Skip to main content
main-content

Pathologie

Ausgewählte Artikel aus dem Fachgebiet

21.10.2016 | Neuroradiologie | Leitthema | Ausgabe 11/2016

Hintere Schädelgrube: das Normale und die Abweichung

Die hintere Schädelgrube ist Schauplatz einiger spezifischer vaskulärer Erkrankungen und Normvarianten, die es für die richtige radiologische Befundung zu kennen und erkennen gilt. In unserer Übersicht steht die Anatomie rund um A. basilaris sowie A. vertebralis im Vordergrund.

13.10.2016 | Präkanzerosen | Schwerpunkt: Uteruspathologie | Ausgabe 6/2016

Nomenklatur der plattenepithelialen Präkanzerosen des unteren weiblichen Genitales

Aktuelle Aspekte

Die Mehrzahl der Präkanzerosen (intraepitheliale Neoplasien, IN) des Plattenepithels des unteren weiblichen Genitaltrakts beruht auf einer HPV-Infektion (humane Papillomviren). Diese führt zum Auftreten zellulärer Atypien mit der Folge eines gestörten geweblichen Aufbaus.

28.09.2016 | Endometriumkarzinom | Schwerpunkt: Uteruspathologie | Ausgabe 6/2016

Fallstricke bei der histopathologischen Diagnostik des Endometriumkarzinoms und seiner Vorstufen

Klinisch wichtige Differenzialdiagnosen, Vermeidung falsch-positiver Diagnosen

Histopathologische Fehldiagnosen können bei Läsionen des Endometriums unnötigerweise zu unerwünschtem Verlust der Fertilität und therapieassoziierter Morbidität führen. Es ist daher wesentlich, Endometriumkarzinome sicher zu typisieren sowie von Vorstufen, benignen Läsionen und Artefakten abzugrenzen.

Urindiagnostik für die Praxis

Sonder-Newsletter

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

16.11.2016 | Kasuistiken | Ausgabe 6/2016

Leichenzerstückelungen

Spezielle phänomenologische und gerontopsychiatrische Aspekte

02.11.2016 | Originalien | Ausgabe 6/2016

Häusliche Gewalt

Daten, Fakten und Herausforderungen

02.11.2016 | Originalien | Ausgabe 6/2016

Todesfeststellung und Reanimationsabbruch im Notarztdienst

02.11.2016 | Hauptreferate: Aktuelle Habilitationen | Ausgabe 2/2016 - Zusatz

Azinäre Pankreasneoplasien

Vergleichende molekulare Charakterisierung

31.10.2016 | Hauptreferate: Hämatopathologie | Ausgabe 2/2016 - Zusatz

Underlying mechanisms of the JAK2V617F mutation in the pathogenesis of myeloproliferative neoplasms

31.10.2016 | Berichte der Arbeitsgemeinschaften | Ausgabe 2/2016 - Zusatz

Bericht der AG Kinder- und Fetalpathologie

21.10.2016 | Originalien | Ausgabe 6/2016 Open Access

Infrared pupillography in routine police traffic checks

Analysis of potential applications based on advanced statistical models

Meistgelesene Artikel

21.10.2016 | Zervixkarzinom | CME | Ausgabe 6/2016

Kategorisierung der Tumoren der Cervix uteri

Neues in der WHO-Klassifikation 2014

10.08.2016 | Bronchialkarzinome | Übersichten | Ausgabe 6/2016

Prädiktive PD-L1-Immunhistochemie beim nichtkleinzelligen Bronchialkarzinom

Aktueller Stand und Erfahrungen der ersten deutschen Harmonisierungsstudie

21.10.2016 | Neuroradiologie | Leitthema | Ausgabe 11/2016

Hintere Schädelgrube: das Normale und die Abweichung

14.09.2016 | Hauptreferate: Aktuelle Habilitationen | Ausgabe 2/2016 - Zusatz

Neue prognostische und prädiktive Marker beim Mammakarzinom

Neueste CME-Kurse

Nächster Veranstaltungstermin

  • 11.02.2017 - 12.02.2017 | Pathologie | Events | Münster | Veranstaltung

    CME – Einführung in die Dermatohistologie

    Zertifiziert durch Ärztekammer Westfalen-Lippe (ist beantragt): 14 CME-Punkte
    von der Biopsie zur Diagnose. Grundkenntnisse der Dermatohistologie, Immunfluoreszenzuntersuchungen, Biopsietechniken

Jobbörse | Stellenangebote für Pathologen |

Neu im Fachgebiet Pathologie

16.11.2016 | Kasuistiken | Ausgabe 6/2016

Leichenzerstückelungen

Spezielle phänomenologische und gerontopsychiatrische Aspekte

02.11.2016 | Originalien | Ausgabe 6/2016

Häusliche Gewalt

Daten, Fakten und Herausforderungen

02.11.2016 | Originalien | Ausgabe 6/2016

Todesfeststellung und Reanimationsabbruch im Notarztdienst

Bildnachweise