Skip to main content
main-content

16.09.2015 | Industrieforum | Ausgabe 9/2015

Im Focus Onkologie 9/2015

PD1-Inhibition auch beim Lungenkarzinom vielversprechend

Zeitschrift:
Im Focus Onkologie > Ausgabe 9/2015
Autor:
Yuri Sankawa
_ Neben Melanom scheint die Immuncheckpointinhibition auch beim bisher als „nicht-immunogen“ geltenden, stark therapierefraktären Lungenkarzinom scheint laut Wolfgang Herr, Regensburg, einen Durchbruch zu erzielen. Die FDA hatte im März Nivolumab beim metastasierten Plattenepithel-NSCLC (nichtkleinzelliges Lungenkarzinom) nach platinbasierter Vortherapie zugelassen, nachdem die Studienteilnehmer in der Studie CheckMate -017 eine Rate für das 1-Jahres-Gesamtüberleben von 42 % mit Nivolumab im Vergleich zu 24 % unter der Chemotherapie mit Docetaxel erreicht hatten [Brahmer J et al. N Engl J Med. 2015;373(2):123-35]. Nivolumab inhibiert das Rezeptormolekül PD1 („programmed cell death protein 1“), das bei der Regulierung der T-Zell-Aktivität eine Schlüsselfunktion im peripheren Gewebe bzw. Tumorgewebe wahrnimmt. Unabhängig vom Status der PD-L1-Expression in der Tumorzellmembran profitierten die Patienten von einer Reduktion des Mortalitätsrisikos um 41 % unter Nivolumab (Hazard Ratio 0,59, 95 %-Konfidenzintervall 0,44–0,79; p = 0,00025). Dabei waren die Nebenwirkungsraten unter Nivolumab deutlich geringer ausgeprägt als unter Docetaxel, so Herr. Bei vorbehandelten Patienten mit NSCLC und nichtsquamöser Histologie war die Therapie mit Nivolumab in der Studie CheckMate-057 mit einer verbesserten Gesamtüberlebensrate und einer signifikant besseren objektiven Ansprechrate von 19 versus 12 % bei Docetaxel assoziiert (p = 0,0246). Die mediane Ansprechdauer unter dem PD1-Inhibitor lag bei 17,2 Monaten, unter der Vergleichstherapie bei 5,6 Monaten [Paz-Ares L et al. ASCO. 2015;LBA 109]. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2015

Im Focus Onkologie 9/2015 Zur Ausgabe

Literatur kompakt_Mammakarzinom und gynäkologische Tumoren

Brachytherapie bei inoperablem Stadium-I-Endometriumkarzinom

Literatur kompakt_Mammakarzinom und gynäkologische Tumoren

Mammakarzinom: modifizierter Prognosescore bei Hirnmetastasen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise