Skip to main content
main-content

22.06.2021 | Pädiatrische Radiologie | Leitthema | Ausgabe 7/2021

Der Radiologe 7/2021

Radiologische Bildgebung des Neuroblastoms

Zeitschrift:
Der Radiologe > Ausgabe 7/2021
Autoren:
PD Dr. Friederike Körber, Jürgen Frank Schäfer
Wichtige Hinweise
QR-Code scannen & Beitrag online lesen

Zusammenfassung

Hintergrund

Neuroblastome sind Tumoren des sympathischen Nervensystems, die im Bereich des Grenzstrangs und der Nebennieren wachsen. Sie sind bezüglich ihrer gewebespezifischen Zusammensetzungen, ihrer Molekulargenetik und damit insgesamt auch ihrer Prognose sehr unterschiedlich. Bei einer Inzidenz von 1:6000 machen die Neuroblastome einen Anteil von 5,5 % der kindlichen Tumoren aus. Sie treten zumeist bis zum Vorschulalter auf, das mittlere Erkrankungsalter beträgt 14 Monate. Erwachsene sind sehr selten betroffen. Die radiologische Bildgebung, insbesondere die Magnetresonanztomographie (MRT), spielt für die Diagnose, die Risikostratifizierung und die Therapiekontrolle eine essenzielle Rolle.

Material und Methoden

Auf der Basis selektiver Literaturrecherche in der Datenbank PubMed, der Leitlinien und Studienprotokolle der nationalen und internationalen Fachgesellschaften werden die bildgebenden Standards sowie die neuesten Entwicklungen dargestellt.

Schlussfolgerung

Die Bildgebung nimmt beim Neuroblastom aufgrund der heterogenen Prognose und der daraus resultierenden sehr unterschiedlichen Therapie eine maßgebende Rolle ein. Ein hohes Maß an Standardisierung bei der Durchführung und Interpretation sind in jeder Phase des Krankheitsverlaufs von entscheidender Bedeutung. Die Sonographie, die MRT mit Diffusionsgewichtung sowie die 123I-mIBG-SPECT sind hierbei die wesentlichen Bausteine der Diagnostik. Das Ausmaß der Diffusionsrestriktion zur Abschätzung des Ausreifungsgrads und zur Beurteilung des Therapieansprechens gewinnt zunehmend Bedeutung in der klinischen Routine. Die Positronenemissionstomographie (PET) ist bisher meist noch komplementär. Neu entwickelte PET-Tracer können eine umfassende Diagnostik gewährleisten und auch im Rahmen von Theranostik eine große Rolle spielen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner*in

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!
Das Angebot gilt nur bis 24.10.2021

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2021

Der Radiologe 7/2021 Zur Ausgabe

Mitteilungen des Berufsverbandes der Deutschen Radiologen

Mitteilungen des Berufsverbandes der Deutschen Radiologen

  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Der Radiologe12x pro Jahr für insgesamt 515,00 € im Inland (Abonnementpreis 480,00 € plus Versandkosten 35,00 €) bzw. 555,00 € im Ausland (Abonnementpreis 480,00 € plus Versandkosten 75,00 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 42,92 € im Inland bzw. 46,25 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com
     

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Radiologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Radiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise