Skip to main content
main-content

02.09.2017 | neues aus der forschung | Ausgabe 5/2017

Melanomtherapie
InFo Onkologie 5/2017

PD-1-Inhibition auch bei Autoimmunerkrankungen sicher

Zeitschrift:
InFo Onkologie > Ausgabe 5/2017
Autor:
Wolfgang Zimmermann
Die gegen PD-1 gerichtetete Therapie des fortgeschrittenen Melanoms induziert bei Patienten mit vorbestehenden Autoimmunerkrankungen oder Unverträglichkeiten gegen Ipilimumab vermehrt immunologische Toxizitäten. Diese verlaufen aber oft mild, sind leicht beherrschbar und führen nicht zum vorzeitigen Therapieabbruch. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2017

InFo Onkologie 5/2017Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise