Skip to main content
Erschienen in: Zeitschrift für Allgemeinmedizin 3/2024

07.05.2024 | Periphere arterielle Verschlusskrankheit | CME

Hausärztliche Versorgung arterieller Erkrankungen

verfasst von: Dr. U. Barth, T. Lichte, A. Udelnow, R. John, S. Meißler, F. Meyer, Z. Halloul

Erschienen in: Zeitschrift für Allgemeinmedizin | Ausgabe 3/2024

zum CME-Kurs Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Erkrankungen des Gefäß- sowie Herz-Kreislauf-Systems sind führend in der Morbiditäts- und Mortalitätsstatistik. Den niedergelassenen HausärztInnen kommt eine entscheidende Rolle bei der Grundversorgung dieser PatientInnengruppe zu. Mess- und modifizierbare Risikofaktoren für atherosklerotische Erkrankungen sind Rauchen, Diabetes mellitus, Hypertonie, Adipositas (v. a. abdominelle Fettsucht), psychosoziale Faktoren und Lipidstoffwechselstörungen. Die allgemeine klinische Untersuchung erlaubt erste Rückschlüsse auf die Gefäßgesundheit. Die periphere arterielle Verschlusskrankheit, Aortenpathologien, Aneurysmen peripherer Arterien, Ischämiesyndrome der oberen Extremitäten, A.-carotis-Stenose und mesenteriale Ischämie sind z. T. durch typische Symptome gekennzeichnet und bereits in der aktuellen Anamnese detektierbar. Allgemeine Behandlungsgrundsätze gefäßchirurgischer Erkrankungen sind heute überwiegend in aktuellen Leitlinien der Fachgesellschaften gut dokumentiert und erläutert.
Literatur
3.
Zurück zum Zitat Hirschl M (2008) Gefäßmedizin. Z Gefäßmed 5(1):15–21 Hirschl M (2008) Gefäßmedizin. Z Gefäßmed 5(1):15–21
4.
Zurück zum Zitat Eidner G, Müller N, Eidner T, Kloos C, Bäz L, Beluchin E et al (2011) Niedriger Sozialstatus ist mit diabetischem Fußsyndrom bei Patienten mit Diabetes Typ‑1 und Typ‑2 assoziiert. Diabetol Stoffwechs 6(1):P84 Eidner G, Müller N, Eidner T, Kloos C, Bäz L, Beluchin E et al (2011) Niedriger Sozialstatus ist mit diabetischem Fußsyndrom bei Patienten mit Diabetes Typ‑1 und Typ‑2 assoziiert. Diabetol Stoffwechs 6(1):P84
5.
Zurück zum Zitat Lawall H, Diehm C, Hoffmann U, Reinecke H (2015) Periphere arterielle Verschlusskrankheit: Epidemiologie, Komorbidität und Prognose. Dtsch Med Wochenschr 140(24):1798–1802CrossRefPubMed Lawall H, Diehm C, Hoffmann U, Reinecke H (2015) Periphere arterielle Verschlusskrankheit: Epidemiologie, Komorbidität und Prognose. Dtsch Med Wochenschr 140(24):1798–1802CrossRefPubMed
6.
Zurück zum Zitat Woods S, Clever HU (2006) Psychologische Aspekte des diabetischen Fußsyndroms. Diabetologe 1(2):18–26CrossRef Woods S, Clever HU (2006) Psychologische Aspekte des diabetischen Fußsyndroms. Diabetologe 1(2):18–26CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Gardner AW, Waldstein SR, Montgomery PS (2016) pAVK: Kognitive Fähigkeiten bestimmen Bewegungsleistung und Lebensqualität. Gefäßmedizin Scan 3(02):125–126CrossRef Gardner AW, Waldstein SR, Montgomery PS (2016) pAVK: Kognitive Fähigkeiten bestimmen Bewegungsleistung und Lebensqualität. Gefäßmedizin Scan 3(02):125–126CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Kieback AG, Gähwiler R, Thalhammer C (2021) PAD screening: why? whom? when? how?—a systematic review. Vasa 50(2):85–91CrossRefPubMed Kieback AG, Gähwiler R, Thalhammer C (2021) PAD screening: why? whom? when? how?—a systematic review. Vasa 50(2):85–91CrossRefPubMed
10.
Zurück zum Zitat Volz TS, Klein-Weigel P (2018) Klinik der pAVK. In: Teichgräber U, Aschenbach R, Scheinert D, Schmidt A (Hrsg) Periphere arterielle Interventionen. Springer, Berlin, Heidelberg, S 3–6CrossRef Volz TS, Klein-Weigel P (2018) Klinik der pAVK. In: Teichgräber U, Aschenbach R, Scheinert D, Schmidt A (Hrsg) Periphere arterielle Interventionen. Springer, Berlin, Heidelberg, S 3–6CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Khan NA, Rahim SA, Anand SS, Simel DL, Panju A (2006) Does the clinical examination predict lower extremity peripheral arterial disease? JAMA 295(5):536–546CrossRefPubMed Khan NA, Rahim SA, Anand SS, Simel DL, Panju A (2006) Does the clinical examination predict lower extremity peripheral arterial disease? JAMA 295(5):536–546CrossRefPubMed
14.
Zurück zum Zitat Mühlberger D, Ahrendt JW, Mumme A, Hummel T (2020) Diagnostik der pAVK – arterielle Verschlussdruckmessung. Phlebologie 49(02):111–113CrossRef Mühlberger D, Ahrendt JW, Mumme A, Hummel T (2020) Diagnostik der pAVK – arterielle Verschlussdruckmessung. Phlebologie 49(02):111–113CrossRef
15.
Zurück zum Zitat Gleim M (2019) Ischämieschmerz. In: Baron R, Koppert W, Strumpf M, Willweber-Strumpf A (Hrsg) Praktische Schmerzmedizin. Springer, Berlin, Heidelberg, S 435–442CrossRef Gleim M (2019) Ischämieschmerz. In: Baron R, Koppert W, Strumpf M, Willweber-Strumpf A (Hrsg) Praktische Schmerzmedizin. Springer, Berlin, Heidelberg, S 435–442CrossRef
16.
Zurück zum Zitat Ludwig M (2020) Akute periphere arterielle Verschlusskrankheit. Facharztwissen Angiologie. Springer, Berlin, Heidelberg, S 13–23 Ludwig M (2020) Akute periphere arterielle Verschlusskrankheit. Facharztwissen Angiologie. Springer, Berlin, Heidelberg, S 13–23
17.
Zurück zum Zitat Ludwig M (2020) Arterielle Aneurysmen. Facharztwissen Angiologie. Springer, Berlin, Heidelberg, S 109–136 Ludwig M (2020) Arterielle Aneurysmen. Facharztwissen Angiologie. Springer, Berlin, Heidelberg, S 109–136
18.
Zurück zum Zitat Jung G, Leinweber ME, Gray D, Derwich W, Harth M, Schmitz-Rixen T (2019) Therapie primärer Aneurysmen der Extremitätenarterien. Zentralbl Chir 144(05):488–498CrossRefPubMed Jung G, Leinweber ME, Gray D, Derwich W, Harth M, Schmitz-Rixen T (2019) Therapie primärer Aneurysmen der Extremitätenarterien. Zentralbl Chir 144(05):488–498CrossRefPubMed
19.
Zurück zum Zitat Cohnert T, Koter S (2020) Chronische Ischämiesyndrome an der oberen Extremität. In: Debus E, Gross-Fengels W (Hrsg) Operative und interventionelle Gefäßmedizin. Springer, Berlin, Heidelberg, S 527–534CrossRef Cohnert T, Koter S (2020) Chronische Ischämiesyndrome an der oberen Extremität. In: Debus E, Gross-Fengels W (Hrsg) Operative und interventionelle Gefäßmedizin. Springer, Berlin, Heidelberg, S 527–534CrossRef
20.
Zurück zum Zitat Staubach S, Mudra H (2011) Karotisstenose – Diagnostik und Therapie. Kardiologie Up2date 7(02):113–123CrossRef Staubach S, Mudra H (2011) Karotisstenose – Diagnostik und Therapie. Kardiologie Up2date 7(02):113–123CrossRef
21.
Zurück zum Zitat Ludwig M (2020) Chronische arterielle Verschlusskrankheit. Facharztwissen Angiologie. Springer, Berlin, Heidelberg, S 49–76 Ludwig M (2020) Chronische arterielle Verschlusskrankheit. Facharztwissen Angiologie. Springer, Berlin, Heidelberg, S 49–76
22.
Zurück zum Zitat Wolk S, Kapalla M, Weitz J, Reeps C (2023) Akute mesenteriale Ischämie – diagnostischer und therapeutischer Algorithmus. coloproctology 45(2):120–124CrossRef Wolk S, Kapalla M, Weitz J, Reeps C (2023) Akute mesenteriale Ischämie – diagnostischer und therapeutischer Algorithmus. coloproctology 45(2):120–124CrossRef
23.
Zurück zum Zitat Menges AL, Stoklasa K, Meuli L, Reutersberg B, Zimmermann A (2022) Chronische mesenteriale Ischämie. Gefässchirurgie 27(6):435–443CrossRef Menges AL, Stoklasa K, Meuli L, Reutersberg B, Zimmermann A (2022) Chronische mesenteriale Ischämie. Gefässchirurgie 27(6):435–443CrossRef
24.
Zurück zum Zitat Behrendt CA, Larena-Avellaneda A, Gombert A, Rother U (2023) Evidenzbasierte antithrombotische Therapie der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (PAVK). Gefässchirurgie 28:208–215CrossRef Behrendt CA, Larena-Avellaneda A, Gombert A, Rother U (2023) Evidenzbasierte antithrombotische Therapie der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (PAVK). Gefässchirurgie 28:208–215CrossRef
26.
Zurück zum Zitat Hoffmann JN (2020) Spezielle postoperative und postinterventionelle hämostaseologische Medikation. In: Debus ES, Gross-Fengels W (Hrsg) Operative und interventionelle Gefäßmedizin. Springer, Berlin, Heidelberg Hoffmann JN (2020) Spezielle postoperative und postinterventionelle hämostaseologische Medikation. In: Debus ES, Gross-Fengels W (Hrsg) Operative und interventionelle Gefäßmedizin. Springer, Berlin, Heidelberg
27.
Zurück zum Zitat Eikelboom JW, Connolly SJ, Bosch J et al (2017) Rivaroxaban with or without aspirin in stable cardiovascular disease. N Engl J Med 377:1319–1330CrossRefPubMed Eikelboom JW, Connolly SJ, Bosch J et al (2017) Rivaroxaban with or without aspirin in stable cardiovascular disease. N Engl J Med 377:1319–1330CrossRefPubMed
28.
Zurück zum Zitat Espinola-Klein C (2022) Antithrombotische Therapie bei pAVK und Aortenerkrankungen. Aktuel Kardiol 11(06):560–564CrossRef Espinola-Klein C (2022) Antithrombotische Therapie bei pAVK und Aortenerkrankungen. Aktuel Kardiol 11(06):560–564CrossRef
29.
Zurück zum Zitat Bundesärztekammer (BÄK), Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) (2022) Nationale VersorgungsLeitlinie Chronische KHK, Version 6.0. https://doi.org/10.6101/AZQ/000491. Zugegriffen: 12. Febr. 2024 Bundesärztekammer (BÄK), Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) (2022) Nationale VersorgungsLeitlinie Chronische KHK, Version 6.0. https://​doi.​org/​10.​6101/​AZQ/​000491. Zugegriffen: 12. Febr. 2024
30.
Zurück zum Zitat Bundesärztekammer (BÄK), Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) (2023) Nationale VersorgungsLeitlinie Hypertonie – Langfassung, Version 1.0. https://doi.org/10.6101/AZQ/000502. Zugegriffen: 12. Febr. 2024 Bundesärztekammer (BÄK), Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) (2023) Nationale VersorgungsLeitlinie Hypertonie – Langfassung, Version 1.0. https://​doi.​org/​10.​6101/​AZQ/​000502. Zugegriffen: 12. Febr. 2024
31.
Zurück zum Zitat Steiner S (2022) Interventionelle Therapie der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit. Internist 63(6):584–590 Steiner S (2022) Interventionelle Therapie der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit. Internist 63(6):584–590
33.
Zurück zum Zitat Debus ES, Grundmann RT (2023) Abdominelles Aortenaneurysma (AAA). Evidenzbasierte Gefäßchirurgie: Leitlinien und Studienlage. Springer, Berlin, Heidelberg, S 93–138 Debus ES, Grundmann RT (2023) Abdominelles Aortenaneurysma (AAA). Evidenzbasierte Gefäßchirurgie: Leitlinien und Studienlage. Springer, Berlin, Heidelberg, S 93–138
34.
Zurück zum Zitat Behrendt CA, Larena-Avellaneda A, Kölbel T, Debus ES (2020) Erkrankungen und Behandlung der A. subclavia. In: Debus ES, Gross-Fengels W (Hrsg) Operative und interventionelle Gefäßmedizin. Springer, Berlin, Heidelberg, S 499–506CrossRef Behrendt CA, Larena-Avellaneda A, Kölbel T, Debus ES (2020) Erkrankungen und Behandlung der A. subclavia. In: Debus ES, Gross-Fengels W (Hrsg) Operative und interventionelle Gefäßmedizin. Springer, Berlin, Heidelberg, S 499–506CrossRef
Metadaten
Titel
Hausärztliche Versorgung arterieller Erkrankungen
verfasst von
Dr. U. Barth
T. Lichte
A. Udelnow
R. John
S. Meißler
F. Meyer
Z. Halloul
Publikationsdatum
07.05.2024

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2024

Zeitschrift für Allgemeinmedizin 3/2024 Zur Ausgabe

Leitlinien kompakt für die Innere Medizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

"Limited stage" SCLC: Konsolidierung schenkt Lebensjahre

14.06.2024 ASCO 2024 Kongressbericht

Standardtherapie bei einem inoperablen kleinzelligen Lungenkarzinom im Stadium I-III (LS-SCLC) ist die Radiochemotherapie. Eine anschließende Konsolidierung mit Durvalumab kann das mediane Überleben um fast zwei Jahre verlängern.

TAVI bei kleinem Aortenklappenanulus: Es gibt noch ungeklärte Fragen

13.06.2024 TAVI Nachrichten

Zwischen selbstexpandierenden und ballonexpandierbaren TAVI-Klappen scheinen bezüglich der Klappenfunktion bei Aortenstenose und kleinem Aortenklappenanulus Unterschiede zu bestehen. Aber sind die überhaupt von klinischer Relevanz? Eine neue Studie liefert dazu Informationen.

Degenerierte Bioklappe: Ist Reoperation oder TAVI hier die bessere Option?

13.06.2024 TAVI Nachrichten

Im Fall eines Bioprothesen-Versagens nach Aortenklappenersatz kann ein notwendiger Revisionseingriff heute operativ oder kathetergestützt als Valve-in-Valve-TAVI vorgenommen werden. Eine Beobachtungsstudie lieferte neue Daten zum Vergleich beider Optionen.

Fortgeschrittenes Ovarial-Ca.: Unverdächtige Lymphknoten entfernen?

13.06.2024 ASCO 2024 Kongressbericht

Beim fortgeschrittenen Ovarialkarzinom und klinisch verdächtigen Lymphknoten in der Debulking-Op. ist die abdominale retroperitoneale Lymphadenektomie (RPL) Standard. Ohne verdächtige Lymphknoten ist der Nutzen fraglich.

Update Innere Medizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.