Skip to main content
main-content

11.03.2019 | Leitthema | Ausgabe 4/2019

Der Radiologe 4/2019

Passive und aktive Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie

Technik, Indikation und typische Anatomie

Zeitschrift:
Der Radiologe > Ausgabe 4/2019
Autoren:
Dr. J. Vosshenrich, D. T. Boll, C. J. Zech

Zusammenfassung

Klinisches/methodisches Problem

In der täglichen Routine ist der Radiologe mit diversen Fragestellungen in Bezug auf die Gallenwege und das Pankreas konfrontiert.

Radiologische Standardverfahren

Die Magnetresonanz-Cholangiopankreatikographie (MRCP) gilt heutzutage neben der Sonographie als Methode der Wahl bei zahlreichen Fragestellungen, die das Gallen- und Pankreasgangsystem betreffen, und wird einer invasiven endoskopischen retrograden Cholangiopankreatikographie (ERCP) im rein diagnostischen Setting vielfach vorgezogen.

Methodische Innovationen

Seit ihrer Vorstellung im Jahr 1991 wurde die MRCP kontinuierlich weiterentwickelt. Zu nennen sind insbesondere die Reduktion der Akquisitionszeit durch schnelle Fast-Spin-Echo-Sequenzen (FSE), die Möglichkeit der Atemtriggerung und die kontrastmittelverstärkte Darstellung der Gallenwege mittels hepatobiliär eliminiertem Kontrastmittel.

Leistungsfähigkeit

Viele Diagnosen können bereits in nativer Untersuchungstechnik gestellt werden. Mittels zusätzlich appliziertem, hepatobiliär eliminiertem Kontrastmittel ist auch eine Aussage über die Flussdynamik der Galle möglich. Insbesondere im postoperativen und postinterventionellen Situs bietet dies einen Mehrwert.

Bewertung

Vorteile der MRCP sind neben Robustheit und Reproduzierbarkeit insbesondere der modulare Protokollaufbau, der eine Anpassung der Untersuchung an die klinische Fragestellung ermöglicht.

Empfehlung für die Praxis

Die MRCP ist ein zuverlässiges und risikoarmes bildgebendes Verfahren in der Primärdiagnostik und Verlaufskontrolle biliärer und pankreatischer Pathologien.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Alle e.Med Abos bis 30. April 2021 zum halben Preis!

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2019

Der Radiologe 4/2019 Zur Ausgabe

Einführung zum Thema

Gallenwege

Mitteilungen des Berufsverbandes der Deutschen Radiologen

Mitteilungen des Berufsverbandes der Deutschen Radiologen

  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Der Radiologe12x pro Jahr für insgesamt 515,00 € im Inland (Abonnementpreis 480,00 € plus Versandkosten 35,00 €) bzw. 555,00 € im Ausland (Abonnementpreis 480,00 € plus Versandkosten 75,00 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 42,92 € im Inland bzw. 46,25 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com
     

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Radiologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Radiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Radiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise