Skip to main content
main-content

13.08.2020 | Osteoporose | KRITISCH GELESEN | Ausgabe 14/2020

MMW - Fortschritte der Medizin 14/2020

Weniger Hüftfrakturen durch Thiazide?

Kardiovaskuläre Gesundheit

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 14/2020
Autor:
Prof. Dr. med. W. Zidek
Die Knochen älterer, multimorbider Menschen sind durch Stürze und Osteoporose besonders gefährdet. Eine Studie zeigt nun, dass eine antihypertensive Medikation das Risiko einer Hüftfraktur positiv und negativ beeinflussen kann.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 14/2020

MMW - Fortschritte der Medizin 14/2020 Zur Ausgabe

AKTUELLE MEDIZIN -- MAGAZIN

Kurzsichtigkeit mit ungeahnten Folgen

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise