Skip to main content
main-content

Pädiatrische Pneumologie

Klimawandel: Gesundheitliche Folgen und wie man ihnen begegnen kann

Erhöhte Hitze und Ozonkonzentrationen, Feinstaubbelastung, Unwetter – auch in Deutschland ist der Klimawandel zu spüren und er wirkt sich auch auf unsere Gesundheit aus. Was wissen wir über die medizinischen Folgen des Klimawandels? Welche Menschen leiden besonders darunter und was bedeutet das für das Handeln von Ärztinnen und Ärzten?

Primäre Immundefekte: Tipps für ein Leben mit gestörter Abwehr

Wenn bei einem Kind ein Infekt den nächsten jagt, steckt womöglich ein primärer Immundefekt dahinter. Die definitive Diagnose allerdings hat es in sich. Welche Warnzeichen dürfen nicht übersehen werden? Wie geht es nach der Diagnose weiter? Und worauf müssen Eltern betroffener Kinder achten? Die Expertin Dr. Maria Faßhauer hat konkrete Empfehlungen parat.

Zystische Fibrose und Schmerzen – ein unterschätztes Problem

Die Zystische Fibrose ist eine der häufigsten Stoffwechselerkrankungen in Deutschland. Sie betrifft verschiedene Organsysteme und führt häufig zu Schmerzen, die jedoch im deutschsprachigen Raum nicht suffizient erfasst werden. Bisher wird das Thema auch nicht in den Leitlinien zur Behandlung erwähnt.

Röntgen-Thorax: Typische Befunde bei Neugeborenen, Kindern und Jugendlichen

Atemnotsyndrom, Fremdkörperaspiration, entzündliche Lungenerkrankung? Bei diesen häufigen Fragenstellungen hat die pädiatrische Röntgen-Thorax-Untersuchung nach wie vor einen hohen Stellenwert. Hier werden typische Befunde – von der Neugeborenenperiode bis zum Jugendalter – detailliert gegenübergestellt.

Verschwörungsmythen aufklären - aber wie?

Fehlinformationen rund um die Coronavirus-Infektion und die Impfungen stellen eine ernsthafte Gefahr für die Öffentlichkeit dar. Aber wie klärt man auf, welches Format überzeugt nachhaltig? Ein englisches Forscherteam hat diverse Möglichkeiten verglichen.

CME-Fortbildungsartikel

18.05.2021 | Erkrankungen der Atemwege und der Lunge in der Pädiatrie | CME

Langzeitmanagement bei bronchopulmonaler Dysplasie

Durch eine Verbesserung der perinatalen Versorgung (Einführung von Surfactant, antenatale Glukokortikoidgabe, verbesserte Beatmungsstrategien) ist die Zahl sehr kleiner Frühgeborener sowie die Anzahl der Patienten mit einer bronchopulmonalen …

Anwendung des Krikoiddrucks

07.01.2021 | Rapid sequence induction | CME

CME: Update "Rapid Sequence Induction" und Vorgehen bei pulmonaler Aspiration

Die Rapid Sequence Induction (RSI) mit ihren Komponenten ist unverzichtbar bei der Narkoseeinleitung bei aspirationsgefährdeten Patienten. Welche Risikofaktoren sollten Sie vor dem Eingriff abklären? Wie lauten die aktuellen Empfehlungen zur RSI, etwa zum Krikoiddruck? Und wie gehen Sie vor, wenn es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen zu einer schwergradigen Aspiration kommt? 

Open Access 06.10.2020 | Erkrankungen der Atemwege und der Lunge in der Pädiatrie | CME

Pertussis (Keuchhusten)

Pertussis wird durch das gramnegative Bakterium Bordetella pertussis verursacht. Die Krankheitsmanifestationen reichen von unspezifischem Husten bis zu lebensbedrohlichen Verläufen mit Hyperleukozytose und respiratorischer Insuffizienz, v.a. bei …

Thoraxröntgen bei akuter Bronchiolitis

Open Access 17.08.2020 | Kindliche Bronchitis | CME

CME: Akute virale Bronchiolitis oder obstruktive Bronchitis?

Spricht endinspiratorisches Knisterrasseln beim Kind für eine akute Bronchiolitis oder ist dieser Auskultationsbefund doch eher charakteristisch für eine akute obstruktive Bronchitis? Diese CME-Fortbildung bringt Unterschiede sowie Gemeinsamkeiten beider Krankheitsbilder auf den Punkt und räumt mit Unklarheiten bezüglich sinnvoller Diagnostik sowie Therapie auf.

weitere anzeigen

Nachrichten

weitere anzeigen

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Kasuistiken

Ausschnitt aus Video Bronchoskopie

21.09.2021 | Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin | Bild und Fall

Husten und Atemnot unter dem Weihnachtsbaum

Wenn ein neun Monate altes Baby unter dem Christbaum liegt, in seinem Mund die Scherben einer zerbrochenen Weihnachtskugel stecken, und das Kind zehn Tage später mit inspiratorischem Stridor, heiserer Stimme und bellendem Husten in die Klinik gebracht wird: Wer denkt da nicht an eine Fremdkörperaspiration? In diesem Fall allerdings nahm die Sache einen eher ungewöhnlichen klinischen Verlauf.

Blutabnahme beim Säugling

23.06.2021 | Pädiatrische Diagnostik | Fortbildung

"Achterbahnfahrt der Elektrolyte" bei einem Kleinkind

Geburt, Neugeborenenscreening und das erste Lebensjahr sind bei diesem Mädchen völlig unauffällig, bis es bei sommerlicher Hitze zu Erbrechen und Dehydratation kommt. Das Kind entwickelt eine Gedeihstörung und erkrankt im Alter von 16 Monaten akut an einer außergewöhnlich ausgeprägten Elektrolytentgleisung. Welche diagnostische Maßnahme könnte den Weg weisen?

Makulopapulöses Exanthem

15.04.2021 | Virusinfektionen in der Pädiatrie | Fortbildung

Neunjähriger Notfallpatient: Erkennen Sie das PIMS?

Mit Fieber und Halsschmerzen, einem stammbetonten makulopapulösen Exanthem und einer beidseitigen Konjunktivitis wird ein 9-Jähriger vom besorgten Kinderarzt stationär eingewiesen. Mittlerweile kennt der Pädiater das Krankheitsbild: Noch vor zwei Wochen wurde der Junge positiv auf SARS-CoV-2 getestet...

weitere anzeigen

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

02.09.2022 | Bronchiektasen | Journalclub

Lumacaftor/Ivacaftor bessert bei Mukoviszidose auch die Lungenstruktur

verfasst von:
Prof. Dr. med. Adrian Gillissen

09.08.2022 | Aspiration | FB_Schwerpunkt-Übersicht

Fatale Trachealobstruktion durch Aspiration einer Wurst

Ein Rettungsteam wird in ein nahegelegenes Seniorenwohnheim unter dem Meldebild "akute Atemnot" gerufen. Als der Notarzt eintrifft, erfolgt bei dem 78-jährigen Patienten bereits eine Herzdruckmassage durch das Pflegepersonal. Nach Angaben der …

verfasst von:
Prof. Dr. med. Holger Rupprecht, Prof. Dr. med. Hans Jürgen Heppner, Dr. med. Katharina Gaab

26.07.2022 | Aspiration | Leitthema

Neurothrombektomie 2022 – Indikationserweiterung und technische Innovationen

Für fortgeschrittene demarkierte territoriale Mediaischämien zeigen zahlreiche retrospektive und erste prospektive Studien einen positiven Effekt der mechanischen Thrombektomie (MT) im Vergleich zur bestmöglichen medikamentösen Therapie (BMT). Für …

verfasst von:
Dr. Charlotte S. Weyland, Prof. Dr. Martin Bendszus

03.05.2022 | Zystische Fibrose | Journalclub

CF-Triple-Therapie ist dualer überlegen

verfasst von:
Prof. Dr. med. Joachim Bargon

09.03.2022 | Arthritis | Leitthema

Synoviaveränderungen bei Infektion

Native septische Arthritis und Gelenkinfektion nach Kreuzbandrekonstruktion

Die septische Arthritis ist ein medizinischer und chirurgischer Notfall und sollte bei kleinstem Verdacht ohne Verzögerung diagnostiziert und entsprechend behandelt werden. In den meisten Fällen infiziert sich das Gelenk durch hämatogene Streuung …

verfasst von:
Dr. med. Nora Renz, Andrej Trampuz

Open Access 18.02.2022 | Zystische Fibrose | Originalien

6 Monate Zulassung von Kaftrio® in Deutschland – erste Erfahrungen aus dem „wahren Leben“ von Menschen mit CF

Nachdem die CF lange Zeit nur symptomatisch behandelt werden konnte, wurde 2012 mit Kalydeco® (Ivacaftor) das erste Medikament zugelassen, das auf einem kausalen Therapieansatz basiert [ 1 ]. Diese auch als …

verfasst von:
J. C. Thomassen, M. Meyer, L. Hagmeyer, A. K. Striegel, F. Metz, R. Körner, E. Rietschel, S. van Koningsbruggen-Rietschel
Mukoviszidose: Meilensteinen der Entwicklung

16.02.2022 | Zystische Fibrose | Pädiatrische Pneumologie

Update zystische Fibrose bei Kindern und Jugendlichen

In den letzten Jahrzehnten ist es zu einer dramatischen Verbesserung der Prognose von Menschen mit zystischer Fibrose gekommen. Die Multiorganerkrankung ist jedoch weiter lebensbegrenzend und der Verlauf ist bei ungenügender Nutzung oder Verfügbarkeit der heutigen Therapiemöglichkeiten weiter sehr kritisch. Ein Update.

verfasst von:
Prof. Dr. J. G. Mainz, C. Schwarz, M. Jagdhuhn, L. Kurzidim, P. Eschenhagen
Symbolbild Fact vs Fake

Open Access 25.01.2022 | COVID-19 | Research article

Verschwörungsmythen aufklären - aber wie?

Fehlinformationen rund um die Coronavirus-Infektion und die Impfungen stellen eine ernsthafte Gefahr für die Öffentlichkeit dar. Aber wie klärt man auf, welches Format überzeugt nachhaltig? Ein englisches Forscherteam hat diverse Möglichkeiten verglichen.

verfasst von:
Aimée Challenger, Petroc Sumner, Lewis Bott
Bildgebung bei Pneumonie

18.01.2022 | Pädiatrische Radiologie | Leitthema

Röntgen-Thorax: Typische Befunde bei Neugeborenen, Kindern und Jugendlichen

Indikationen und Limitationen

Atemnotsyndrom, Fremdkörperaspiration, entzündliche Lungenerkrankung? Bei diesen häufigen Fragenstellungen hat die pädiatrische Röntgen-Thorax-Untersuchung nach wie vor einen hohen Stellenwert. Hier werden typische Befunde – von der Neugeborenenperiode bis zum Jugendalter – detailliert gegenübergestellt.

verfasst von:
Prof. Dr. Dipl. journ. Diane Miriam Renz, Carolin Huisinga, Alexander Pfeil, Joachim Böttcher, Nicolaus Schwerk, Florian Streitparth, Jürgen Weidemann
"Normalbefund" bei Mukoviszidose

Open Access 03.01.2022 | Zystische Fibrose | Pädiatrische Pneumologie

Zystische Fibrose und Schmerzen – ein unterschätztes Problem

Ein narratives Review

Die Zystische Fibrose ist eine der häufigsten Stoffwechselerkrankungen in Deutschland. Sie betrifft verschiedene Organsysteme und führt häufig zu Schmerzen, die jedoch im deutschsprachigen Raum nicht suffizient erfasst werden. Bisher wird das Thema auch nicht in den Leitlinien zur Behandlung erwähnt.

verfasst von:
Anna Teresa Hoffmann, Stefanie Dillenhöfer, Thomas Lücke, Christoph Maier, Folke Brinkmann
weitere anzeigen

Videos

Webinar mit Prof. Dr. Bernd Salzberger

05.11.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Corona-Impfung in Sicht: Diese Schritte fehlen noch

Prinzipiell könnten wir Anfang des kommenden Jahres mit der SARS-CoV-2-Impfung loslegen, hofft der Infektiologe Prof. Bernd Salzberger. Doch zunächst gilt es noch einige Hürden zu nehmen – und zwar nicht nur mit Blick auf die klinischen Studien, sondern auch auf die logistische Planung. Ein Webinar über die momentan aussichtsreichsten Impfstoffkandidaten, knappes Equipment und die große Frage danach, wer zuerst durch wen geimpft werden soll. 

Webinar Dr. Zieriacks

28.10.2020 | COVID-19 | Webinar | Nachrichten

Tipps für die Kinderarztpraxis in Zeiten der Pandemie

„Das sind die Probleme, die alle niedergelassenen Kinderärztinnen und -ärzte bewegen“, sagt Dr. Petra Zieriacks über die bürokratischen und logistischen Herausforderungen der Coronapandemie. Darum gibt die Pädiaterin aus Bergisch Gladbach pragmatische Tipps für die Praxis und spricht über „Montagsmasken“, Social Distancing im Wartezimmer und die immer wieder neuen Vorgaben in Sachen Corona-Testung. 

Buchkapitel zum Thema

2021 | Erkrankungen der Atemwege und der Lunge in der Pädiatrie | OriginalPaper | Buchkapitel

Respiratorische Erkrankungen

Dieses Kapitel gibt einen Überblick über respiratorische Erkrankungen, insbesondere Dyspnoe, Apnoen, Krupp‐Syndrom, Epiglottitis, Tracheitis und Fremdkörperaspiration. Ebenso werden Informationen zum akuten Asthmaanfall sowie dem Status …

2020 | Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin | OriginalPaper | Buchkapitel

Pädiatrische Notfälle

Notfälle mit Kindern sind für viele Notfallmediziner eine besondere Herausforderung. In diesem Kapitel werden Sie bestens darauf vorbereitet, da Sie ausgehend von den anatomischen und physiologischen Besonderheiten, bis zum plötzlichen Kindstod …

2019 | Sportmedizin | OriginalPaper | Buchkapitel

Besonderheiten des Kinder- und Jugendbergsteigens

Kinder haben aufgrund ihrer körperlichen Besonderheiten physiologische und psychologische Unterschiede zu Erwachsenen z. B. in der Thermoregulation, in den Auswirkungen von Höhe sowie in der Reaktion auf Medikamente. Wichtige Maßnahmen für …

2017 | Pädiatrische Pneumologie | OriginalPaper | Buchkapitel

Pulmonale Erkrankungen

Die Lunge wurde als Respirationsorgan während der Fetalzeit nicht gebraucht, und die mit der Geburt einsetzende Atmung ist leicht störbar. Die häufigsten und schwerwiegendsten pulmonalen Erkrankungen des Neugeborenen sind das Atemnotsyndrom des …

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.