Skip to main content
Erschienen in: Heilberufe 4/2016

01.04.2016 | PflegeMarkt

Für mehr Patientensicherheit

Patientenbewegung exakt messen

verfasst von: Gabriele Wendland

Erschienen in: Heilberufe | Ausgabe 4/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Der Mobility Monitor ist in der Lage, die tatsächliche Mobilität eines Patienten im Bett permanent zu erkennen und zu dokumentieren. Dadurch wird das pflegerische Personal erstmals in die Lage versetzt, individuell angepasste Bewegungspläne zu erstellen und zu dokumentieren. Mittels eines integrierten Alarmsystems kann das Gerät zusätzlich auch zur Sturzprophylaxe eingesetzt werden.
Literatur
Zurück zum Zitat Mit freundlicher Unterstützung von compliant concept Mit freundlicher Unterstützung von compliant concept
Metadaten
Titel
Für mehr Patientensicherheit
Patientenbewegung exakt messen
verfasst von
Gabriele Wendland
Publikationsdatum
01.04.2016
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Heilberufe / Ausgabe 4/2016
Print ISSN: 0017-9604
Elektronische ISSN: 1867-1535
DOI
https://doi.org/10.1007/s00058-016-2130-7

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2016

Heilberufe 4/2016 Zur Ausgabe

PflegeMarkt

Weniger Rezidive

Leitlinien kompakt für die Innere Medizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Update Innere Medizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.