Skip to main content
main-content

04.10.2016 | Pädiatrische Intensivmedizin | Nachrichten

Primäre NIV

High-Flow-Therapie bei neonataler Atemnot schlechter als CPAP

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Eine nasale High-Flow-Therapie zur primären Atemunterstützung von Frühgeborenen führt häufiger zum Therapieversagen als eine CPAP-Beatmung.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet AINS

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.