Skip to main content
main-content

05.06.2016 | Palliativmedizin | Leitthema | Ausgabe 9/2016

Monatsschrift Kinderheilkunde 9/2016

An der Grenze des Lebens

Palliativmedizin im Kindes- und Jugendalter

Zeitschrift:
Monatsschrift Kinderheilkunde > Ausgabe 9/2016
Autor:
Dr. A. Trinkl
Wichtige Hinweise

Redaktion

B. Simma, Feldkirch
R. Kerbl, Leoben

Zusammenfassung

Pädiatrische Palliativversorgung ist ein wichtiger Bestandteil der Pädiatrie geworden. Kinder mit lebenslimitierenden oder -bedrohlichen Erkrankungen und deren Familien benötigen eine umfassende Betreuung. In Europa beträgt die Prävalenz in Betracht kommender Erkrankungen 120–160/100.000 Kinder und Jugendliche. Pädiatrische Palliativversorgung unterscheidet sich von jener der Erwachsenen, da völlig unterschiedliche Patientengruppen betreut werden. Nur ein geringer Anteil sind onkologische Patienten; seltene oder chronische Erkrankungen stehen im Vordergrund. Dazu werden 4 Patientengruppen definiert. Die Palliativversorgung beginnt bereits mit Diagnosestellung und kann über Jahre notwendig sein. Sie erfolgt multiprofessionell und muss die gesamte Familie einbeziehen. Ziel ist, die Lebensqualität des Kindes und seiner Familie so lange wie möglich zu optimieren. Die Versorgung erfolgt schon parallel zu einer möglichen kurativen Therapie. Europaweit sind Standards der Palliativversorgung definiert. Ein abgestuftes Konzept beinhaltet eine Grundversorgung und eine spezialisierte Betreuung durch ausgebildete Mitarbeiter. Damit soll eine kind- und familiengerechte Betreuung gewährleistet werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Sichern Sie sich jetzt Ihr e.Med-Abo und sparen Sie 50 %!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2016

Monatsschrift Kinderheilkunde 9/2016 Zur Ausgabe

Mitteilungen der ÖGKJ

Mitteilungen der ÖGKJ

Mitteilungen der DGKJ

Mitteilungen der DGKJ

Pädiatrie aktuell

Für Sie gelesen

Das könnte Sie auch interessieren

28.06.2016 | Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin | Einführung zum Thema | Ausgabe 9/2016

Intensivmedizinische Versorgung in der Pädiatrie

Lernen über Grenzen

19.06.2016 | Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin | Leitthema | Ausgabe 9/2016 Open Access

Thermisch verletztes Kind

„Intensive“ Herausforderung

15.07.2016 | Anästhesiologisches Vorgehen in der Pädiatrie und Neonatologie | Leitthema | Ausgabe 9/2016

Anästhesie und Pädiatrie

Über Grenzen hinweg voneinander lernen

13.06.2016 | Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin | Leitthema | Ausgabe 9/2016

Mildes Schädel-Hirn-Trauma

Richtlinien für die Notfallambulanz
  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Monatsschrift Kinderheilkunde 12x pro Jahr für insgesamt 454 € im Inland (Abonnementpreis 419 € plus Versandkosten 35 €) bzw. 494 € im Ausland (Abonnementpreis 419 € plus Versandkosten 75 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 37,83€ im Inland bzw. 41,17€ im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com

     

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.