Skip to main content
main-content

17.03.2013 | Medizin | Ausgabe 3/2013

CME 3/2013

Pfusch bei jedem zehnten Darmpolypen

Misslungene Krebsvorsorge

Zeitschrift:
CME > Ausgabe 3/2013
Autor:
bs
Auch wenn ein Adenom bei der Vorsorge entdeckt wird, ist die Gefahr noch lange nicht gebannt. Bei der Polypektomie bleibt erstaunlich häufig neoplastisches Gewebe stehen. In einer US-Studie war jede zehnte Resektion unvollständig.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2013

CME 3/2013 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise