Skip to main content
main-content

21.09.2022 | Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin | Nachrichten

US-amerikanische Studie

So häufig sind Notfälle mit verschluckten Batterien

verfasst von: Dr. Nicola Zink

Ein Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern hat geprüft, ob US-amerikanische Präventionsprogramme fruchten, die verhindern sollen, dass Batterien in die Hände von Kindern gelangen. Sie ermittelten, wie häufig Kinder mit Ingestionen in die Notaufnahme gebracht wurden.

Literatur

Chandler MD et al. Pediatric Battery-Related Emergency Department Visits in the United States: 2010-2019. Pediatrics 2022;150(3):e2022056709; https://doi.org/10.1542/peds.2022-056709

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.