Skip to main content
main-content
Erschienen in: Der Chirurg 11/2006

01.11.2006 | Originalien

Perianale Fisteln und Abszesse im Säuglings- und Kleinkindesalter

Eine kongenitale Ätiologie?

verfasst von: Dr. T. Meyer, M. Weininger, B. Höcht

Erschienen in: Die Chirurgie | Ausgabe 11/2006

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Hintergrund

Anorektale Fisteln und Abszesse werden im Kindesalter häufig wie Abszesse und Fisteln des Erwachsenen behandelt. Ziel dieser Studie war es zu klären, ob es sich im Säuglings- und Kleinkindesalter ebenfalls um eine kryptoglanduläre Infektion handelt oder ob trotz gleicher Symptome ein grundlegend unterschiedliches Krankheitsbild vorliegt.

Material und Methoden

Im Rahmen einer retrospektiven Studie wurden die Krankenakten aller Kinder- und Jugendlichen im Alter von 0–16 Jahren, die aufgrund eines primären anorektalen Abszesses oder einer primären Analfistel behandelt worden waren, hinsichtlich Alter, Geschlecht, Diagnose und Lokalisation analysiert.

Ergebnisse

Im Zeitraum von 10 Jahren wurden 80 Kinder (♀=7, ♂=73) mit der klinischen Diagnose eines anorektalen Abszesses oder einer Analfistel behandelt. Allein 67, 5% der Kinder wurden innerhalb des 1. Lebensjahres und weitere 10% innerhalb des 2. Lebensjahres behandelt (=77, 5%; Gruppe 1; n=62). Nur 22, 5% waren bei der Behandlung 3 Jahre und älter (Gruppe 2; n=18). In der Gruppe 1 überwog das männliche Geschlecht signifikant (30:1), während dies in der Gruppe 2 nahezu dem des Erwachsenenalters entsprach (2,6:1). Auffällig war, dass sich in der Gruppe 1 fast 2/3 aller Fisteln/Abszess auf einer Horizontalen zwischen 3:00 und 9:00 Uhr in Steinschnittlage fanden.

Schlussfolgerung

Sowohl die divergierende Alters- und Geschlechtsverteilung als auch die Auffälligkeiten hinsichtlich der Lokalisation lassen den Rückschluss auf eine kongenitale Ätiologie zu.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Al-Salem A, Laing W, Talwalker V (1994) Fistula in ano in infancy and childhood. J Ped Surg 29: 436–438 CrossRef Al-Salem A, Laing W, Talwalker V (1994) Fistula in ano in infancy and childhood. J Ped Surg 29: 436–438 CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Berger S, Eble F, Coerdt W, Linke F (1998) Perianale Fisteln im Kindesalter. Zentralbl Kinderchir 7: 196–204 Berger S, Eble F, Coerdt W, Linke F (1998) Perianale Fisteln im Kindesalter. Zentralbl Kinderchir 7: 196–204
3.
Zurück zum Zitat Buchmann P (2002) Lehrbuch der Proktologie. Abszesse und Fisteln. Hans Huber, Bern, S 103–119 Buchmann P (2002) Lehrbuch der Proktologie. Abszesse und Fisteln. Hans Huber, Bern, S 103–119
4.
Zurück zum Zitat Curti G, von Flüe M (2002) Anorektale Fisteln und Abszesse. In: Siewert JR, Harder F, Rothmund M (Hrsg) Praxis der Viszeralchirurgie – Gastroenterologische Chirurgie. Springer, Berlin Heidelberg, S 601–607 Curti G, von Flüe M (2002) Anorektale Fisteln und Abszesse. In: Siewert JR, Harder F, Rothmund M (Hrsg) Praxis der Viszeralchirurgie – Gastroenterologische Chirurgie. Springer, Berlin Heidelberg, S 601–607
5.
Zurück zum Zitat Eisenhammer S (1956) Internal anal-rectal and anorectal abscess. Surg Gynecol Obstet 103: 501–506 PubMed Eisenhammer S (1956) Internal anal-rectal and anorectal abscess. Surg Gynecol Obstet 103: 501–506 PubMed
6.
Zurück zum Zitat Festen C, van Harten H (1998) Perianal abscess and fistula-in-ano in infants. J Ped Surg 33: 711–713 CrossRef Festen C, van Harten H (1998) Perianal abscess and fistula-in-ano in infants. J Ped Surg 33: 711–713 CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Fitzgerald RJ, Harding B, Ryan W (1985) Fistula in ano in childhood: A congenital etiology. J Ped Surg 20: 80–81 Fitzgerald RJ, Harding B, Ryan W (1985) Fistula in ano in childhood: A congenital etiology. J Ped Surg 20: 80–81
8.
Zurück zum Zitat Grant CS, Al-Salem AH, Anim JT, Khwaja MS (1991) Childhood fistula-in-ano. a clinicopathological study. Pediatr Surg Int 6: 207–209 CrossRef Grant CS, Al-Salem AH, Anim JT, Khwaja MS (1991) Childhood fistula-in-ano. a clinicopathological study. Pediatr Surg Int 6: 207–209 CrossRef
10.
Zurück zum Zitat Longo WE, Touloukian RJ, Seashore JN (1991) Fistula-in-ano in infants and children: Implications and management. Pediatrics 87: 737–739 PubMed Longo WE, Touloukian RJ, Seashore JN (1991) Fistula-in-ano in infants and children: Implications and management. Pediatrics 87: 737–739 PubMed
11.
Zurück zum Zitat MacDonald A, Wilson-Storey D, Munro F (2003) Treatment of perianal abscess and fistula-in-ano in children. Br J Surg 90: 220–221 CrossRefPubMed MacDonald A, Wilson-Storey D, Munro F (2003) Treatment of perianal abscess and fistula-in-ano in children. Br J Surg 90: 220–221 CrossRefPubMed
12.
Zurück zum Zitat Meyer Th, Höcht B (2006) Management of a congenital H-type anorectal fistula by anterior sagittal anorectovaginoplasty (ASARVP). Int J Colorectal Dis, DOI 10.1007/s00384-006-0156-z Meyer Th, Höcht B (2006) Management of a congenital H-type anorectal fistula by anterior sagittal anorectovaginoplasty (ASARVP). Int J Colorectal Dis, DOI 10.1007/s00384-006-0156-z
13.
Zurück zum Zitat Oh JT, Han A, Han SJ, Choi SH, Hwang EH (2001) Fistula-in-ano in infants: Is nonoperative management effective. J Ped Surg 36: 1367–1369 CrossRef Oh JT, Han A, Han SJ, Choi SH, Hwang EH (2001) Fistula-in-ano in infants: Is nonoperative management effective. J Ped Surg 36: 1367–1369 CrossRef
14.
Zurück zum Zitat Parks AG, Gordon PH, Hardcastle JD (1976) A classification of fistula in ano. Br J Surg 63: 1–12 PubMed Parks AG, Gordon PH, Hardcastle JD (1976) A classification of fistula in ano. Br J Surg 63: 1–12 PubMed
15.
Zurück zum Zitat Piazza DJ, Radhakrishnan J (1990) Perinal abscess and fistula-in-ano in children. Dis Colon Rectum 33: 1014–1016 CrossRefPubMed Piazza DJ, Radhakrishnan J (1990) Perinal abscess and fistula-in-ano in children. Dis Colon Rectum 33: 1014–1016 CrossRefPubMed
16.
Zurück zum Zitat Pople I, Ralphs D (1988) An etiology for fistula in ano. Br J Surg 75: 904–905 PubMed Pople I, Ralphs D (1988) An etiology for fistula in ano. Br J Surg 75: 904–905 PubMed
17.
Zurück zum Zitat Rosen NG, Gibbs DL, Soffer SZ et al. (2000) The nonoperative management of fistula-in-ano. J Ped Surg 35: 938–939 CrossRef Rosen NG, Gibbs DL, Soffer SZ et al. (2000) The nonoperative management of fistula-in-ano. J Ped Surg 35: 938–939 CrossRef
18.
Zurück zum Zitat Schaarschmidt K, Schmid KW, von Eiff C et al. (1997) Pyogene periproktitische Infektionen des Kindesalters. Langenbecks Arch Chir [Suppl II]: 1346–1349 Schaarschmidt K, Schmid KW, von Eiff C et al. (1997) Pyogene periproktitische Infektionen des Kindesalters. Langenbecks Arch Chir [Suppl II]: 1346–1349
19.
Zurück zum Zitat Schärli AF, Gebbers JO (1990) Proktologie im Kindesalter. Perianalabszess, Perianalfistel. Gustav Fischer, Stuttgart New York, S 28–33 Schärli AF, Gebbers JO (1990) Proktologie im Kindesalter. Perianalabszess, Perianalfistel. Gustav Fischer, Stuttgart New York, S 28–33
20.
Zurück zum Zitat Serour F, Somekh E, Gorenstein A (2005) Perianal abscess and fistula-in-ano in infants: A different entity? Dis Colon Rectum 48: 359–364 CrossRefPubMed Serour F, Somekh E, Gorenstein A (2005) Perianal abscess and fistula-in-ano in infants: A different entity? Dis Colon Rectum 48: 359–364 CrossRefPubMed
21.
Zurück zum Zitat Shafer AD, McGlone TP, Flanagan RA (1987) Abnormal crypts of Morgagni: The cause of perianal abscess and fistula-in-ano. J Ped Surg 22: 203–204 Shafer AD, McGlone TP, Flanagan RA (1987) Abnormal crypts of Morgagni: The cause of perianal abscess and fistula-in-ano. J Ped Surg 22: 203–204
22.
Zurück zum Zitat Strittmatter B (2004) Analfisteln und Abszesse. Wien Med Wochenschr 154/3–4: 65–68 Strittmatter B (2004) Analfisteln und Abszesse. Wien Med Wochenschr 154/3–4: 65–68
23.
Zurück zum Zitat Van der Putte S (1986) Normal and abnormal development of the anorectum. J Ped Surg 22: 203–204 Van der Putte S (1986) Normal and abnormal development of the anorectum. J Ped Surg 22: 203–204
24.
Zurück zum Zitat Watanabe Y, Todani T, Yamamoto S (1998) Conservative management of fistula in ani in infants. Pediatr Surg Int 13: 274–276 CrossRefPubMed Watanabe Y, Todani T, Yamamoto S (1998) Conservative management of fistula in ani in infants. Pediatr Surg Int 13: 274–276 CrossRefPubMed
Metadaten
Titel
Perianale Fisteln und Abszesse im Säuglings- und Kleinkindesalter
Eine kongenitale Ätiologie?
verfasst von
Dr. T. Meyer
M. Weininger
B. Höcht
Publikationsdatum
01.11.2006
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
Die Chirurgie / Ausgabe 11/2006
Print ISSN: 2731-6971
Elektronische ISSN: 2731-698X
DOI
https://doi.org/10.1007/s00104-006-1223-2