Skip to main content
main-content

Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen

Empfehlungen der Redaktion

05.09.2017 | Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen | Kasuistiken | Ausgabe 5/2017

Somatischer Schmerz oder Persönlichkeitsstörung – erkennen Sie den Unterschied?

Wir stellen Ihnen zwei Fälle vor, bei denen es den Patientinnen gelang, aufgrund ihrer histrionischen Persönlichkeit Ärzte für eine operative Schmerztherapie zu manipulieren. Wie das passieren konnte, lesen Sie hier.

03.10.2017 | Psychopharmakotherapie | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 9-10/2017

CME: Medikamentöse Alternativen zu Antipsychotika bei Verhaltensstörungen

Noch immer werden viele demente Patienten mit störenden Verhaltensweisen überwiegend mit Neuroleptika behandelt. Bei älteren Patienten ist das jedoch mit erheblichen Nebenwirkungen und Risiken verbunden. Alternative pharmakologische Behandlungsmöglichkeiten sind verfügbar – und oft besser verträglich.

16.10.2017 | Epilepsie | Nachrichten

Borderline und Psychosen "heilen" mit Antiepileptika

Manche psychisch Kranken brauchen keine Neuroleptika, sondern Antikonvulsiva. Tauchen im EEG bestimmte Muster auf, ist das ein Hinweis auf eine paraepileptische Psychose. Mit Antiepileptika verschwinden die Symptome oft vollständig.

Aktuelle Meldungen

Kommentierte Studienreferate

Psychiatrie-Update der Woche

Kongressdossiers

Weiterführende Themen

Neue Beiträge aus unseren Fachzeitschriften

22.11.2017 | Suchterkrankungen | zertifizierte fortbildung | Ausgabe 11/2017

CME: Wenn exzessives Verhalten zur Sucht wird

Verhaltenssüchte sind eine relativ neue Form von Suchterkrankungen, die sich im Gegensatz zu klassischen substanzgebundenen Süchten auf die exzessive Ausführung bestimmter Verhaltensweisen beziehen. Bei ihrer Behandlung erzielen kognitiv-verhaltenstherapeutische Ansätze gute Erfolge.

20.06.2017 | Emotional instabile Persönlichkeitsstörung | journal club | Ausgabe 6/2017

Kognitive Verhaltenstherapie beugt erneuten Selbstverletzungen vor

Selbstverletzendes Verhalten ist besonders bei jungen Erwachsenen zwischen 15 und 35 Jahren verbreitet, geschieht oft wiederholt und ist mit Suiziden assoziiert. Ein Cochrane-Review prüfte die Wirksamkeit von psychosozialen Interventionen bei selbstverletzendem Verhalten von Erwachsenen.

13.05.2017 | Borderline Typus | Fortbildung | Ausgabe 5/2017

Ein Fall von entzugsbedingtem Delir

Eine 34-Jährige mit Borderline-Persönlichkeitsstörung und multiplem Abhängigkeitssyndrom wird elektiv zur stationären DBT-Behandlung aufgenommen. In der ersten Nacht entwickelt sie vegetative Entzugssymptome. Dann sieht sie Spinnen und Mäuse an der Wand.

26.04.2017 | Essstörungen | Schwerpunkt: Psychotherapie bei Essstörungen: Neue Forschungsergebnisse - Übersichten | Ausgabe 3/2017

Wie Sie die Körperbildstörung diagnostizieren

Aussagen wie „Ich bin viel zu fett!“ können Ausdruck einer Störung des Körperbilds sein. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die für den deutschen Sprachraum psychometrisch überprüften Diagnoseinstrumente zur Erfassung der einzelnen Komponenten der Körperbildstörung.

Zurzeit meistgelesene Artikel

Blickdiagnose

Der Knoten tut immer mehr weh …

Der Knoten tut immer mehr weh …

Eine 77-jährige Patientin hat einen Knoten am Unterschenkel, der seit zwei Wochen zunehmend schmerze. Es ziehe jetzt auch im ganzen Unterschenkel. Eine Varikosis beidseits ist bekannt. Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Von der Mutter geerbt: braune Flecken am ganzen Körper …

Von der Mutter geerbt: braune Flecken am ganzen Körper …

Bei einer 24-jährigen Patientin, die sich wegen eines Harnwegsinfektes vorstellt, finden sich bei der klinischen Untersuchung multiple bräunlich gefärbte „Flecken“, sowohl am Stamm als auch an den Extremitäten. Ihre Verdachtsdiagnose?

Blickdiagnose

Tumor im Tattoo

Tumor in Tattoo

Ohne äußere Verletzung entwickelt sich bei einem 31-jährigen Patienten ein schnell wachsender Tumor innerhalb eines 2 Jahre alten schwarzen Tattoos am rechten Oberarm. Der Knoten ist 2,0 × 1,5 cm groß, halbkugelig aufgeworfen, rot und von harter Konsistenz. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Baby mit Bommel

Baby mit Bommel

Bei einem 18 Monate alten Mädchen ist vor etwa 3 Wochen ein hautfarbenes Knötchen auf zuvor gesunder Haut im Bereich der linken Flanke aufgetreten. Soweit durch die Eltern beurteilbar, bestehen weder Juckreiz noch Schmerzen. Die Läsion sei zuletzt größenkonstant gewesen. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Was wächst hier seit 20 Jahren?

Was wächst hier seit 20 Jahren?

Bei einem 71-jährigen Patienten mit bekanntem Morbus Grover zeigt sich eine auffällige, irregulär pigmentierte Läsion an der Brust. Laut dem Patienten besteht diese seit mehr als 20 Jahren, hätte sich langsam vergrößert, doch ohne beunruhigende Veränderung von Form und Farbe. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Trockener Husten, Belastungsdyspnoe …

Trockener Husten, Belastungsdyspnoe …

Der Patient präsentiert sich mit einem chronischen, meist trockenen, gelegentlich unter Belastung verstärktem Husten. Bei Belastung kommt es außerdem zu einer Dyspnoe. Welche Veränderung im CT-Bild ist hier zu erkennen?

Blickdiagnose

Krebsvorläufer an der Mundschleimhaut?

Krebsvorläufer an der Mundschleimhaut

Eine 46-jährige, ansonsten gesunde Frau stellt sich wegen asymptomatischer oraler Schleimhautveränderungen vor. Sie macht sich Sorgen, dass es sich bei den Vorwölbungen um eine Krebsform handeln könnte. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Gesicht in Flammen

Gesicht in Flammen

Bei einer 32-jährigen, ansonsten gesunden Patientin waren vor drei Monaten entzündliche Knoten an der rechten Wange aufgetreten, die sich innerhalb von vier Wochen auf die linke Wange und das Kinn ausbreiteten. Schon zuvor war die Gesichtshaut spürbar fettiger geworden. Wie lautet ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Woran erinnern diese Nägel?

Spätmanifestation der kongenitalen Großzehennageldystrophie

Eine 16-jährige Patientin leidet seit circa 3 Jahren an einer symmetrisch ausgebildeten Dystrophie beider Großzehennägel. Die Nagelplatte ist deutlich fast sichelförmig quergefurcht, verdickt und bräunlich verfärbt. Auffällig ist die leichte Lateraldeviation der Großzehen beidseits. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Flecken an den Füßen – die Diagnose lässt grüßen

Schoenlein-Henoch-Purpura (IgA-Vaskulitis)

Eine 12-Jährige wird mit einem akuten Abdomen in die pädiatrische Intensivstation aufgenommen. Labor, Mikrobiologie, Bildgebung – nichts lässt die Ursache der Beschwerden erkennen. 15 Tage nach Beginn der Bauchschmerzen manifestieren sich der folgende Hautbefund und eine Schwellung des Sprunggelenks. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Augengrund tut Diagnose kund

Augengrund tut Diagnose kund

Im Bild sieht man den gleichen Augenhintergrund vor (links) und nach (rechts) Einstellung eines Hypertonus. Welche Veränderung kommt bei einem Fundus hypertonicus nicht vor?

Blickdiagnose

Hoher Druck auf hoher See

Rechtes Auge einer Patientin mit Glaukomanfall

Eine 65-jährige Passagierin stellt sich mit plötzlich aufgetretenen rechtsseitigen, orbitalen Vernichtungskopfschmerzen, Übelkeit und Sehstörungen beim Schiffsarzt vor. Ihre rechte Pupille zeigt sich unregelmäßig entrundet und erweitert. Ihr Augapfel ist bretterhart. Am Vorabend hat sie bei wenig Licht gelesen. Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Pärchen mit Papeln und Pusteln am Po

Pärchen mit Papeln und Pusteln am Po

Ein junger Mann bemerkte seit Wochen zunehmend flache, schmerzhafte Knoten und Pusteln auf flächiger Rötung inguinal und in der Rima ani, zudem einen inzwischen münzgroßen, juckenden und schuppenden Plaque auf der rechten Wange. Seit wenigen Tagen bestünden auch bei seiner Partnerin juckende und schuppende Hautveränderungen. Was ist die Ursache?

Blickdiagnose

Warum mumifizierte der Fuß?

Schwarzer Fuß

Der Fuß eines 33-jährigen Mannes ist nekrotisiert und mumifiziert. Da er an einer Arztphobie leidet, ging er nicht früher zum Arzt. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Was verursacht die schmerzende Beule an der Penisbasis?

Was verursacht die schmerzende Beule an der Penisbasis?

Ein Mitte 30-Jähriger querschnittsgelähmter Mann stellt sich mit diesem Befund vor: An der Penisbasis links besteht eine prall¬elastische, druckschmerzhafte Vorwölbung der Penishaut. Die übrige klinische Untersuchung der Urogenitalorgane ist ohne pathologischen Befund. Was könnte die Ursache dieser Schwellung sein?

Blickdiagnose

Immer mehr braune Papeln am Rumpf

Disseminierte Papeln

Ein 6-jähriger, afrikanischer Junge wird mit selten juckenden Hautveränderungen am Rumpf vorgestellt, die seit dem 4. Lebensjahr zunehmend auftreten. Die Papeln sind 1–3 mm groß und dunkelbraun. Wie lautet Ihre Diagnose?

Blickdiagnose

Erst rotes Ohr, dann rotes Gesicht

Erst rotes Ohr, dann rotes Gesicht

Das 10-jährige Mädchen war vor einer Woche HNO-ärztlich wegen der Arbeitsdiagnose einer Perichondritis mit Betamethason therapiert worden. Die Mutter hatte den Befund fotografiert. Jetzt stellt sich das Mädchen in der Hausarzt-Praxis wegen eines neu hinzugekommenen Mittelgesichtserythems vor. Was steckt dahinter?

Blickdiagnose

Wie firm sind Sie bei Fußdeformitäten?

Wie firm sind sie bei Fußdeformitäten?

Der hier abgebildete Befund ist eine der häufigsten kongenitalen Deformitäten des muskuloskelettalen Systems. Am seltensten sind Chinesen betroffen am häufigsten Hawaiianer; Jungen doppelt so häufig wie Mädchen. Worum handelt es sich?

Blickdiagnose

Flecken am Gaumen und an der Hand – ist Ihnen das bekannt?

Flecken am Gaumen und an der Hand – ist Ihnen das bekannt?

Ein 38-jähriger Mann klagt über ein allgemeines Krankheitsgefühl, Müdigkeit und ausgeprägte Schluckschmerzen. In den Handinnenflächen zeigten sich fleckenförmige Veränderungen. Bei der körperlichen Untersuchung fielen petechiale, gerötete Effloreszenzen am harten Gaumen auf. Was ist die Ursache?

Blickdiagnose

Was setzte dem Penis Hörner auf?

Was setzte dem Penis Hörner auf?

Ein 45-jährigen Inder stellt sich mit einem seltsamen „Doppelhorn“ nahe der Corona am Penis vor. Die Veränderung sei in den letzten sechs Monaten gewachsen, seit einem Monat schmerze sie. Worum handelt es sich?

Jobbörse | Stellenangebote für Neurologen/Psychiater

Zeitschriften für das Fachgebiet Neurologie/Psychiatrie

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Psychiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

  • 2016 | Buch

    Erfolgreich gegen Zwangsstörungen

    Metakognitives Training – Denkfallen erkennen und entschärfen

    Dieses Selbsthilfemanual für Menschen mit Zwangsstörungen zeigt anhand unterhaltsamer Beispiele sowie bewährten und neuen Behandlungsstrategien, wie man zwangstypischen „Denkfallen“ entgehen kann. Die Materialien eignen sich auch als wertvolle Ergänzung für den Einsatz durch Therapeuten.

    Autoren:
    Steffen Moritz, Marit Hauschildt
  • 2013 | Buch

    Klinikmanual Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

    Das „Klinikmanual“ hat sich besonders bewährt bei Berufseinsteigern aller Berufsgruppen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, bei jungen Assistenzärzt(inn)en und Psychotherapeut(inn)en in Ausbildung, sowie bei Mitarbeiter(inne)n der Jugendhilfe im Arbeitsalltag.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Jörg M. Fegert, Priv.-Doz. Dr. Michael Kölch
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher
Bildnachweise