steigt die Häufigkeit von Arthrose und Arthritis an Hüft- und Kniegelenken. Basis der medikamentösen Therapie sind Analgetika und NSAR, die mindestens bis zum operativen Gelenkersatz eingesetzt werden. Angesichts von Komedikation – welche Medikamente sind hier am besten wirksam?

Update Orthopädie und Unfallchirurgie

Kongressdossiers

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

17.05.2017 | Verletzungen der Wirbelsäule | Leitthema | Ausgabe 2/2017

Korrekturosteotomie für posttraumatische Fehlstellungen

Posttraumatische Fehlstellungen sind meist Folge der Fehleinschätzung des Frakturtyps sowie einer insuffizienten Therapie. Junge Patienten können solche Fehlstellungen in der Regel langjährig gut kompensieren. Bei älteren Patienten sind Kompensationsmechanismen nur eingeschränkt möglich.

04.05.2017 | Nacken- und Rückenschmerz | Stellungnahmen und Empfehlungen | Ausgabe 3/2017

Faktencheck Rücken der Bertelsmann Stiftung

Vor Kurzem hat die Bertelsmann Stiftung einen Faktencheck Gesundheit zum Thema Rückenschmerzen veröffentlicht. Darin behauptet sie unter anderem, dass Ärzte übertrieben reagierten, zu viel Bildgebung veranlassten, falsche Erwartungen der Patienten nicht korrigierten. Eine Entgegnung aus medizinisch-wissenschaftlicher Sicht.

26.04.2017 | Gelenkschmerzen & Muskelschmerzen | Leitthema | Ausgabe 6/2017

Diagnostik und Therapie benigner intraartikulärer Tumoren

Benigne intraartikuläre Tumoren sind seltene, manchmal als Zufallsbefund vorliegende Erkrankungen. Typisch ist die pigmentierte villonoduläre Synovialitis in der diffusen oder nodulären Form, die eine vollständige Resektion erforderlich macht.

24.02.2017 | Chirurgische Notfälle | Leitthema | Ausgabe 1/2017

Wie entsteht ein akutes Kompartmentsyndrom ohne Trauma?

Das Auftreten eines akuten Oberschenkelkompartmentsyndroms – vermeintlich ohne ein ursächliches Trauma – war Grundlage für eine Analyse der Pathogenese des Kompartmentsyndroms.

Zurzeit meistgelesene Artikel

28.09.2017 | Praxisrelevante Urteile | Nachrichten | Onlineartikel

Kompartmentsyndrom übersehen – 50.000 Euro Schmerzensgeld

21.07.2017 | Recht für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Nach Impotenz: Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

05.09.2017 | Praxisrelevante Urteile | Medizinrecht | Ausgabe 3/2017

Antikorruptionsgesetz: Welche Handlungen sind strafbar?

Ein Überblick und Handlungsempfehlungen für Kooperationen und Unternehmensbeteiligungen von Ärzten

03.08.2017 | Recht für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Backenzähne entfernt, Kiefer ausgefräst – ganzheitliche Medizin oder Behandlungsfehler?

Neueste CME-Kurse

12.11.2017 | Examensvorbereitung | CME-Kurs | Kurs

Lehre in Orthopädie und Unfallchirurgie

Zertifiziert bis: 13.11.2018 | CME-Punkte: 3

09.10.2017 | Der Orthopäde | CME-Kurs | Kurs

Aktuelle Trends in der Diagnostik & Behandlung der anteroinferioren Schulterinstabilität

Zertifiziert bis: 10.10.2018 | CME-Punkte: 3

05.10.2017 | Verletzungen der Hand | CME-Kurs | Kurs

Palmare Luxation im proximalen Interphalangealgelenk und traumatische Knopflochdeformität

Zertifiziert bis: 06.10.2018 | CME-Punkte: 3

Jobbörse | Stellenangebote für Orthopäden/Unfallchirurgen

Zeitschriften für das Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Weiterführende Themen

Fibromyalgie – Die neue S3-Leitlinie

Die wichtigsten Neuerungen haben wir hier kurz und knapp für Sie zusammengestellt!

Bildnachweise