Skip to main content
main-content

Pankreastransplantation

Zufallsbefund erhöhte Kreatinin-Werte

Unklare Nephropathie: Die Frage nach dem Vater brachte die Lösung

Reagenzgläser mit Urinprobe

Ein junger, ansonsten gesunder Patient gab wegen einer leichten Erhöhung seines Kreatinin-Wertes Rätsel auf. Weder Labor noch Ultraschall noch Nierenbiopsie halfen weiter. Auf die richtige Spur führte schließlich die Vorgeschichte beim Vater.

Typ-1-Diabetes-Patienten mit Nierenfunktionseinschränkung: Was tun?

Nierentransplantation

Ist die kombinierte Nieren-Pankreas-Transplantation das optimale Verfahren für Typ-1-Diabetiker mit mit fortgeschrittener Niereninsuffizienz? Offenbar reduziert eine frühzeitige kombinierte Transplantation diabetische Spätschäden und verbessert das Überleben. 

Weitere Artikel aus unseren Fachzeitschriften

20.08.2021 | Pankreastransplantation | Originalien | Ausgabe 5/2021 Open Access

Pankreastransplantation – Klinik, Technik und histologische Beurteilung

Seit Durchführung der ersten Pankreastransplantation (PTX) 1966 durch William Kelly und Richard Lillehei an der University von Minnesota wurden bis 2017 weltweit etwa 50.000 Pankreastransplantationen durchgeführt [ 1 , 2 ]. Im Jahr 1979 erfolgte …

Autoren:
Prof. Dr. Maike Büttner-Herold, Prof. Dr. Kerstin Amann, Frederick Pfister, Andrea Tannapfel, Marina Maslova, Andreas Wunsch, Nina Pillokeit, Richard Viebahn, Peter Schenker

16.09.2020 | Diabetes mellitus | Leitthema | Ausgabe 7/2020

Transplantation und künstliches Pankreas

Die Behandlungsmöglichkeiten des Diabetes mellitus haben sich in den letzten Jahren erheblich erweitert. Im nächsten Jahrzehnt könnte der kombinierte und konzertierte Einsatz pharmakologischer, biotechnologischer und zellbasierter …

Autoren:
Prof. Dr. med. Barbara Ludwig, Eckhard Wolf

14.04.2020 | Pankreastransplantation | Leitthema | Ausgabe 3/2020

Was gibt es Neues zur kombinierten Nieren-Pankreas-Transplantation?

Die kombinierte Nieren-Pankreas-Transplantation hat sich als die Methode der Wahl zum Erreichen von Normoglykämie und Insulinunabhängigkeit sowie zur Behandlung des endständigen Nierenversagens bei Patienten mit Typ-1-Diabetes und terminaler oder …

Autoren:
Dr. M. G. Aly, Prof. Dr. C. Morath, A. Mehrabi, M. Zeier
weitere anzeigen

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Nicht gefunden, wonach Sie suchten?

Probieren Sie es mit der Suchfunktion:

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise