Skip to main content
Erschienen in: Knie Journal 4/2022

07.09.2022 | Patellafraktur | Kasuistiken

Rekonstruktion der Patellarsehne mittels Transplantation eines „fresh-frozen“ Strecksehnentransplantates (Patella-Patellarsehne-Tuberositas tibiae)

verfasst von: D. Casper, P. J. Braun, A. Ekkernkamp, PD Dr. T. Diermeier

Erschienen in: Knie Journal | Ausgabe 4/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Neben Patellafrakturen und Quadrizepssehnenruptur zählen Patellarsehnenrupturen zu den häufigsten Verletzungen des Kniestreckapparates. Ein 28-jähriger Patient zog sich im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit eine Patellarsehnenruptur zu, die initial mittels primärer Naht noch am Unfalltag versorgt wurde. Im weiteren Verlauf entwickelte der Patient eine lokale Wundheilungsstörung mit persistierendem Schmerz und Funktionseinschränkung. Bei einer gesicherten Reruptur und ausgeprägter klinischer Symptomatik wurde nach 2 Jahren eine Patellarsehnenrekonstruktion mittels Semitendinosus- und Gracilisaugmentation durchgeführt. Danach war der Patient zunächst beschwerdefrei, jedoch stellten sich nach weiteren 6 Jahren wieder Schmerzen und Funktionseinschränkung ohne neues Trauma ein. Der hier geschilderte Fall beschreibt die Rekonstruktion des Streckapparates am Kniegelenk mittels „fresh-frozen“ Transplantat der Patella inklusive Patellarsehne und Tuberositas tibiae bei einem 28-jährigen Patienten.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Ramseier LE, Werner CML, Heinzelmann M (2006) Quadriceps and patellar tendon rupture. Injury 37(6):516–519CrossRef Ramseier LE, Werner CML, Heinzelmann M (2006) Quadriceps and patellar tendon rupture. Injury 37(6):516–519CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Gilmore JH, Clayton-Smith ZJ, Aguilar M, Pneumaticos SG, Giannoudis PV (2015) Reconstruction techniques and clinical results of patellar tendon ruptures: evidence today. Knee 22(3):148–155CrossRef Gilmore JH, Clayton-Smith ZJ, Aguilar M, Pneumaticos SG, Giannoudis PV (2015) Reconstruction techniques and clinical results of patellar tendon ruptures: evidence today. Knee 22(3):148–155CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Zernicke RF, Garhammer J, Jobe FW (1977) Human patellar-tendon rupture. J Bone Joint Surg Am 59(2):179–183CrossRef Zernicke RF, Garhammer J, Jobe FW (1977) Human patellar-tendon rupture. J Bone Joint Surg Am 59(2):179–183CrossRef
4.
Zurück zum Zitat Schütte V, Schmidt-Hebbel A, Imhoff AB, Achtnich A (2019) Patellarsehnenruptur. Oper Orthop Traumatol 31(1):45–55CrossRef Schütte V, Schmidt-Hebbel A, Imhoff AB, Achtnich A (2019) Patellarsehnenruptur. Oper Orthop Traumatol 31(1):45–55CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Ahrberg A, Josten C (2007) Augmentation von Patellafrakturen und Patellarsehnenrupturen mittels McLaughlin-Cerclage. Unfallchirurg 110(8):685–690CrossRef Ahrberg A, Josten C (2007) Augmentation von Patellafrakturen und Patellarsehnenrupturen mittels McLaughlin-Cerclage. Unfallchirurg 110(8):685–690CrossRef
10.
Zurück zum Zitat Mouarbes D, Menetrey J, Marot V, Courtot L, Berard E, Cavaignac E (2019) Anterior cruciate ligament reconstruction: a systematic review and meta-analysis of outcomes for quadriceps tendon autograft versus bone-patellar tendon-bone and hamstring-tendon autografts. Am J Sports Med 47(14):3531–3540. https://doi.org/10.1177/0363546518825340CrossRefPubMed Mouarbes D, Menetrey J, Marot V, Courtot L, Berard E, Cavaignac E (2019) Anterior cruciate ligament reconstruction: a systematic review and meta-analysis of outcomes for quadriceps tendon autograft versus bone-patellar tendon-bone and hamstring-tendon autografts. Am J Sports Med 47(14):3531–3540. https://​doi.​org/​10.​1177/​0363546518825340​CrossRefPubMed
Metadaten
Titel
Rekonstruktion der Patellarsehne mittels Transplantation eines „fresh-frozen“ Strecksehnentransplantates (Patella-Patellarsehne-Tuberositas tibiae)
verfasst von
D. Casper
P. J. Braun
A. Ekkernkamp
PD Dr. T. Diermeier
Publikationsdatum
07.09.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Knie Journal / Ausgabe 4/2022
Print ISSN: 2662-4028
Elektronische ISSN: 2662-4036
DOI
https://doi.org/10.1007/s43205-022-00174-8

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2022

Knie Journal 4/2022 Zur Ausgabe

Mitteilungen der DKG

Mitteilungen der DKG

Arthropedia

Grundlagenwissen der Arthroskopie und Gelenkchirurgie. Erweitert durch Fallbeispiele, Videos und Abbildungen. 
» Jetzt entdecken

Update Orthopädie und Unfallchirurgie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.