Skip to main content

Peeling

22.05.2024 | Peeling | Leitthema

Makulaforamen: Differenzialdiagnose, Behandlungsoptionen und neue Leitlinienempfehlungen

Das Makulaforamen führt in der Regel zu einer ausgeprägten Visusminderung und stellt eine der häufigsten Indikationen für eine netzhautchirurgische Behandlung dar. Bei frühzeitiger Diagnosestellung und Therapieeinleitung hat die Netzhautchirurgie …

verfasst von:
Jeany Q. Li, Lars-Olof Hattenbach, Albrecht Lommatzsch, Siegfried G. Priglinger, Tim U. Krohne

22.04.2024 | Chemical Peeling | derma aktuell

Laser oder doch lieber Chemical Peeling?

Um Falten zu behandeln, sei der fraktionierte CO 2 -Laser eine sehr gute Option, berichtete Borelli. Die besten Ergebnisse seien im Wangenbereich und periorbital zu erwarten. Es sollte allerdings darauf hingewiesen werden, dass sich die Effekte …

verfasst von:
Angelika Bauer-Delto

Open Access 22.02.2024 | Peeling | Originalien

Selektive Vitalfarbstoffe in der Makulachirurgie

Erhöhen sie die Wahrscheinlichkeit der intraoperativen ILM-Identifizierung auch bei einem erfahrenen Operateur?

Die Pars-plana-Vitrektomie (ppV) wird meist in Verbindung mit einem Peeling der Membrana limitans interna oder „internal limiting membrane“ (ILM) zur Behandlung von Makulopathien unterschiedlicher Genese erfolgreich eingesetzt. Da die ILM eine …

verfasst von:
Dr. med. Severin F. Mueller, Jakob Siedlecki, Arthur J. Mueller

12.02.2024 | Hyperpigmentierung | kurz & knapp

Altes Abführmittel vermindert Augenringe

Bereits seit langer Zeit wird Rizinusöl zur Behandlung verschiedener Hauterkrankungen eingesetzt. Offenbar hilft die Substanz auch gegen infraorbitale Hyperpigmentierungen.

verfasst von:
Dr. rer. nat. Miriam Sonnet
Chemisches Peeling wird auf das Gesicht aufgetragen

12.02.2024 | Melasma | derma aktuell

Melasma: besser mit mikroemulgiertem Wirkstoff peelen

Mikroemulsionen erhöhen die Penetration von topisch applizierten Substanzen in die Haut. Auch bei chemischen Peelings können sie dazu beitragen, ein Melasma zu verbessern. Dies haben Forschende in einer Studie zum Peeling mit Retinsäure herausgefunden.

verfasst von:
Lea Stief

15.12.2023 | Hautalterung | kurz & knapp

Exposom beschleunigt Hautalterung

Wie früh und schnell sich Falten bilden, hängt nicht nur von den Genen ab. Die Ergebnisse einer aktuellen Studie zeigen: Sowohl der Lebensstil als auch der Wohnort spielen eine große Rolle.

verfasst von:
Lea Stief
Melasma im Gesichtsbereich einer Frau

01.12.2023 | Melasma | DermatoÄsthetik

Melasma: „Eine enge Therapieführung ist entscheidend“

Beim Melasma werden heute multimodale Behandlungskonzepte bevorzugt. Eine engmaschige Führung und gute Aufklärung der Patientin oder des Patienten sind dabei für den Therapieerfolg entscheidend, erklärt Prof. Claudia Borelli im Interview.

verfasst von:
Angelika Bauer-Delto

20.11.2023 | Microneedling | Industrieforum

Gezielt gegen erste Falten

verfasst von:
Redaktion Facharztmagazine

19.10.2023 | Hautalterung | infopharm

Präventive Feuchtigkeitspflege

verfasst von:
Redaktion Facharztmagazine

19.10.2023 | Peeling | infopharm

Nicht invasive Hautverjüngung für Männer

verfasst von:
Redaktion Facharztmagazine

Open Access 10.10.2023 | Vitrektomie | Originalien

Grubenpapillen-Makulopathie: Inzidenz und klinischer Verlauf

Enge Verbindungen („tight junctions“) zwischen dem retinalen Pigmentepithel und den vaskulären Endothelzellen sind die beiden wichtigsten Strukturelemente der Blut-Retina-Schranke. Der dritte Bestandteil der Blut-Netzhaut-Schranke befindet sich …

verfasst von:
Caroline Chan, Fabian Norbert Fries, Barbara Käsmann-Kellner, MD, Berthold Seitz, MD, Alaa Din Abdin, MD

31.08.2023 | Peeling | menschen, ideen, perspektiven

Von Adipositas, Gerätemedizin und chemischen Peelings

Nach vier Jahren Vorbereitungszeit fand Anfang Juli der 25. Weltkongress für Dermatologie in Singapur statt. Unter dem Motto "Dermatologie über die Grenzen hinweg" präsentierten Arbeitsgruppen sowie Fachpersonen aus der ganzen Welt das Neueste aus …

verfasst von:
Dr. med. Dirk H. Gröne, Dr. med. Matthias Suckow

31.08.2023 | Ästhetische Dermatologie | adk

Fundiertes Fachwissen und wissenschaftlicher Austausch im Fokus

Im Juli dieses Jahres konnten ästhetisch tätige Dermatologinnen und Dermatologen gleich zu drei Gelegenheiten ihr Wissen vertiefen: auf dem 25. Weltkongress für Dermatologie in Singapur sowie im Anatomie-Injektionskurs und im Grundkurs für …

verfasst von:
Lea Stief
Läsionen von aktinischer Keratose und Sonnenflecken auf der Hand eines älteren Mannes

18.08.2023 | Aktinische Keratose | Leitthema

Therapie aktinischer Keratosen beim älteren Menschen

Im Alter kommen aktinische Keratosen (AK) sehr häufig vor. Da sich AK unbehandelt zu invasiven Plattenepithelkarzinomen weiterentwickeln können, bedarf es individuell angepasster Präventionsstrategien für die ältere Haut.


verfasst von:
Prof. Dr. med. R.-M. Szeimies, H. Stege

18.04.2023 | Peeling | infopharm

Nicht invasives Facelift in vier Behandlungsschritten

verfasst von:
Redaktion Facharztmagazine
Eine Frau träufelt sich Serum auf die Wangen

18.04.2023 | Melasma | derma aktuell

Melasma: Behandlungsoptionen in der ästhetischen Sprechstunde

Beim Melasma werden heute multimodale Behandlungskonzepte bevorzugt. Eine engmaschige Führung und gute Aufklärung der Patientin oder des Patienten sind dabei für den Therapieerfolg entscheidend, erklärt Prof. Claudia Borelli im Interview.

verfasst von:
Angelika Bauer-Delto

14.12.2022 | Peeling | derma aktuell

"Chemische Peelings in der Praxis häufiger anwenden"

Die Leitlinie "Aktinische Keratosen und Plattenepithelkarzinome der Haut" wurde kürzlich aktualisiert, wobei chemische Peelings darin eine Aufwertung erfahren haben. Was bei der Anwendung zu beachten ist, wie erfolgversprechend sie sind und welche …

verfasst von:
Dr. rer. nat. Miriam Sonnet

14.12.2022 | Chemical Peeling | infopharm

Intensivpflege bei Hyperpigmentierungen

verfasst von:
Redaktion Facharztmagazine

13.12.2022 | Peeling | Leitlinien, Stellungnahmen und Empfehlungen

Makulaforamen und vitreomakuläre Traktion

S1-Leitlinie der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG), der Retinologischen Gesellschaft (RG) und des Berufsverbands der Augenärzte Deutschlands (BVA). Version: 22. September 2022
verfasst von:
Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e. V. (DOG), Retinologische Gesellschaft e. V. (RG), Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e. V. (BVA)

01.12.2022 | Aktinische Keratose | DermatoÄsthetik

Chemische Peelings: "Auch bei aktinischen Keratosen ein wertvolles Instrument"

Laut Leitlinie zur aktinischen Keratose kann derzeit keine Empfehlung für chemische Peelings ausgesprochen werden. Warum sie trotzdem eine wichtige und erfolgversprechende Behandlungsoption sind, erklären Dr. Luitgard Wiest und Dr. Markus Heppt im Interview.

verfasst von:
Dr. Beate Schumacher, Dr. Robert Bublak