Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2017 | Pädiatrische Vorsorgeuntersuchungen | Medizin aktuell | Ausgabe 3/2017

Kleinwuchs
Pädiatrie 3/2017

Kind wächst „nicht richtig“: Woran muss der Pädiater denken?

Zeitschrift:
Pädiatrie > Ausgabe 3/2017
Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Fällt ein Kind wegen seiner für die Altersgruppe geringen Körpergröße oder wegen eines ungewöhnlichen Wachstumsverlaufs auf, gilt es herauszufinden, ob pathologische Ursachen dahinterstecken. Die aktualisierte S1-Leitlinie „Kleinwuchs“ zeigt, woran dabei gedacht werden muss.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2017

Pädiatrie 3/2017Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.