Skip to main content
main-content
Erschienen in: Der Chirurg 4/2022

07.03.2022 | Pankreatektomie | Leitthema

Mindestmengen aus der Sicht des universitären Versorgers

verfasst von: MHBA PD Dr. med. Christian Krautz, Robert Grützmann

Erschienen in: Die Chirurgie | Ausgabe 4/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Der Zusammenhang zwischen Durchführungshäufigkeit und Behandlungsqualität ist für bestimmte operative Eingriffe (z. B. Ösophagus- und Pankreasresektionen) wissenschaftlich ausreichend nachgewiesen. Internationale Erfahrungen zeigen, dass eine Zentralisierung der Patientenversorgung in diesen Bereichen zu einer Verbesserung der Ergebnisqualität führt. Mindestmengen können – sofern richtig durchgesetzt – Zentralisierungseffekte im Krankenhausmarkt induzieren. Die Überkapazitäten im deutschen Krankenhausmarkt und die teilweise schlechteren Ergebnisse im internationalen Vergleich (z. B. landesweite postoperative Krankenhaussterblichkeit nach Ösophagus- und Pankreasresektionen) rechtfertigen die aktuellen Änderungen der Mindestmengenregelung. Nichtdestotrotz müssen die noch offenen Fragen zu Mengen-Ergebnis-Beziehungen (z. B. additive Volumeneffekte assoziierter Organsysteme) durch wissenschaftliche Arbeiten beantwortet werden. Darüber hinaus muss die Sonderrolle der Universitätsmedizin im Gesundheitswesen auch eine besondere Beachtung in der Mindestmengenregelung finden, um den Stellenwert der Universitätskliniken in Wissenschaft, Lehre und Krankenversorgung nicht durch eine Mindestmengen-induzierte Selbstregulation des Krankenhausmarktes zu gefährden.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Robold T, Ried M, Neu R, Hofmann H‑S (2020) Mindestmengen in der chirurgischen Behandlung des Lungenkarzinoms: Ein Meinungsbild von in Deutschland aktiven Thoraxchirurgen zur Einführung einer Mindestmengenregelung für die chirurgische Therapie des Lungenkarzinoms. Chirurg 91(12):1053–1061 CrossRef Robold T, Ried M, Neu R, Hofmann H‑S (2020) Mindestmengen in der chirurgischen Behandlung des Lungenkarzinoms: Ein Meinungsbild von in Deutschland aktiven Thoraxchirurgen zur Einführung einer Mindestmengenregelung für die chirurgische Therapie des Lungenkarzinoms. Chirurg 91(12):1053–1061 CrossRef
3.
Zurück zum Zitat IQTIG – Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (2020) Folgenabschätzungen zu Mindestmengen. https://​www.​iqtig.​org. Zugegriffen: 17. Dezember 2021 IQTIG – Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (2020) Folgenabschätzungen zu Mindestmengen. https://​www.​iqtig.​org. Zugegriffen: 17. Dezember 2021
4.
Zurück zum Zitat Birkmeyer JD, Siewers AE, Finlayson EVA, Stukel TA, Lucas FL, Batista I et al (2002) Hospital volume and surgical mortality in the United States. N Engl J Med 346(15):1128–1137 CrossRef Birkmeyer JD, Siewers AE, Finlayson EVA, Stukel TA, Lucas FL, Batista I et al (2002) Hospital volume and surgical mortality in the United States. N Engl J Med 346(15):1128–1137 CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Krautz C, Nimptsch U, Weber GF, Mansky T, Grützmann R (2018) Effect of hospital volume on in-hospital morbidity and mortality following pancreatic surgery in Germany. Ann Surg 267(3):411–417 CrossRef Krautz C, Nimptsch U, Weber GF, Mansky T, Grützmann R (2018) Effect of hospital volume on in-hospital morbidity and mortality following pancreatic surgery in Germany. Ann Surg 267(3):411–417 CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Krautz C, Gall C, Gefeller O, Nimptsch U, Mansky T, Brunner M et al (2020) In-hospital mortality and failure to rescue following hepatobiliary surgery in Germany—a nationwide analysis. BMC Surg 20(1):171 CrossRef Krautz C, Gall C, Gefeller O, Nimptsch U, Mansky T, Brunner M et al (2020) In-hospital mortality and failure to rescue following hepatobiliary surgery in Germany—a nationwide analysis. BMC Surg 20(1):171 CrossRef
10.
Zurück zum Zitat Ghaferi AA, Birkmeyer JD, Dimick JB (2009) Variation in hospital mortality associated with inpatient surgery. N Engl J Med 361(14):1368–1375 CrossRef Ghaferi AA, Birkmeyer JD, Dimick JB (2009) Variation in hospital mortality associated with inpatient surgery. N Engl J Med 361(14):1368–1375 CrossRef
11.
Zurück zum Zitat de Wilde RF, Besselink MGH, van der Tweel I, de Hingh IHJT, van Eijck CHJ, Dejong CHC et al (2012) Impact of nationwide centralization of pancreaticoduodenectomy on hospital mortality. Br J Surg 99(3):404–410 CrossRef de Wilde RF, Besselink MGH, van der Tweel I, de Hingh IHJT, van Eijck CHJ, Dejong CHC et al (2012) Impact of nationwide centralization of pancreaticoduodenectomy on hospital mortality. Br J Surg 99(3):404–410 CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Sheetz KH, Dimick JB, Nathan H (2019) Centralization of high-risk cancer surgery within existing hospital systems. J Clin Oncol 37(34):3234–3242 CrossRef Sheetz KH, Dimick JB, Nathan H (2019) Centralization of high-risk cancer surgery within existing hospital systems. J Clin Oncol 37(34):3234–3242 CrossRef
13.
Zurück zum Zitat Krautz C, Denz A, Weber GF, Grützmann R (2017) Influence of hospital volume effects and minimum caseload requirements on quality of care in pancreatic surgery in Germany. Visc Med 33(2):131–134 CrossRef Krautz C, Denz A, Weber GF, Grützmann R (2017) Influence of hospital volume effects and minimum caseload requirements on quality of care in pancreatic surgery in Germany. Visc Med 33(2):131–134 CrossRef
14.
Zurück zum Zitat Nimptsch U, Peschke D, Mansky T (2017) Mindestmengen und Krankenhaussterblichkeit – Beobachtungsstudie mit deutschlandweiten Krankenhausabrechnungsdaten von 2006 bis 2013. Gesundheitswesen 79(10):823–834 CrossRef Nimptsch U, Peschke D, Mansky T (2017) Mindestmengen und Krankenhaussterblichkeit – Beobachtungsstudie mit deutschlandweiten Krankenhausabrechnungsdaten von 2006 bis 2013. Gesundheitswesen 79(10):823–834 CrossRef
16.
Zurück zum Zitat Dimick JB, Welch HG, Birkmeyer JD (2004) Surgical mortality as an indicator of hospital quality: the problem with small sample size. JAMA 292(7):847 CrossRef Dimick JB, Welch HG, Birkmeyer JD (2004) Surgical mortality as an indicator of hospital quality: the problem with small sample size. JAMA 292(7):847 CrossRef
17.
Zurück zum Zitat Mansky T, Nimptsch U, Grützmann R, Lorenz D (2017) Zentrenbildung in der Pankreas- und Ösophaguschirurgie. In: Krankenhaus-Report 2017. Schattauer, Stuttgart, S 95–106 Mansky T, Nimptsch U, Grützmann R, Lorenz D (2017) Zentrenbildung in der Pankreas- und Ösophaguschirurgie. In: Krankenhaus-Report 2017. Schattauer, Stuttgart, S 95–106
Metadaten
Titel
Mindestmengen aus der Sicht des universitären Versorgers
verfasst von
MHBA PD Dr. med. Christian Krautz
Robert Grützmann
Publikationsdatum
07.03.2022
Verlag
Springer Medizin
Schlagwort
Pankreatektomie
Erschienen in
Die Chirurgie / Ausgabe 4/2022
Print ISSN: 2731-6971
Elektronische ISSN: 2731-698X
DOI
https://doi.org/10.1007/s00104-022-01604-z