Skip to main content
main-content

17.07.2019 | Pankreaskarzinom | Übersichtsartikel | Onlineartikel

Pro und Kontra – basierend auf der Oxford-Debatte des DKK 2018

Wie wichtig ist die histologische Sicherung beim Pankreaskarzinom?

Basierend auf der Oxford-Debatte anlässlich des Deutschen Krebskongresses 2018 wird in zwei Beiträgen diskutiert, ob eine histologische Sicherung der Diagnose vor Einleitung einer neoadjuvanten Therapie beim Pankreaskarzinom notwendig oder überflüssig ist. Zwei Fallbeispiele untermauern jeweils die Argumentation.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Passend zum Thema

Fachsymposium Onkologie – jetzt zum Live-Stream anmelden!

Neue Endpunkte, neue Datenqualitäten – was sind die aktuellen Herausforderungen in der Onkologie? Gemeinsam mit Ihnen wollen wir in unserem 6. Fachsymposium Onkologie am 28. Oktober 2020, 13:00-16:30 Uhr, diese Frage aus unterschiedlichsten Perspektiven beleuchten. Dazu Sie sind herzlichst eingeladen – melden Sie sich hier zum Live-Stream an! 

In Kooperation mit:
Pfizer Pharma GmbH, MSD SHARP & DOHME GmbH
Bildnachweise