Skip to main content
main-content

03.04.2014 | Orthopädische Erkrankungen in der Hausarztpraxis | Nachrichten | Onlineartikel

24-wöchige Trinkkur

Keine Besserung von Knorpelschäden unter Glucosamin

Autor:
Robert Bublak
Über einen Zeitraum von einem halben Jahr oral eingenommenes Glucosamin trägt nicht dazu bei, die Knorpelschäden in schmerzenden arthrotischen Knien zu verringern.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise