Skip to main content
main-content

Pädiatrie - alle Video-Beiträge

12.12.2018 | DGGG 2018 | Kongressbericht | Nachrichten

Fetales Alkoholsyndrom

Wie Alkohol in der Schwangerschaft dem Kind schadet

Alkoholkonsum während der Schwangerschaft kann sehr vielfältige Schäden beim Kind hervorrufen. Welche das sind und wie diese zustande kommen, erläutert Dr. rer. medic. Reinhold Feldmann im Video-Interview. Außerdem räumt er mit einigen falschen Vorstellungen auf, die zu dem Thema kursieren.

Autor:
Regina Hadjar

11.10.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

In der Kinderarztpraxis

Fremdkörperingestion: Richtig retten, bis das Notfallteam kommt

Ein Kind mit Verdacht auf Fremdkörperingestion kommt in die Praxis. Wie gehen Sie vor? Dr. Thomas Hoppen verdeutlicht, wann Esmarch-Handgriff, Rückenschläge und Thoraxkompression zum Einsatz kommen – und wann es Zeit ist, das Kind in die Klinik zu überweisen.

10.10.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Auf das Eisen kommt's an

„Risikogruppen bei vegetarischer Ernährung im Auge behalten“

Bei vegetarischer Kinderernährung ist die Eisenzufuhr der Knackpunkt. Welche Risikogruppen besonders im Auge zu behalten sind und ob "das Glas Milch am Morgen" für die Versorgung mit tierischen Produkten reicht, haben wir Prof. Mathilde Kersting gefragt.

05.10.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Interview | Onlineartikel

Zöliakie

Die Vor- und Nachteile der glutenfreien Diät

Um Therapieadhärenz und -akzeptanz der glutenfreien Diät zu erhöhen, sei eines ganz entscheidend, so Prof. Dr. Klaus-Peter Zimmer: Die Kinder loben, wenn es gut läuft! Ein Interview über die Behandlung der Zöliakie heute und morgen.

04.10.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Erste Hilfe bei Verbrennung & Verbrühung

Bananenschale auf Brandwunde? Keine gute Idee!

Die Panik ist groß, wenn ein Kind sich verbrannt oder verbrüht hat. In der Absicht zu helfen, verschlimmern ersthelfende Eltern die Situation häufig noch. Welche Fehler gemacht werden und wie Ersthelfer dagegen richtig reagieren: Ein Interview mit Dr. Thomas Hoppen.

03.10.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Vegetarisch & vegan ernährte Kinder richtig betreuen

"Keine Labordiagnostik ohne Ernährungsanamnese"

Vor übereifrig eingesetzter Labordiagnostik bei restriktiv ernährten Kindern warnt Prof. Dr. Mathilde Kersting: An erster Stelle komme die Ernährungsanamnese – auch, um drohende Mangelerscheinungen von vorn herein zu verhindern. Ein Leitfaden für die Vorsorgeuntersuchung.

02.10.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Von Familienscreening bis Biopsie

Diagnose der Zöliakie verbessern

Diagnostiziert ist nur "die Spitze des Eisberges" bei Zöliakie – und das ist ein Problem: Welche Langzeitfolgen bei Nicht-Behandlung drohen und wie sich die Diagnose verbessern ließe, erläutert Prof. Dr. Klaus-Peter Zimmer im Video-Interview.

30.09.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Gerüstet für den Notfall in der Praxis

"Kein Kinderarzt braucht 10 Ampullen Adrenalin"

Dass Notfälle in der Kinderarztpraxis vergleichsweise selten vorkommen, hat auch seinen Nachteil: Die Übung fehlt! Umso wichtiger ist die Vorbereitung für den Ernstfall. Im Interview gibt Dr. Thomas Hoppen einen Leitfaden an die Hand.

29.09.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Geht nur mit intensiver Beratung!

Vegane Ernährung ab dem ersten Löffel Beikost?

Insbesondere bei Babys kann eine rein vegane Kost kritisch werden. Welche Lebensmittel auswählen? Was supplementieren? Im Interview macht Sie Prof. Dr. Mathilde Kersting fit für die Beratung der Eltern in der Kinderarztpraxis.

28.09.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Mehr als nur ein Trend

Was steckt hinter der „Nicht-Zöliakie-Glutensensitivität“?

Ob die Nicht-Zöliakie-Glutensensitivität mehr als eine Modeerscheinung ist, haben wir Prof. Dr. Klaus-Peter Zimmer gefragt. Der Experte gibt Empfehlungen für das Vorgehen bei Verdacht auf dieses neue Krankheitsbild.

28.09.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Respiratorischer Kindernotfall

Wenn Maske oder Intubation Schwierigkeiten machen

Im Atemweg des Kindes steckt ein Fremdkörper, und dann gelingt die Beatmung per Maske oder die Intubation nicht: Im respiratorischen Notfall braucht es immer eine Rückfallebene. Expertentipps für das Vorgehen in der Kinderklinik.

27.09.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Vegane & vegetarische Kost

Sind Sojaprodukte für Kinder unbedenklich?

Was unterscheidet tierisches von pflanzlichem Protein? Sind Sojaprodukte und Fleischersatz für Kinder unbedenklich? Ernährungswissenschaftlerin Prof. Dr. Mathilde Kersting gibt Antworten.

26.09.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Stellungnahme zusammengefasst

Die 3 wichtigsten Statements zu vegetarischen Kostformen im Kindesalter

Vegetarisch oder vegan fürs Kind? Die Ernährungskommission der DGKJ hat in einem Konsensuspapier Stellung genommen – und Mitautorin Prof. Dr. Mathilde Kerstin fasst die drei wichtigsten Aussagen zusammen.

26.09.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Eltern richtig aufklären

Prävention von Kinderunfällen: "Man muss immer wieder hellwach sein"

Vermeidbare Kinderunfälle gibt es viele, wie Dr. Thomas Hoppen an Beispielen aus Klinik, Praxis und Privatleben verdeutlicht. Die richtige Aufklärung ist gefragt – worauf kommt es an und wer muss mit ins Boot?

24.09.2018 | Kongress für Kinder- und Jugendmedizin 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Fehler unter Zeitdruck

Kinderarztpraxis: Was in Notfällen häufig schief läuft

Welche Fehler werden in Notfallsituationen in der Kinderarztpraxis häufig gemacht? Dr. Thomas Hoppen spricht über Equipmentprobleme und Medikamentenverwechslungen.

11.07.2018 | Humane Papillomaviren | Video-Artikel | Onlineartikel

Aktuelle Aspekte zur HPV-Impfung

"Die Impfung von Jungen kommt 10 Jahre zu spät!"

Einige Ärzte sind einfach nur schlecht informiert und wissen nicht, wie wirksam die HPV-Impfung ist, fasst Prof. Harald zur Hausen einen der Gründe für die schlechten Durchimpfungsraten in Deutschland im Interview auf der 68. Lindauer Nobelpreisträgertagung zusammen. 

Autoren:
Viktoria Ganß, Dr. med Erik Heintz

27.04.2018 | DGIM 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

Wie groß ist das Problem?

Entwicklung und Prävention von Antibiotika-Resistenzen

In den 1940er Jahren begann mit Penicillin der Siegeszug der Antibiotika. Antibiotikaresistenzen waren aber von Anfang an ein Problem. Über die aktuelle Resistenz-Situation und wie der Entwicklung neuer Antibiotika-Resistenzen entgegengewirkt werden kann – darüber spricht Dr. Thierry Rolling im Interview.

27.04.2018 | DGIM 2018 | Redaktionstipp | Onlineartikel

Die neue S3-Leitlinie Typ-1-Diabetes – das Wichtigste in Kürze

Im März diesen Jahres ist die aktuelle Version der S3-Leitlinie „Therapie des Typ-1-Diabetes“ erschienen. Die wichtigsten Neuerungen hat Dr. Cornelia Jaursch-Hancke im Video-Interview kurz zusammengefasst. 

10.11.2017 | Vaskulitiden | Kongressbericht | Onlineartikel

Update Vaskulitis-Therapie

Groß- und Kleingefäßvaskulitiden immer besser behandelbar

Nachdem beim letztjährigen ACR die GiACTA-Studie zur Therapie der Riesenzellarteriitis die Top-News war, stehen in diesem Jahr die ANCA-assoziierten Vaskulitiden im Fokus. Auch hier gibt es große Fortschritte wie Dr. Jürgen Rech, Erlangen, im Interview berichtet.

Autor:
Dr. Wiebke Kathmann

10.11.2017 | Juvenile idiopathische Arthritis | Kongressbericht | Onlineartikel

Kinderrheumatologie

Fortschritte bei Dermatomyositis, juveniler idiopathischer Arthritis und Uveitis

Mit Biomarkern zu einer individualisierten Dermatomyositis-Therapie und oralen Biologika in Form der JAK-Inhibitoren zu einer kindgerechten JiA- und Uveitis-Therapie – dies waren einige der Perspektiven, die sich beim ACR 2017 für die Kinderrheumatologie eröffneten. Ein Interview mit Prof. Gerd Horneff, St. Augustin.

Autor:
Dr. Wiebke Kathmann

Letzte Tweets

Aktuelle Kurse aus dieser Zeitschrift

Bildnachweise