Skip to main content
main-content

04.10.2016 | Pädiatrische Intensivmedizin | Nachrichten

Primäre NIV

High-Flow-Therapie bei neonataler Atemnot schlechter als CPAP

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Eine nasale High-Flow-Therapie zur primären Atemunterstützung von Frühgeborenen führt häufiger zum Therapieversagen als eine CPAP-Beatmung.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen